Skip to main content

Innere Ruhe durch Autogenes Training

Das Autogene Training führt in einen Zustand der Versenkung und Beruhigung. Ziel ist die Lösung bzw. Minderung von körperlichen und seelischen Spannungen. Sie lernen, durch Selbsthypnose Vorgänge im Körper zu beeinflussen (z.B. Wärme, Herzschlag, Atmung) und in Kontakt mit dem Körper zu kommen. Dies hat auch langfristig positive Folgen für die Gesundheit. In der Gruppe üben wir gemeinsam im Liegen.

Bitte mitbringen: Decke

Der Kurs wird in der Regel von der Krankenkasse
gefördert.

Dr. Erwin Wendler

Kursleitung

Kurstermine 8

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Mittwoch, 05. Juni 2024
    • 17:30 – 19:00 Uhr
    • Friedrichstr. 17, Raum 24
    1 Mittwoch 05. Juni 2024 17:30 – 19:00 Uhr Friedrichstr. 17, Raum 24
    • 2
    • Mittwoch, 12. Juni 2024
    • 17:30 – 19:00 Uhr
    • Friedrichstr. 17, Raum 24
    2 Mittwoch 12. Juni 2024 17:30 – 19:00 Uhr Friedrichstr. 17, Raum 24
    • 3
    • Mittwoch, 19. Juni 2024
    • 17:30 – 19:00 Uhr
    • Friedrichstr. 17, Raum 24
    3 Mittwoch 19. Juni 2024 17:30 – 19:00 Uhr Friedrichstr. 17, Raum 24
    • 4
    • Mittwoch, 26. Juni 2024
    • 17:30 – 19:00 Uhr
    • Friedrichstr. 17, Raum 24
    4 Mittwoch 26. Juni 2024 17:30 – 19:00 Uhr Friedrichstr. 17, Raum 24
    • 5
    • Mittwoch, 03. Juli 2024
    • 17:30 – 19:00 Uhr
    • Friedrichstr. 17, Raum 24
    5 Mittwoch 03. Juli 2024 17:30 – 19:00 Uhr Friedrichstr. 17, Raum 24
    • 6
    • Mittwoch, 10. Juli 2024
    • 17:30 – 19:00 Uhr
    • Friedrichstr. 17, Raum 24
    6 Mittwoch 10. Juli 2024 17:30 – 19:00 Uhr Friedrichstr. 17, Raum 24
    • 7
    • Mittwoch, 17. Juli 2024
    • 17:30 – 19:00 Uhr
    • Friedrichstr. 17, Raum 24
    7 Mittwoch 17. Juli 2024 17:30 – 19:00 Uhr Friedrichstr. 17, Raum 24
    • 8
    • Mittwoch, 24. Juli 2024
    • 17:30 – 19:00 Uhr
    • Friedrichstr. 17, Raum 24
    8 Mittwoch 24. Juli 2024 17:30 – 19:00 Uhr Friedrichstr. 17, Raum 24

Innere Ruhe durch Autogenes Training

Das Autogene Training führt in einen Zustand der Versenkung und Beruhigung. Ziel ist die Lösung bzw. Minderung von körperlichen und seelischen Spannungen. Sie lernen, durch Selbsthypnose Vorgänge im Körper zu beeinflussen (z.B. Wärme, Herzschlag, Atmung) und in Kontakt mit dem Körper zu kommen. Dies hat auch langfristig positive Folgen für die Gesundheit. In der Gruppe üben wir gemeinsam im Liegen.

Bitte mitbringen: Decke

Der Kurs wird in der Regel von der Krankenkasse
gefördert.
19.04.24 07:10:17