Skip to main content

Der großartige Mikrowald

Schwammstadt, Biodiversität und Klima-Resilienz. Es bedarf neuer Konzepte, um auch in Städten grüne Oasen zu schaffen und langfristig zu erhalten. Der Mikrowald ist eines der erfolgsversprechenden Konzepte. Wie ein solcher Wald aufgebaut ist, woher das Konzept stammt und wie er in der Praxis aussehen kann, wird im Erlanger Hotel Luise erfahrbar. Dort, wo früher ein ungenutztes Hochbeet stand, wurde ein Mikrowald mit über 200 Baumsetzlingen nach der Methode von Dr. Akira Miyawaki gepflanzt. Ben Förtsch, Geschäftsführer des Hotels und begeisterter Nachhaltigkeit-Akteur, führt in das Thema ein und führt durch den jungen Mikrowald.
Treffpunkt: Hotel Luise, Sophienstraße 10, 91052 Erlangen, Rezeption

Hinweise

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Ben Förtsch

Kursleitung

Der großartige Mikrowald

Schwammstadt, Biodiversität und Klima-Resilienz. Es bedarf neuer Konzepte, um auch in Städten grüne Oasen zu schaffen und langfristig zu erhalten. Der Mikrowald ist eines der erfolgsversprechenden Konzepte. Wie ein solcher Wald aufgebaut ist, woher das Konzept stammt und wie er in der Praxis aussehen kann, wird im Erlanger Hotel Luise erfahrbar. Dort, wo früher ein ungenutztes Hochbeet stand, wurde ein Mikrowald mit über 200 Baumsetzlingen nach der Methode von Dr. Akira Miyawaki gepflanzt. Ben Förtsch, Geschäftsführer des Hotels und begeisterter Nachhaltigkeit-Akteur, führt in das Thema ein und führt durch den jungen Mikrowald.
Treffpunkt: Hotel Luise, Sophienstraße 10, 91052 Erlangen, Rezeption

Hinweise

Eine Anmeldung ist erforderlich.

  • Kosten
    kostenlos
  • Kursnummer: 24S202724
  • Start
    Mi. 19.06.2024
    19:00 Uhr
    Ende
    Mi. 19.06.2024
    20:30 Uhr
  • 1 Termin
    Treffpunkt wie im Kurstext angegeben
15.04.24 07:02:04