Skip to main content

Traditioneller Flamenco: Bulerías por Fiesta (Workshop)

Der Flamenco wurde von der Unesco im Jahr 2010 zum Weltkulturerbe erklärt, nicht zuletzt aufgrund seines unendlichen Spektrums an unterschiedlichen Stilrichtungen und Rhythmen (Palos). In diesem Schnupperworkshop lernen wir eine Bulería (12-Takt), wie sie in Jerez de la Frontera getanzt wird. Jerez ist die Wiege der Bulería und bekannt unter anderem durch das jährliche Flamenco-Festival.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Dieser Workshop ist für Einzelpersonen buchbar.

Bitte mitbringen: langen, weiten Rock, Flamenco-Schuhe oder Schuhe mit breitem Absatz (keine Turnschuhe)

Alba Denkes

Kursleitung

Traditioneller Flamenco: Bulerías por Fiesta (Workshop)

Der Flamenco wurde von der Unesco im Jahr 2010 zum Weltkulturerbe erklärt, nicht zuletzt aufgrund seines unendlichen Spektrums an unterschiedlichen Stilrichtungen und Rhythmen (Palos). In diesem Schnupperworkshop lernen wir eine Bulería (12-Takt), wie sie in Jerez de la Frontera getanzt wird. Jerez ist die Wiege der Bulería und bekannt unter anderem durch das jährliche Flamenco-Festival.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Dieser Workshop ist für Einzelpersonen buchbar.

Bitte mitbringen: langen, weiten Rock, Flamenco-Schuhe oder Schuhe mit breitem Absatz (keine Turnschuhe)
19.04.24 14:41:20