Emilia-Romagna - typisch italienisch kochen

zurück



auf die Warteliste eintragen
Der Kurs ist ausgebucht, Warteliste ist aber möglich.

Samstag, 25. Januar 2020 10:00–15:00 Uhr

Kursnummer 19W510307
Dozent Luigi Orrú
Datum Samstag, 25.01.2020 10:00–15:00 Uhr
Gebühr 47,30 €
Ort

Eichendorffschule, Bierlachweg 11, Schulküche EG
Erlangen

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die Emilia-Romagna ist sicher weniger bekannt als z.B. die Toscana, sie ist aber ohne Zweifel die Königin der italienischen Regionalküchen. Viele weltbekannte Produkte wie der Prosciutto di Parma, Mortadella oder Tortellini stammen aus dieser Region. Die Basis sehr vieler Gerichte der Emilia ist das Schwein, in der Region Romagna bevorzugt man das Lamm, das auch beim Hauptgericht unseres Kochabends eine wichtige Rolle spielen wird. Zuvor gibt es jedoch typische Antipasti und selbstgemachte Nudeln. Auch das Dolce darf nicht fehlen, denn schließlich ist die Emilia-Romagna die Schlemmerregion Nummer 1 in Italien!
Bitte mitbringen: Behälter für Reste
Materialkosten: 20,- € sind im Entgelt enthalten (inkl. Wein, Grappa und Espresso)


nach oben
 

Volkshochschule Erlangen

Friedrichstr. 19-21
91054 Erlangen

E-Mail & Internet

E-Mail
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: (09131) 86-26 68
Fax: (09131) 86-27 02

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG