Skip to main content

Deutsche Gebärdensprache

Die Deutsche Gebärdensprache ist eine von 31 Sprachen, die derzeit an der Volkshochschule Erlangen unterrichtet werden. Man schätzt, dass die Deutsche ... mehr lesen

Die Deutsche Gebärdensprache ist eine von 31 Sprachen, die derzeit an der Volkshochschule Erlangen unterrichtet werden. Man schätzt, dass die Deutsche Gebärdensprache (DGS) in Deutschland von ca. 200.000 Menschen gesprochen wird. 80.000 von ihnen sind gehörlos. Die DGS ist eine visuell-manuelle Sprache. Sie unterscheidet sich von der deutschen Lautsprache grundlegend in ihrer Grammatik. 1998 wurde DGS in Hessen per Entschließungsantrag politisch anerkannt. Die rechtliche Anerkennung folgte 2002 mit dem Behindertengleichstellungsgesetz (§ 6 und 9 BGG).

Kontakt für Rückfragen: dunja.schneider@stadt.erlangen.de

Tipps:

Erlanger Gebärdentreff

Der Erlanger Gebärdentreff bietet regelmäßige Treffen an. Eine Liste mit aktuellen Terminen des Erlanger Gebärdentreff erhalten Sie bei Kristina Engelmann, Telefon: (09131) 613181, E-Mail: gebaerden@cinni.de

Gebärdensprachkompetenztest DGS

Ab DGS 4 oder vergleichbaren Kenntnissen können Sie eine 30minütige Einzelprüfung ablegen, um Ihren DGS-Kenntnisstand zu ermitteln und Empfehlungen für den weiteren Lernweg zu erhalten. Termine: Bitte am GIBY erfragen: Fürther Str. 220, 90429 Nürnberg, Telefon: (0911) 1207650, info@giby.de, www.giby.de/angebot/gib-zertifikate

24.07.24 14:19:27