Skip to main content

FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Integrationskurs

Nach dem Erhalt des Berechtigungsscheines muss jeder Teilnehmer einen Einstufungstest ablegen. Mit dem Ergebnis des Einstufungstests können Sie sich beim Kursträger Ihrer Wahl im entsprechenden Modul anmelden.

Beim zuständigen Ausländeramt, Landratsamt oder beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Die Einstufungstests finden dienstags und donnerstags an der Volkshochschule Erlangen statt. Termine finden Sie oben unter "Einstufungstest".

Eine Anmeldung für den Einstufungstest ist notwendig.

Ohne Anmeldung können Sie nicht an einem Einstufungstest teilnehmen.

Sie können sich persönlich im Servicebüro oder per E-Mail anmelden. Bitte senden Sie ein Foto oder einen Scan Ihrer Berechtigung oder Verpflichtung an vhs.integration@stadt.erlangen.de
Sie erhalten einen festen Termin für Ihren Einstufungstest.

 

Ohne Berechtigungsschein ist eine Teilnahme nicht möglich.

Für den Einstufungstest brauchen Sie einen gültigen Pass oder Ausweis, Ihren Berechtigungsschein oder Ihre Verpflichtung im Original und die ausgedruckte Anmeldebestätigung.

Nein. Sie müssen sich in dem für Sie entsprechenden Modul anmelden.

Die Termine erhalten Sie im Anschluss an den Einstufungstest.
Liegt Ihr Einstufungstest schon länger zurück, können Sie die aktuellen Integrationskurse unter vhs.integration@stadt.erlangen.de erfragen.

Der Integrationskurs kostet pro Unterrichtsstunde (45 Minuten) 2,29 €. Ein Modul hat 100 Unterrichtsstunden, also 229,00 € pro Modul.

Allgemeiner Integrationskurs (6 Module à 100 Stunden) + Orientierungskurs (100 Stunden) = 700 Unterrichtsstunden

Integrationskurs mit Alphabetisierung (12 Module à 100 Stunden) + Orientierungskurs (100 Stunden) = 1300 Unterrichtsstunden

Jugendintegrationskurs (9 Module à 100 Stunden) + Orientierungskurs (100 Stunden) = 1000 Unterrichtsstunden

Erreichen Sie beim Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) das Niveau B1 nicht, können Sie einen Antrag auf Wiederholung des Aufbausprachkurses stellen.

Allgemeiner Integrationskurs: Modul 4-6 
Voraussetzungen: 600 besuchte Unterrichtsstunden Sprachkurs + 100 Unterrichtsstunden Orientierungskurs, sowie der absolvierte Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ)

Jugendintegrationskurs: Modul 5, 6 und 9 (bei Niveau A2), Modul 4, 5 und 6 (bei Niveau A1)
Voraussetzungen: 900 besuchte Unterrichtsstunden Sprachkurs + 100 Unterrichtsstunden Orientierungskurs, sowie der absolvierte Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ)

24.07.24 14:02:44