Skip to main content

TaKeTiNa - rhythmisch-bewegte Meditation

Rhythmus durchdringt das ganze Leben und ist unsere menschliche Lebensgrundlage. Herzschlag, Atmung, Schlafen und Wachen, Arbeiten und Ruhen, Ankunft und Abschied und vieles mehr. TaKeTiNa geht davon aus, dass Rhythmus in jedem Menschen angelegt ist und entfaltet werden kann.
Im Kreis von Menschen in rhythmischer Bewegung entsteht ein Feld, in dem ein Prozess von "aus dem Rhythmus kommen" und "neu in den Rhythmus fallen" körperlich erlebbar wird. Die persönliche Entwicklung und Entdeckung des eigenen, uns oft verborgenen Potenzials werden angestoßen. Der eigene Körper ist dabei das Instrument. Rhythmisches Sprechen und Singen sowie Schritt- und Klatschbewegungen sind elementarer Bestandteil von TaKeTiNa.
Al­le sind will­kom­men, kei­ne Vor­kennt­nis­se nö­tig.

Irina Föhrenbach

Kursleitung

Kurstermine 6

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Freitag, 08. März 2024
    • 08:00 – 09:15 Uhr
    • Friedrichstr. 17, Raum 24
    1 Freitag 08. März 2024 08:00 – 09:15 Uhr Friedrichstr. 17, Raum 24
    • 2
    • Freitag, 15. März 2024
    • 08:00 – 09:15 Uhr
    • Friedrichstr. 17, Raum 24
    2 Freitag 15. März 2024 08:00 – 09:15 Uhr Friedrichstr. 17, Raum 24
    • 3
    • Freitag, 22. März 2024
    • 08:00 – 09:15 Uhr
    • Friedrichstr. 17, Raum 24
    3 Freitag 22. März 2024 08:00 – 09:15 Uhr Friedrichstr. 17, Raum 24
    • 4
    • Freitag, 12. April 2024
    • 08:00 – 09:15 Uhr
    • Friedrichstr. 17, Raum 24
    4 Freitag 12. April 2024 08:00 – 09:15 Uhr Friedrichstr. 17, Raum 24
  • 4 vergangene Termine
    • 5
    • Freitag, 19. April 2024
    • 08:00 – 09:15 Uhr
    • Friedrichstr. 17, Raum 24
    5 Freitag 19. April 2024 08:00 – 09:15 Uhr Friedrichstr. 17, Raum 24
    • 6
    • Freitag, 26. April 2024
    • 08:00 – 09:15 Uhr
    • Friedrichstr. 17, Raum 24
    6 Freitag 26. April 2024 08:00 – 09:15 Uhr Friedrichstr. 17, Raum 24

TaKeTiNa - rhythmisch-bewegte Meditation

Rhythmus durchdringt das ganze Leben und ist unsere menschliche Lebensgrundlage. Herzschlag, Atmung, Schlafen und Wachen, Arbeiten und Ruhen, Ankunft und Abschied und vieles mehr. TaKeTiNa geht davon aus, dass Rhythmus in jedem Menschen angelegt ist und entfaltet werden kann.
Im Kreis von Menschen in rhythmischer Bewegung entsteht ein Feld, in dem ein Prozess von "aus dem Rhythmus kommen" und "neu in den Rhythmus fallen" körperlich erlebbar wird. Die persönliche Entwicklung und Entdeckung des eigenen, uns oft verborgenen Potenzials werden angestoßen. Der eigene Körper ist dabei das Instrument. Rhythmisches Sprechen und Singen sowie Schritt- und Klatschbewegungen sind elementarer Bestandteil von TaKeTiNa.
Al­le sind will­kom­men, kei­ne Vor­kennt­nis­se nö­tig.
18.04.24 19:47:15