Skip to main content

Kultur

Sie interessieren sich für Literatur, Theater, Musik, Kunst oder künstlerische Techniken? Wir freuen uns, dass Sie hier sind. Hier haben wir unsere ... mehr lesen

Sie interessieren sich für Literatur, Theater, Musik, Kunst oder künstlerische Techniken? Wir freuen uns, dass Sie hier sind. Hier haben wir unsere Angebote zur kulturellen Bildung für Sie zusammengestellt. Sie vermissen ein Angebot? Schreiben Sie mir, welches Angebot Sie sich wünschen: dunja.schneider@stadt.erlangen.de. Dann können wir das kulturelle Programm zukünftig noch besser nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Sie wollen Kursleitung in der Kultur werden? Unter Allgemeine Informationen finden Sie Näheres.

Loading...
Lustwandeln: Gärten und Parks (Vorträge)
Do. 07.03.2024 10:15 Uhr
Dr. Annette Scherer
Kursnummer 24S302004

Kunstgeschichte-Vorträge

Gartenschauen erleben einen Besucheransturm, Wartelisten für einen Schrebergarten sind lang und in den Metropolen ist Urban Gardening angesagt. Das Wirken und der Aufenthalt in gestalteter Natur gilt seit Jahrhunderten als erstrebenswert. Die wechselvolle Geschichte der Gartenarchitektur spiegelt den sich stetig wandelnden Zeitgeist der jeweiligen Epochen wider, ob als Kulisse für prächtige Hoffeste, als landwirtschaftliche Produktionsstätte, als privater Rückzugsraum oder als Erholungsort für Großstädter. Die Vortragsreihe widmet sich der Kulturgeschichte von Gärten und Parks: Klostergärten mit ihren Heilpflanzen, dem Heidelberger Hortus Palatinus, den barocken Anlagen in Moritzburg, Pillnitz, Potsdam, Dessau und Versailles, den Nürnberger Hesperidengärten, dem Typus des Englischen Landschaftsgartens, ab dem 19. Jahrhundert angelegten Volks- und Stadtparks, den Gärten von Künstler*innen wie Max Liebermann, Niki de Saint Phalle oder Tony Cragg.

Kursnummer 24S302004
Kursdetails ansehen
Kosten: 60,00
Dozent*in:
Dr. Annette Scherer
Geschichte des Schablonengraffiti von 1945 bis Banksy (Online-Vortrag)
Do. 06.06.2024 19:00 Uhr
Dr. Ulrich Blanché
Kursnummer 24S302006

Banksy ist der bekannteste Street Artist. Die von ihm bevorzugte Schablonen-Technik und ihre Geschichte dagegen ist vielen unbekannt. Im Vortrag geht es um die Wurzeln des Schablonengraffiti in Propaganda und Widerstand, in Paris 1968, im Punk, in der Pariser Pochoirbewegung der 1980er Jahre und den Einflüssen und der Entwicklung hin zum Stencil Graffiti in England der 1990er Jahre, aus dem Banksy hervorging.

Kursnummer 24S302006
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Dr. Ulrich Blanché
Kunst im Dialog: Lygia Pape und Lygia Clark - Pionierinnen der brasilianischen Kunst (Vortrag und Gespräch)
Mo. 22.04.2024 19:00 Uhr
Dr. Jamile do Carmo-Staniek
Kursnummer 24S155006

Lygia Pape und Lygia Clark sind Schlüsselfiguren der lateinamerikanischen Kunst des 20. Jahrhunderts. Sie haben nicht nur die Kunstlandschaft in Brasilien maßgeblich geprägt, sondern auch international Anerkennung gefunden. Ihre Werke zeichnen sich durch Innovation, Experimentierfreudigkeit und eine einzigartige Verbindung von Kunst und Alltag aus. Den Menschen in das Werk einbeziehen, ihn Teil der künstlerischen Arbeit werden zu lassen: Dieser partizipative Gedanke war in den 60er und 70er Jahren noch revolutionär – auch mit Blick auf die damals in Brasilien herrschende Militärdiktatur. Auf diese Weise widersetzten sich junge Künstler*innen den klassischen Regeln der Kunstrezeption. In Brasilien waren es die Vertreter*innen des „Neoconcretismo", wie Lygia Clark und Lygia Pape, die diese neuen, experimentellen Wege gingen. Der Vortrag wird Einblicke in die künstlerischen Ansätze, Techniken und kulturellen Einflüsse dieser beiden Ausnahmekünstlerinnen bieten. Wir laden Sie ein die vielseitigen Werke gemeinsam mit uns näher zu betrachten und darüber zu sprechen, wie Kunst einen lebendigen Dialog anstoßen und soziale Praxis werden kann. Moderation: Dr. Dunja Schneider

Kursnummer 24S155006
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Dr. Jamile do Carmo-Staniek
Richard Strauss: Leben und Werk eines Klangmagiers (Vortrag mit Hörbeispielen)
Mi. 24.04.2024 19:00 Uhr
Hartmut Heisig M.A.
Kursnummer 24S304403

Der Komponist Richard Strauss (1864 bis 1949) gilt als einer der wichtigsten deutschen Tonschöpfer der Romantik. In 85 Lebensjahren entstand eine Fülle von bedeutenden Werken: Opern, Tondichtungen, Lieder und vieles mehr. Der Vortrag beleuchtet seine Biographie und stellt Strauss auch in den Rahmen der Epochen, in denen er wirkte: Kaiserreich, Weimarer Republik und NS-Zeit. Zahlreiche Klangbeispiele geben Einblick in das Werk des bayerischen Komponisten und illustrieren seine künstlerische Entwicklung.

Kursnummer 24S304403
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Hartmut Heisig M.A.
Auf den Spuren des Gletschermanns "Ötzi" (Vortrag)
Mo. 22.04.2024 15:00 Uhr
Werner Gerstmeier
Kursnummer 24S310003

Es war eine Sensation vor 31 Jahren: Man entdeckte am Hauslabjoch auf 3200 m Höhe die Mumie eines Mannes, der hier 3300 v.Chr. in der Gletscherwelt unterwegs und aus dem Schnalstal aufgestiegen war. Es gibt auch weitere interessante und oft wenig bekannte Stätten der Vorgeschichte in dieser Region. Dieser Dia-Vortrag lädt auch zum Besuch anderer archäologischer Stätten in Südtirol ein.

Kursnummer 24S310003
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Werner Gerstmeier
Kultur der Neandertaler – Hinterlassenschaften einer ausgestorbenen Menschenform (Vortrag)
Mo. 29.04.2024 18:00 Uhr
Merlin Hattermann
Kursnummer 24S310004

Das Wort "Neandertaler" ist mit vielen Vorurteilen behaftet, die veraltet und falsch sind. Nach über 150 Jahren der Erforschung entsprechender Funde und Fundstellen wissen wir jedoch: Neandertaler waren uns, dem modernen Menschen, auch kulturell zumindest weitgehend ebenbürtig. Der Vortrag "Kultur der Neandertaler - Hinterlassenschaften einer ausgestorbenen Menschenform" bietet einen Einblick in die Lebenswirklichkeit der letzten Neandertaler. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der materiellen Kultur, insbesondere den Steinartefakten. Darüber hinaus werden z.B. Bestattungen und Schmuckgegenstände aus der Zeit der Neandertaler thematisiert.

Kursnummer 24S310004
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Merlin Hattermann
Rundgang durch die Ausstellung "Glück Erlangen"
Mi. 05.06.2024 16:00 Uhr
Gabriella Héjja
Kursnummer 24S302002

Gabriella Héjja und Teilnehmer*innen des Jahreskurses "Künstlerische Fotografie" führen Sie durch die Ausstellung.

Kursnummer 24S302002
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Gabriella Héjja
Kleidertauschbörse
Sa. 15.06.2024 10:00 Uhr
wabene
Kursnummer 24S260204

Bringen Sie frischen Wind in Ihre Garderobe und bereiten Sie gleichzeitig anderen eine Freude! Die erste Kleidertauschbörse von "Gemeinsam ERlangen – Bildung für Inklusion" macht's möglich! So funktioniert's: Sie tauschen bis zu sieben gut erhaltene und saubere Kleidungsstücke gegen die gleiche Anzahl an Stücken von anderen Gästen. Das Ganze findet in entspannter Atmosphäre und vielleicht auch mit einer leckeren Tasse Kaffee und einem Stück selbstgebackenen Kuchen in wabene statt. Jetzt heißt es: einen kritischen Blick in den eigenen Kleiderschrank werfen, nicht mehr Getragenes aussortieren und ab zur ersten Kleidertauschbörse in wabene! Eine Kooperation mit ZSL e.V. und wabene im Rahmen von Gemeinsam ERlangen – Bildung für Inklusion

Kursnummer 24S260204
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
wabene
Ur- und Frühgeschichte Bayerns (Exkursion)
Sa. 11.05.2024 10:00 Uhr
Merlin Hattermann
Kursnummer 24S310005

Ziel der Exkursion ist die Sammlung des Instituts für Ur- und Frühgeschichte der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Diese ist Aufbewahrungsort zahlreicher Originale, die die Ur- und Frühgeschichte Bayerns veranschaulichen. Die Funde dokumentieren insgesamt über 300.000 Jahre Menschheitsgeschichte. So sind z.B. Steinartefakte aus der Zeit des Neandertalers und metallzeitliche Begräbnisbeigaben Teil der sehr umfangreichen Sammlung. Während der Führung werden die bedeutendsten Fundstücke vorgestellt und in ihren historischen Kontext eingeordnet. Treffpunkt: Institut für Ur- und Frühgeschichte, Kochstr. 4 (Tiefgeschoß Philosophisches Seminargebäude), Zugang: über die Rampe ggü. Bismarckstraße (Westseite des Gebäudes)

Kursnummer 24S310005
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Merlin Hattermann
Kunst im öffentlichen Raum. Ein Spaziergang zu Kunst und Stadtgeschichte
So. 28.04.2024 14:00 Uhr
Christof Präg
Kursnummer 24S201025

Die Führung bewegt sich von der Erlanger Altstadt in die barocke Neustadt und nimmt Kunst im öffentlichen Raum im Kontext von Architekturgeschichte und städtebaulicher Entwicklung Erlangens in den Fokus. Dabei werden die Kunstwerke in ihrem Spannungsverhältnis zwischen Architektur, umgebendem Raum und stadthistorischen Entwicklungen betrachtet. Treffpunkt ist der Altstädter Kirchenplatz. In Kooperation mit dem Stadtmuseum Erlangen

Kursnummer 24S201025
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Christof Präg
Autobiographische Schreibwerkstatt: "Stoff für Geschichten hätte ich genug ..."
Sa. 08.06.2024 10:00 Uhr
Ingrid von Engelhardt
Kursnummer 24S301005

Das eigene Leben bietet nicht nur für professionelle Schriftsteller*innen, sondern auch für schreibende Laien einen schier unerschöpflichen Schatz an Stoffen und Impulsen zum Schreiben von Geschichten, Szenen oder auch Gedichten. Wie Sie aus Ihren Erinnerungen, Erlebnissen, Beobachtungen und Träumen unterschiedliche literarische Texte formen, wie Schreibhemmungen abgebaut und wie Texte sprachlich verbessert werden können: Das wird an diesem Wochenende schreibend erprobt und diskutiert.

Kursnummer 24S301005
Kursdetails ansehen
Kosten: 64,20
Dozent*in:
Ingrid von Engelhardt
Einfach drucken: Safttütendruck und Monotypie
Sa. 29.06.2024 10:00 Uhr
Martina Dorsch
Kursnummer 24S332121

Kurstext siehe Veranst.-Nr. 24S332120 Bitte mitbringen: eigene Zeichnungen oder Motive in DIN A 5, Mappe für den Transport der fertigen Drucke. Eine Kooperation zwischen der vhs Erlangen und dem ZAM - Zentrum für Austausch und Machen

Kursnummer 24S332121
Kursdetails ansehen
Kosten: 21,20
Dozent*in:
Martina Dorsch
Schafkopf – Expert*innenkurs
Mo. 29.04.2024 18:30 Uhr
Dittmar Adelhard
Kursnummer 24S339007

Sie spielen schon etwas länger Schafkopf und möchten Ihr Können weiter ausbauen, mathematische Ansätze und Merktechniken kennenlernen?Dann kommen Sie zu diesem Expert*innen-Kurs! Denn Schafkopf ist kein Glücksspiel. Mit etwas Intelligenz und der richtigen Strategie kann man auch scheinbar „unmögliche“ Spiele gewinnen. Wir wiederholen gemeinsam Besonderheiten und Taktiken des Schafkopfspiels. Wir analysieren die Karten anhand mathematischer Ansätze und versuchen, diese in unser Spiel zu integrieren. Wir üben verschiedene Merktechniken, welche Karte wann wer gespielt hat. Voraussetzung: Absolvierter Aufbau-Kurs oder vergleichbare Kenntnisse.

Kursnummer 24S339007
Kursdetails ansehen
Kosten: 24,00
Dozent*in:
Dittmar Adelhard
Handlettering für Anfänger*innen
So. 28.04.2024 10:00 Uhr
Mareike Zenger
Kursnummer 24S332305

Spruchkalender oder schöne Café-Schilder begeistern Sie und Sie würden auch gerne welche gestalten können? Im Handlettering-Kurs für Einsteiger*innen lernen Sie die wichtigsten Schriftarten kennen und legen den Grundbaustein für Ihre zukünftigen Letterings. Bitte mitbringen: Handlettering-Stifte (Brushpens, Bleistift, Radiergummi, Fineliner, Geodreieck oder Lineal). Alternativ kann ein Stifteset (zwei verschiedene Brushpens, Fineliner, Bleistift, Radiergummi) bei der Kursleiterin um 10,– € erworben werden.

Kursnummer 24S332305
Kursdetails ansehen
Kosten: 15,40
Dozent*in:
Mareike Zenger
Kleine Schreinerwerkstatt
So. 21.04.2024 10:00 Uhr
Lisa Vandea
Kursnummer 24S337002

Text siehe Veranst.-Nr. 24S337001 Bitte mitbringen: Schreibzeug und Arbeitskleidung. Für anfallende Materialkosten sind 29,– € bei der Kursleiterin zu entrichten.

Kursnummer 24S337002
Kursdetails ansehen
Kosten: 78,00
Dozent*in:
Lisa Vandea
Singen zum Wohlfühlen und Genießen (Mitsingabend)
Di. 23.04.2024 18:30 Uhr
Barbara Kloiber
Kursnummer 24S304006

Dieser Mitsingabend darf im Semesterprogramm zum Thema "Gutes Leben" auf keinen Fall fehlen. Denn gemeinsames Singen ist gesund, vermindert Stress und hebt die Stimmung. Ob das stimmt? Einfach ausprobieren! Alle können mitmachen. Eine Kooperation mit ZSL e.V. und wabene im Rahmen von Gemeinsam ERlangen - Bildung für Inklusion

Kursnummer 24S304006
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Barbara Kloiber
Schafkopf – gemeinsam Karteln mit Tipps und Tricks
Mo. 15.07.2024 18:30 Uhr
Dittmar Adelhard
Kursnummer 24S339008

Dieser neue Kurs richtet sich an alle, die bereits Schafkopf spielen und denen nur noch "der letzte Schliff" fehlt. Wir analysieren gemeinsam Spielzüge und üben das "Kartenlesen". Der Dozent vermittelt persönliche Tipps und Tricks aus dem psychologischen sowie dem mathematischen Bereich, denn das Kartenmerken ist nicht unbedingt der Schlüssel zum Erfolg. Und natürlich geht es auch darum, andere nette Spieler*innen kennenzulernen.

Kursnummer 24S339008
Kursdetails ansehen
Kosten: 24,00
Dozent*in:
Dittmar Adelhard
Handlettering für Fortgeschrittene
So. 28.04.2024 14:00 Uhr
Mareike Zenger
Kursnummer 24S332306

Schönschreiben können Sie bereits, aber für die Gestaltung von Letterings und Schriftzügen sind Sie noch etwas ideenlos? Gemeinsam lernen wir in diesem Workshop die Welt der bunten Hintergründe, der mehrfarbigen Schriftzüge, Banner und Schattenwürfe kennen. Bitte mitbringen: Handlettering-Stifte, Klarsicht-Hülle, Aquarell-Papier, wasserfester Brush-Pen. Alternativ kann ein Materialpaket (wasserfester Brushpen, Blender, Brushpen grau, Brushpen farbig) bei der Kursleiterin um 15,– € erworben werden.

Kursnummer 24S332306
Kursdetails ansehen
Kosten: 18,40
Dozent*in:
Mareike Zenger
Schafkopf – Aufbaukurs
Mo. 15.04.2024 18:30 Uhr
Dittmar Adelhard
Kursnummer 24S339005

Sie kennen die Grundregeln, haben bereits Schafkopf gespielt und möchten Ihr Wissen auffrischen? Oder haben Sie den Grundlagenkurs besucht und möchten nun Ihr Können vertiefen, neue Taktiken erlernen und Sonderspiele ausprobieren? Dann kommen Sie zu diesem Kurs! Wir wiederholen zunächst die Grundlagen und Sie erfahren bzw. "erspielen" dann weitere Besonderheiten und Taktiken des Schafkopfspiels. Es werden speziellere Regeln erklärt, z.B. "Davonlaufen" oder Merksätze wie "mit ´nem Unter gehst net unter". Zudem werden wir die „no risk no fun“-Variante probieren, die einen besonders hohen Spaßfaktor bei Erfolg beinhaltet. Vertiefen Sie Ihre Kartelkenntnisse an diesem Abend und überraschen andere mit klugen Spielen und frechen Sprüchen. Eventuell ergeben sich auch nette, gesellige Kartelrunden?

Kursnummer 24S339005
Kursdetails ansehen
Kosten: 24,00
Dozent*in:
Dittmar Adelhard
Blender: 3D-Bilder und Animationen für Einsteiger*innen - Kompaktkurs
Sa. 08.06.2024 09:00 Uhr
Gottfried Hofmann
Kursnummer 24S401575

3D mit Blender und SketchUp

Mit Blender können Sie fotorealistische 3D-Szenen erzeugen, aber auch Animationen im Pixar-Stil, Visual Effects (VFX) wie in Hollywood, Motion Graphics wie in der Werbung, Inhalte für Computerspiele oder Objekte für den 3D-Druck. Die Einsatzgebiete von Blender finden sich im Bereich Visualisierung, Marketing, Videoproduktion, Game Design, Medizin, bildende Künste und vielem mehr. Zusammengehalten wird dieser große Funktionsumfang von einem ergonomischen Interface, das Sie in diesem Kurs im Detail kennenlernen. In der Auseinandersetzung mit Konstruktions- und Modelliertechniken sowie Materialisierung und Beleuchtung entsteht ein Verständnis der Konzepte von Raum und Körper, Szene und Präsentation. Eine Einführung in den Bereich Animation rundet den Kurs ab. Sie arbeiten durchgehend an praxisnahen Beispielen. Zwischen den beiden Kurswochenenden wird eine Hausaufgabe gestellt, die auf freiwilliger Basis bearbeitet werden kann.

Kursnummer 24S401575
Kursdetails ansehen
Kosten: 100,00
Dozent*in:
Gottfried Hofmann
*Blender: 3D-Bilder und Animationen für Einsteiger*innen - Kompaktkurs
Sa. 18.01.2025 09:00 Uhr
Gottfried Hofmann
Kursnummer 24W401575

3D mit Blender und SketchUp

Mit Blender können Sie fotorealistische 3D-Szenen erzeugen, aber auch Animationen im Pixar-Stil, Visual Effects (VFX) wie in Hollywood, Motion Graphics wie in der Werbung, Inhalte für Computerspiele oder Objekte für den 3D-Druck. Die Einsatzgebiete von Blender finden sich im Bereich Visualisierung, Marketing, Videoproduktion, Game Design, Medizin, bildende Künste und vielem mehr. Zusammengehalten wird dieser große Funktionsumfang von einem ergonomischen Interface, das Sie in diesem Kurs im Detail kennenlernen. In der Auseinandersetzung mit Konstruktions- und Modelliertechniken sowie Materialisierung und Beleuchtung entsteht ein Verständnis der Konzepte von Raum und Körper, Szene und Präsentation. Eine Einführung in den Bereich Animation rundet den Kurs ab. Sie arbeiten durchgehend an praxisnahen Beispielen. Zwischen den beiden Kurswochenenden wird eine Hausaufgabe gestellt, die auf freiwilliger Basis bearbeitet werden kann.

Kursnummer 24W401575
Kursdetails ansehen
Kosten: 100,00
Dozent*in:
Gottfried Hofmann
Friedrich Rückert "Der Scheintod"
Mi. 05.06.2024 19:30 Uhr
Erlanger Rückert-Kreis
Hanne Opoku-Pare
Kursnummer 24S301030

Veranstaltung des Erlanger Rückert-Kreises Eine Kooperation zwischen dem Erlanger Rückert-Kreis und der vhs

Friedrich Rückert ist als Theaterdichter weitgehend unbekannt geblieben. In den früheren Veranstaltungen der vhs haben wir uns eingehend mit Gedichten beschäftigt, die ihn als Familienvater beschreiben, über seine Reisen und Wanderungen berichten oder seine Sprachakrobatik in den Mittelpunkt stellen. Bevor wir uns an ernste Dramen wie zum Beispiel "Cristofero Colombo" oder "Herodes und Mariamne" wagen, möchten wir in diesem Semester das kurzweilige Lustspiel "Der Scheintod" vorstellen. Lange vor seinen orientalistischen Studien hat Rückert hier zum ersten Mal einen orientalischen Stoff gestaltet. Ein gutes Leben – das wünschen sich Abu Hassan und seine Gattin Nuzhatil im Dienste des Sultans Harun al Raschid. Allerdings müssen sie ihrem Glück etwas auf die Sprünge helfen! Friedrich Rückert beschreibt in seinem Lustspiel "Der Scheintod" von 1812 die Turbulenzen, die das Dienerpaar im Palast des Sultans auslöst. Wir stellen den Dreiakter und die agierenden Personen vor und berichten über die historische Person Harun al Rashid, der diplomatische Beziehungen zu Karl dem Großen unterhielt, aber auch als Despot gefürchtet war. Mit ausgewählten Szenen, vorgetragen von Mitgliedern und Gästen des Erlanger Rückert-Kreises e.V., tauchen wir ein in die märchenhafte Welt aus 1001 Nacht und die sprachliche Brillanz des jungen Dichters Friedrich Rückert.

Kursnummer 24S301030
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Erlanger Rückert-Kreis
Hanne Opoku-Pare
Zeichnen leicht gemacht!
Sa. 15.06.2024 10:30 Uhr
Robert Baloiu
Kursnummer 24S332009

Für Anfänger*innen In diesem Kurs erlernen Sie auf spielerische Weise Grundlagen des Zeichnens: Proportion, Räumlichkeit, Stofflichkeit, Umgang mit Linie, Punkt und Fläche, Tonwerten und Schraffuren. Daneben probieren Sie verschiedene Zeichenmaterialien aus. Talent spielt dabei keine große Rolle, Hauptsache, Sie haben Spaß am Zeichnen! Bitte mitbringen: Bleistifte (B-4B), Zeichenblock DIN A4 oder A3, Radiergummi und Spitzer

Kursnummer 24S332009
Kursdetails ansehen
Kosten: 52,70
Dozent*in:
Robert Baloiu
Zeichnen mit Feder und Tusche - Kreative Möglichkeiten der Federzeichnung
Sa. 29.06.2024 10:30 Uhr
Robert Baloiu
Kursnummer 24S332011

Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene Anhand verschiedener Techniken lernen Sie Schrift für Schritt die kreativen Möglichkeiten der Federzeichnung kennen. Sie lernen den Umgang mit verschiedenen Federarten (ausgenommen Kalligraphie-Feder). Wir widmen uns der Schraffur, Punkten, Licht und Schatten und besonderen Effekten. Material (Papier, Federn, Federhalter, Tusche) im Wert von 8,- € kann beim Kursleiter erworben werden. Bitte mitbringen: Zeichenmappe DIN A3 und Zeichenunterlage aus Karton.

Kursnummer 24S332011
Kursdetails ansehen
Kosten: 35,30
Dozent*in:
Robert Baloiu
Rosmarinseife für Haut und Haar
So. 12.05.2024 09:00 Uhr
Susanne Heumann
Kursnummer 24S337023

Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene In diesem Kurs werden Sie mit den Grundlagen der Naturseifenherstellung vertraut gemacht und stellen unter Anleitung ca. 12 Stück Rosmarinseife für Haut und Haar her: natürlich vegan und palmölfrei. Die Seife ist Shampoo, saure Rinse und Duschseife in einem. Schon im antiken Rom wusste man um die haut- und haarpflegenden Eigenschaften von Rosmarin und auch wer nicht an Haarausfall oder Schuppen leidet, kann von den positiven Wirkungen profitieren. Er wirkt anregend und durchblutungsfördernd, man beugt mit ihm Problemen mit der Haut oder Kopfhaut vor. Zitrone gibt dem Haar Glanz und Fülle, und bei trockener oder gereizter Haut wirkt diese Seife dank ihres hohen Olivenöl-Anteils ausgleichend. Nach einer Reifezeit von sechs Wochen ist sie zur Verwendung bereit. Sie erhalten ausführliche schriftliche Kursunterlagen. Bitte mitbringen: Schutzbrille, leere Eis- oder Margarinedose mit Deckel für 1,1 Liter Inhalt, Korb und altes Handtuch für den Transport nach Hause. Die Materialkosten von 35,– € werden von der Kursleitung eingesammelt.

Kursnummer 24S337023
Kursdetails ansehen
Kosten: 30,00
Dozent*in:
Susanne Heumann
Nähen: Die Basics
Sa. 08.06.2024 10:00 Uhr
Gabriele Schneider
Kursnummer 24S334017

Sie haben eine Nähmaschine und ein Nähprojekt, dass Sie in Angriff nehmen wollen, aber Sie wissen nicht wie? Sie haben noch keine oder kaum Vorkenntnisse an der Nähmaschine? Dann ist dieser Kurs genau der richtige für Sie! Dinge, die Sie wissen sollten bevor es mit dem Nähen richtig losgeht: Was gehört in das Nähkörbchen? Wie funktioniert meine Nähmaschine? (Einfädeln, Garn aufspulen, Einstellungen usw.), welche Nadel, welches Garn soll ich verwenden? Wie kann ich kleine Funktionsstörungen an der Nähmaschine selbst beheben? Welche Stoffe eignen sich für Anfänger*innen gut? Wie gehe ich am besten an mein Nähprojekt heran? Den richtigen Nähwortschatz lernen wir natürlich auch, z.B. was bedeutet Fadenlauf, Volant etc. Bitte mitbringen: Stoff- und Papierschere, Nähgarn, Stoffreste, Bleistift, Papier, Geodreieck Auf Anfrage bringt die Kursleiterin passende Materialien mit. Kontakt: g.schneider@kb-ks.de. Anfallende Materialkosten werden von der Kursleiterin vor Ort abgerechnet.

Kursnummer 24S334017
Kursdetails ansehen
Kosten: 26,30
Dozent*in:
Gabriele Schneider
Mosaik-Vogeltränke
Do. 11.07.2024 16:00 Uhr
wabene
Frauke Meckel
Kursnummer 24S337009

Aus vielen bunten Mosaiksteinen und einem Blumenuntersetzer gestalten wir eine sommerlich farbenfrohe Vogeltränke für Garten oder Balkon. Diese kann selbstverständlich auch als Schale in vielfältiger Weise genutzt werden. Mosaik ist eine sehr schöne und einfach zu erlernende Technik, mit der Sie sich einen sommerlichen Hingucker gestalten können. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Materialkosten in Höhe von 9,– € werden vor Ort eingesammelt. Eine Kooperation mit ZSL e.V. und wabene im Rahmen von Gemeinsam ERlangen - Bildung für Inklusion

Kursnummer 24S337009
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
wabene
Frauke Meckel
Schreibwerkstatt: Memoiren
Do. 18.04.2024 15:00 Uhr
Ingrid von Engelhardt
Kursnummer 24S301004

Schreibwerkstätten

Sie haben Erinnerungen und Erfahrungen, die Sie gern aufschreiben würden - sei es für sich selbst, sei es für andere. Aber wie anstellen? Hier bekommen Sie vielfältige Anstöße zum autobiographischen Schreiben nach ausgesuchten Themen sowie handwerkliche Tipps zum lebendigen und anschaulichen Erzählen. Das gemeinsame Besprechen der Texte hilft Ihnen, den eigenen Stil zu verbessern. Termine: 18. April; 16. Mai; 13. Juni; 4. Juli

Kursnummer 24S301004
Kursdetails ansehen
Kosten: 53,00
Dozent*in:
Ingrid von Engelhardt
Die Kunst des Vorlesens
Di. 14.05.2024 19:00 Uhr
Lea Schmocker
Kursnummer 24S301012

Vorlesen lernen

Für Weiterlernende und neue Interessierte In diesem Kurs lernen Sie, kreativer und lebendiger vorzulesen. Wie interpretiere ich einen Text, wie ein Gedicht? Erweitern Sie Ihre eigenen Gestaltungs- und Interpretationsmöglichkeiten. Vor der Textarbeit wird es jeweils ein kleines Körperaufwärmen sowie Sprech- und Stimmbildungsübungen geben. Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die sich gezielt mit ihren Ausdrucksmöglichkeiten durch Stimme, Gestik, Mimik, Blickkontakt und Körperhaltung beschäftigen möchten. Sei es für das private Vorlesen oder für eine öffentliche Lesung vor unbekanntem Publikum. Beispieltexte sind vorhanden, können aber auch gerne mitgebracht werden.

Kursnummer 24S301012
Kursdetails ansehen
Kosten: 73,60
Dozent*in:
Lea Schmocker
Urban Sketching – halte das schöne Leben fest!
Sa. 08.06.2024 10:00 Uhr
Daniela Wettlaufer
Kursnummer 24S332017

Überall gibt es interessante Motive zu entdecken, die wir mit Stift, Pinsel oder Tablet einfangen können. Wir gehen gemeinsam in der Stadt auf Entdeckungsreise und malen und/oder zeichnen das, was wir und wie wir es sehen. Dabei ist ein kleiner Hocker von Vorteil, um sich einen flexiblen Blickwinkel zu schaffen. Wie fange ich am Besten an, welches Material ist sinnvoll? All das besprechen wir und probieren es gemeinsam aus. Wir malen an verschiedenen Orten in der Stadt. Bei schlechtem Wetter suchen wir uns ein überdachtes Plätzchen. Treffpunkt: Innenhof vhs. Egloffstein´sches Palais, Friedrichstr. 17 Bitte mitbringen: kleiner Hocker, Zeichen- und Malmaterial nach Belieben, feste Unterlage

Kursnummer 24S332017
Kursdetails ansehen
Kosten: 24,60
Dozent*in:
Daniela Wettlaufer
Kalligrafie trifft Handschrift
Sa. 08.06.2024 10:00 Uhr
Marit Budschigk
Kursnummer 24S332202

An diesem Wochenende werden wir unsere Handschrift formal analysieren. Wir erforschen die Gesetzmäßigkeiten der Buchstaben des Alphabets und lassen danach viele Handschrift-Variationen entstehen, indem wir sie bewusst verändern. Auch das Schreibwerkzeug wird eine wesentliche Rolle dabei spielen. Durch das Experimentieren werden neue, vielleicht schon kalligrafisch anmutende Schriften entstehen, die wir durch ihren formalen Charakter einem Thema zuordnen können. Nachdem wir einige Papierbögen individuell gestaltet haben, werden wir "unsere" entwickelten Schriften darauf einsetzen. Kalligrafische Elemente oder Schriften können dabei zusätzlich integriert werden. Freuen Sie sich auf ein anspruchsvolles Kreativ-Wochenende. Alle Schriftbegeisterte sind willkommen. Bitte mitbringen: Lieblingstexte, Papier oder Karton A3, Tinten oder Tuschen, Federn , Halter, Kleber, Schere und Cutter, Lineal, Unterlage, dazu Schreibutensilien jeder Art, auch Pinsel, wenn vorhanden Acrylfarben oder Aquarellfarben.

Kursnummer 24S332202
Kursdetails ansehen
Kosten: 86,00
Dozent*in:
Marit Budschigk
Kompaktkurs: Porträtzeichnen für Fortgeschrittene
Mo. 24.06.2024 18:00 Uhr
Marit Budschigk
Kursnummer 24S332005

Dieser Kurs ist für alle geeignet, die sich mit Grundlagen des Themas beschäftigt haben und die über zeichnerische Grundkenntnisse verfügen. Der Einsatz verschiedener Zeichenmaterialien wird geübt, z.B. Kohle, Kreide oder Aquarell, ganz individuell nach Lust und Laune. Themen wie Komposition, Raum oder Hintergrund werden behandelt. Die Betrachtung und Analyse von Werken ausgewählter Künstler*innen können neue Richtungen weisen. Dieser Kurs ist eine wesentliche Ergänzung zur Mappenvorbereitung der Kunststudiengänge. Bitte mitbringen: Zeichenpapier DIN A3, Zeichenmaterial nach Belieben

Kursnummer 24S332005
Kursdetails ansehen
Kosten: 70,20
Dozent*in:
Marit Budschigk
Porträtmalerei mit Licht und Schatten
Sa. 04.05.2024 10:00 Uhr
Khaled Abdo
Kursnummer 24S332012

Unterrichtssprachen in diesem Kurs sind Deutsch und Arabisch. Für leicht Fortgeschrittene Wir lernen in diesem Workshop gemeinsam, wie man ein Porträt mit einfachen Linien zeichnet. Dann gehen wir zur Farbe über und lernen die Technik des Farbenmischens und des Verschmelzens zwischen Hintergrund und Figur, Während des Porträtmalens konzentrieren wir uns auf die Setzung von Licht und Schatten. Bitte mitbringen: Skizzenbuch, Bleistifte nach Belieben, Acrylfarben, Pinsel in verschiedenen Größen, Palette zum Farbmischen, Wasserbecher, Tuch (zum Pinselsäubern) und ein Foto der Person, die Sie porträtieren wollen.

Kursnummer 24S332012
Kursdetails ansehen
Kosten: 42,40
Dozent*in:
Khaled Abdo
Mobil mit selbstgebautem Minicamper
Fr. 17.05.2024 10:00 Uhr
Lisa Vandea
Kursnummer 24S337000

Individuell, kompakt & günstig! Das Seminar vermittelt zunächst im theoretischen Teil die wichtigsten Planungsschritte. Wir besprechen Vor-und Nachteile eines Minicampers und die eigenen Erwartungen. Was ist technisch umsetzbar für die Bereiche Schlafen, Kochen, Kühlen und Wasser/Strommanagement und welche Kosten/Arbeiten kommen auf einen zu - von der Minimalausstattung bis hin zur autarken Variante? Im praktischen Teil erleben Sie, wie aus einem "normalen Auto" ein autark ausgebauter Camper wird, wie Bett, Küche, Kühlbox sowie weitere Möbel eingebaut und verstaut werden können und was es sonst noch an nützlichem Zubehör gibt. Jede/r Teilnehmer*in erhält ein 19-seitiges Skript, in dem alle wichtigen Details aufgelistet sind und eigenen Bedürfnisse angepasst werden können. Jede/r hat die Möglichkeit, Ideen umzusetzen und den eigenen Traumcamper zu verwirklichen. Der theoretische Teil findet im Malatelier, der praktische auf dem Parkplatz der Wilhelmstr. 2f statt.

Kursnummer 24S337000
Kursdetails ansehen
Kosten: 82,20
Dozent*in:
Lisa Vandea
Nähzeit
Sa. 06.07.2024 10:00 Uhr
Gabriele Schneider
Kursnummer 24S334020

Sie haben bereits Näherfahrung und womöglich schon mit einem Nähprojekt begonnen, bei dem Sie nicht so recht weiterkommen? Oder besteht schon eine ausgereifte Idee, Sie wissen aber nicht, womit Sie am besten anfangen? Dann sind Sie bei "Nähzeit" genau richtig! Hier geht es einen Tag lang nur um Ihr eigenes Konzept, bei dem Sie professionell unterstützt werden, egal ob es sich z.B. um ein Sofakissen, eine Hilfestellung für eine Jacke oder um Ausbesserungsarbeiten handelt. Die Kursleiterin kann Ihnen fachkundig genau das zeigen, was zur Fertigstellung Ihres Nähprojekts nötig ist. Nähmaschinen sind vorhanden. Auf Anfrage und gegen Materialkosten stellt die Kursleiterin benötigte und ggf. noch fehlende Materialien zur Verfügung: g.schneider@kb-ks.de Bitte mitbringen: alles, was Sie für Ihr Vorhaben benötigen. Funktionierende eigene Nähmaschine, falls gewünscht; Polyesterfaden NM 100 oder 120 (steht auf der Garnrolle!), Stoff- und Papierschere, Stoff, Geodreieck, Bleistift.

Kursnummer 24S334020
Kursdetails ansehen
Kosten: 28,00
Dozent*in:
Gabriele Schneider
Gelli-Print: Drucken mit der Gelli-Platte
Sa. 22.06.2024 10:30 Uhr
Maria del Pilar Schnake
Kursnummer 24S332118

Druck

Unterrichtsprachen in diesem Kurs sind Deutsch und Spanisch Gelli-Printing ist ein Druckverfahren, bei dem eine Gelatineplatte zur Herstellung von Drucken verwendet wird. Die Gelatineplatte oder Gelli-Platte ist ein weicher und flexibler Träger, auf den mit Hilfe einer Walze Farbe, meist Acrylfarbe, aufgetragen wird. Strukturen und Muster können leicht auf das Papier gedruckt werden. Spontane und ausdrucksstarke Bilder können mit dieser Technik entstehen, jeder Druck ist ein Unikat! Materialkosten von € 12,- sind bei der Kursleiterin zu entrichten. Bitte mitbringen (falls vorhanden): Schutzkleidung, Gelli-Platte, Acrylfarben, Aquarellblock DIN A4 300g, Pinsel zum Mischen der Farben, Schere, Lineal, Cutter, Washi-Band, Malerkrepp, Schwamm, Babyfeuchttücher, alte Lappen. Gummiwalze (am besten 11 cm breit). Für die Dauer des Workshops können Gelli-Platten und andere Materialien zur Verfügung gestellt werden. Eine Kooperation zwischen der vhs Erlangen und dem ZAM - Zentrum für Austausch und Machen

Kursnummer 24S332118
Kursdetails ansehen
Kosten: 36,80
Dozent*in:
Maria del Pilar Schnake
Einfach drucken: Safttütendruck und Monotypie
Sa. 08.06.2024 10:00 Uhr
Martina Dorsch
Kursnummer 24S332120

Lernen Sie die Freude am Drucken kennen! Wir starten unsere Druckwerkstatt mit der einfachen Hochdrucktechnik des Safttütendrucks. Mit Hilfe von beschichteten Safttüten können wir eine einfache Druckvorlage erzeugen. Dazu übertragen wir mitgebrachte Zeichnungen bzw. Motive auf unsere "Druckplatte". Durch die Vervielfältigung in unterschiedlichen Farbtönen bekommt diese simple Drucktechnik ihren ganz besonderen Charme. Als Abschluss unseres Kurses lernen sie noch eine Variante der Monotypie kennen. Bitte mitbringen: eigene Zeichnungen oder Motive in DIN A 5, Mappe für den Transport der fertigen Drucke. Eine Kooperation zwischen der vhs Erlangen und dem ZAM - Zentrum für Austausch und Machen

Kursnummer 24S332120
Kursdetails ansehen
Kosten: 21,20
Dozent*in:
Martina Dorsch
Lesekreis: Treffpunkt Bücher
Do. 14.03.2024 19:30 Uhr
Dr. Tessa Korber
Kursnummer 24S301000

Zur Drucklegung standen noch nicht alle Literaturkurse fest. Weitere Literaturkurse finden Sie unter www.vhs-erlangen.de Lesekreis

Bücher lesen und mit anderen darüber reden, im lockeren Gespräch und doch versiert den eigenen Lektüreerlebnissen auf den Grund gehen und sich darüber austauschen. In diesem Semester geht es um die "Insel zwischen Utopie und Alptraum". Seit den Abenteuern Robinsons haben Literat*innen immer wieder versucht, das Leben im reduzierten Rahmen einer Insel stattfinden zu lassen. Begonnen wird mit Daniel Defoe "Robinson Crusoe". Die übrigen Titel bestimmt der Kurs. Kurstage: 14. März, 11. April, 16. Mai, 13. Juni, 4. und 25. Juli

Kursnummer 24S301000
Kursdetails ansehen
Kosten: 63,60
Dozent*in:
Dr. Tessa Korber
Tagesfahrt nach München (Tagesfahrt)
So. 05.05.2024 07:30 Uhr
Joachim Reinwald
Kursnummer 24S310006

Tagesfahrten

Wir besichtigen: Englischer Garten, Michaelskirche, Alter Hof, Borstei. Bei einem Stadtspaziergang sehen Sie die historische Innenstadt. Mit dem Bus geht es schließlich noch zu einigen Sehenswürdigkeiten in Schwabing. Veranstalter: Schielein-Reisen Abfahrt: 7.30 Uhr in Erlangen (Busbahnhof Innenstadt) Rückkehr voraussichtlich gegen 19.30 Uhr in Erlangen. In Kooperation mit der vhs Fürth

Kursnummer 24S310006
Kursdetails ansehen
Kosten: 46,00
Dozent*in:
Joachim Reinwald
Einführung E-Books, E-Book-Reader und Onleihe
Mo. 10.06.2024 10:00 Uhr
Marlene Neumann
Kursnummer 24S204012

Überlegen Sie, sich einen E-Book-Reader anzuschaffen oder zu verschenken? Haben Sie bereits einen E-Book-Reader, aber manches ist Ihnen noch ein Rätsel? Oder möchten Sie einfach wissen, wie das so funktioniert? Lassen Sie sich von Diplombibliothekarin Marlene Neumann aus der Stadtbibliothek Erlangen aufklären. Sie stellt Ihnen verschiedene E-Book-Reader vor. Sie erfahren, wie E-Books, elektronische Zeitschriften und Hörbücher auf einen Computer, Reader, Tablet oder Smartphone geladen und gelesen oder gehört werden können. Außerdem erfahren Sie, wie Sie in der Erlanger Stadtbibliothek über www.franken.onleihe.de und franken.overdrive.com digitale Medien kostenlos ausleihen können: 60.000 E-Books, Hörbücher, aktuelle Zeitungen und Zeitschriften stehen für Sie bereit. In Kooperation mit der Stadtbibliothek Erlangen

Kursnummer 24S204012
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Marlene Neumann
Loading...
14.04.24 22:41:20