Unsere Vertreibung 1968 (Film und Gespräch)

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Es gibt noch freie Plätze.

Mittwoch, 28. Juli 2021 19:30–21:00 Uhr

Kursnummer 21S201039
Dozentin Hanna Bander
Datum Mittwoch, 28.07.2021 19:30–21:00 Uhr
Gebühr Eintritt frei
Ort

Friedrichstr. 19, Historischer Saal  
91054 Erlangen

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Eine Veranstaltung im Rahmen des Festjahres 2021 jüdisches Leben in Deutschland: Jüdisches Leben in Deutschland

Unsere Vertreibung 1968 – Der Weg der polnischen Juden ( WDR/3 SAT Geschichte, 2008) von Lidia Drozdzynski, Film und Diskussion

1968 ereignet sich in Polen, hinter dem "Eisernen Vorhang" und doch mitten in Europa, eine politische und menschliche Tragödie. Die Regierung der sozialistischen Volksrepublik, unter Druck wegen der politischen und wirtschaftlichen Misere im Land, wendet sich in einer antisemitischen Kampagne gegen ihre jüdischen Bürger. Sie zweifelt an ihrer Loyalität dem Staat gegenüber und macht sie für die Lage verantwortlich.
Ab Herbst 1968 verlassen viele Tausend Juden das Land. Viele von ihnen sind Überlebende des Holocaust. Nach dieser kaum verbrämten Vertreibung gibt es praktisch keine Juden mehr in Polen. In der Dokumentation "Unsere Vertreibung 1968" begibt Lidia Drozdzynski sich auf eine sehr persönlich geprägte Spurensuche.
Sie fährt nach Warschau, um die Ereignisse von damals mit Verwandten, Freunden und Zeitzeugen zu rekonstruieren, und sie portraitiert zwei Familien, die Polen genau wie sie wegen der politischen Ereignisse 1968 verlassen mussten und seitdem in Deutschland leben. (Quelle: wdr)
Frau Hanna Bander ist Mitglied der jüdischen Kultusgemeinde Erlangen und war mit ihrer Familie Zeitzeugin des Geschehens.



In Kooperation mit der Jüdischen Kultusgemeinde Erlangen e.V.

Hinweise

Anmeldung erforderlich

nach oben
 

Volkshochschule Erlangen

Friedrichstr. 19-21
91054 Erlangen

E-Mail & Internet

E-Mail
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: (09131) 86-26 68
Fax: (09131) 86-27 02

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG