Hilma af Klint - Eine Spurensuche (Online-Vortrag)

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Nur noch wenige Plätze frei.

Mittwoch, 27. Januar 2021 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 20W302014
Dozentin Chiara Seidl M.A.
Datum Mittwoch, 27.01.2021 19:00–20:30 Uhr
Gebühr Eintritt frei
Ort

vhs-cloud (www.vhs.cloud)

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Schon vor Kandinsky oder Mondrian malte Hilma af Klint abstrakt. Die schwedische Malerin und Künstlerin lebte zu Beginn des 20. Jahrhunderts und war ihrer Zeit weit voraus. Ihre farbenfrohen, filigranen und für unser Auge bis heute hoch modernen Werke lohnen eine nähere Betrachtung. Zu lange blieb diese außergewöhnliche Frau unbeachtet, die Neuentdeckung ihres richtungsweisenden Œuvres war eine Sensation.

Hinweise

Eine Anmeldung bis zum 20. Januar ist erforderlich.
Der Online-Vortrag findet auf vhs.cloud statt. Alle Angemeldeten erhalten rechtzeitig ihr Passwort und die Zugangsmodalitäten per E-Mail. Sie können mit Laptop oder mit einem Tablet oder Smartphone teilnehmen. Sie benötigen eine gute Internetverbindung und einen kompatiblen Browser (z.B. Firefox oder Google Chrome)
Wenn Sie sich aktiv beteiligen wollen, benötigen Sie zudem Mikrofon und Webcam.

Chiara Seidl M.A. Kursleitung


nach oben
 

Volkshochschule Erlangen

Friedrichstr. 19-21
91054 Erlangen

E-Mail & Internet

E-Mail
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: (09131) 86-26 68
Fax: (09131) 86-27 02

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG