Skip to main content

Gebautes Glück: (Un)erfüllte Verheißungen der Architektur

Wie das Wohnen zum Leben gehört, so gehört offenbar das gute Wohnen zum guten Leben. Von dieser Überzeugung getragen, gab es zu allen Zeiten und gibt es noch heute Architekten, die sich als „Glücksbringer“ begreifen. Zu Recht? Wie wichtig ist Architektur für das gute Leben? Dieser Frage soll anhand von kontrovers diskutierten Beispielen nachgegangen werden.

Hinweise

Eine Anmeldung ist erforderlich.

alt text

Prof. Dr. Peter Bernhard

Kursleitung

Gebautes Glück: (Un)erfüllte Verheißungen der Architektur

Wie das Wohnen zum Leben gehört, so gehört offenbar das gute Wohnen zum guten Leben. Von dieser Überzeugung getragen, gab es zu allen Zeiten und gibt es noch heute Architekten, die sich als „Glücksbringer“ begreifen. Zu Recht? Wie wichtig ist Architektur für das gute Leben? Dieser Frage soll anhand von kontrovers diskutierten Beispielen nachgegangen werden.

Hinweise

Eine Anmeldung ist erforderlich.

15.04.24 18:13:13