Skip to main content

Persönlichkeitsentwicklung und Psychologie

Psychische Gesundheit ist eine wesentliche Voraussetzung von Lebensqualität, Leistungsfähigkeit und sozialer Teilhabe. Deshalb bezieht die ... mehr lesen

Psychische Gesundheit ist eine wesentliche Voraussetzung von Lebensqualität, Leistungsfähigkeit und sozialer Teilhabe. Deshalb bezieht die Gesundheitsbildung an Volkshochschulen die Stärkung psychischer Gesundheit mit ein. Psychohygiene im Alltag, Konfliktfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Orientierung in Sinnkrisen, emotionale Intelligenz und soziale Kompetenz sowie die bewusste Wahrnehmung von Stresssignalen und deren Bewältigung sind Inhalte eines vielseitigen und differenzierten, präventiven Angebots für Ihre psychische Gesundheit. Falls Sie derzeit eine Psychotherapie durchführen, sprechen Sie sich bitte vor der Anmeldung zu einem der angebotenen Seminare mit Ihrem Therapeuten ab, denn Sie sollten psychisch normal belastbar sein.

Hinweis: Die Teilnehmer*innenzahl in unseren Vorträgen ist begrenzt, eine Anmeldung ist somit erforderlich.

Falls Sie verhindert sind, bitten wir um Abmeldung.

Loading...
Communication skills and stress management (Workshop for international women)
Sa. 13.01.2024 09:45 Uhr
Sara Thulin
Kursnummer 23W156000

These workshops are offered in English. Since the four dates of the workshop build on each other, it makes sense to attend all dates. When you leave your home country to start a new life in a new culture that has a different language, values and many other things that characterise your home environment, it is perfectly normal if you start reflecting on who you really are, what you want and to start questioning things, both what is happening around you and within you. This course is ideal for women with this kind of background. By understanding yourself better, you gain greater control over your own behaviour, thoughts and emotions. Why do you do what you do? Why do you act and react in a certain way? How does stress affect you? These are questions that will be covered in the workshops. In Kooperation mit dem Frauenzentrum Erlangen

Kursnummer 23W156000
Kursdetails ansehen
Kosten: 25,00
Dozent*in:
Sara Thulin
Communication skills and stress management (Workshop for international women)
Sa. 08.06.2024 09:45 Uhr
Sara Thulin
Kursnummer 24S156000

These workshops are offered in English. Since the four dates of the workshop build on each other, it makes sense to attend all dates. When you leave your home country to start a new life in a new culture that has a different language, values and many other things that characterise your home environment, it is perfectly normal if you start reflecting on who you really are, what you want and to start questioning things, both what is happening around you and within you. This course is ideal for women with this kind of background. By understanding yourself better, you gain greater control over your own behaviour, thoughts and emotions. Why do you do what you do? Why do you act and react in a certain way? How does stress affect you? These are questions that will be covered in the workshops. In Kooperation mit dem Frauenzentrum Erlangen

Kursnummer 24S156000
Kursdetails ansehen
Kosten: 25,00
Dozent*in:
Sara Thulin
Statt Sorgen und Ängste - Vertrauen ins Leben (Vortrag)
Do. 07.03.2024 19:00 Uhr
Helmut Weinig
Kursnummer 24S503000

Psychische Belastungen nehmen immer mehr zu, deshalb bezieht die Gesundheitsbildung an Volkshochschulen die Stärkung psychischer Gesundheit mit ein. Psychohygiene im Alltag, Konfliktfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Orientierung in Sinnkrisen, emotionale Intelligenz und soziale Kompetenz sowie die bewusste Wahrnehmung von Stresssignalen und deren Bewältigung sind Inhalte eines vielseitigen und differenzierten, präventiven Angebots für Ihre psychische Gesundheit. Falls Sie derzeit eine Psychotherapie durchführen, sprechen Sie sich bitte vor der Anmeldung zu einem der angebotenen Seminare mit Ihrer Therapeutin oder Ihrem Therapeuten ab, denn Sie sollten psychisch normal belastbar sein.

Warum haben die einen mehr Ängste als andere? Wie können wir Sorgen und Ängste minimieren bzw. hinter uns lassen? Ist das überhaupt möglich und was ist zu tun? Jeder Mensch kennt innere Nöte, Sorgen und Ängste im Leben. Die wahrgenommene Dimension kann dabei jedoch sehr unterschiedlich sein. Herr Weinig beleuchtet in seinem Vortrag anhand von praktischen Lebenssituationen Sorgen und Ängste und zeigt Wege der Veränderung, um loslassen zu können.

Kursnummer 24S503000
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Helmut Weinig
Wege aus der Opferrolle – dargestellt am Märchen "Blaubart" (Vortrag)
Mo. 08.04.2024 19:30 Uhr
Wolfgang Winkel
Kursnummer 24S503002

Zuweilen können Märchen wahr werden: So wie es das Opfer dort schafft, sich vom Blaubart zu befreien, kann es auch im „wirklichen“ Leben gelingen, Wege aus der Opferposition zu finden. Ein Weg, der freilich alles andere als „märchenhaft“ ist, sondern einer Person buchstäblich alles abverlangt. Wohin er führt und warum er sich lohnt, thematisiert Wolfgang Winkel in seinem Vortrag.

Kursnummer 24S503002
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Wolfgang Winkel
Aus Paaren werden Eltern (Vortrag)
Mi. 10.04.2024 18:30 Uhr
Daniela Weber
Kursnummer 24S503003

Ein Kind kommt, welche Freude! Für viele Paare ist ein Kind die Erfüllung und Krönung ihrer Partnerschaft – und ein bisschen Magengrummeln vor der Verantwortung und der großen Lebensveränderung ist auch dabei. Mit Daniela Weber, Systemische Paar- und Sexualtherapeutin, schauen Sie sich bei diesem interaktiven Vortrag an, wie sich das Paarsystem mit der Ankunft eines Kindes verändert. Aus zwei werden drei - welche potenziellen Chancen und Probleme beinhaltet das, und wie können wir mit ihnen umgehen?

Kursnummer 24S503003
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Daniela Weber
Die Freiheit nehm' ich mir - zur Dynamik autoritären Verhaltens zwischen Abhängigkeit und Moral (Vortrag)
Mo. 15.04.2024 19:30 Uhr
Wolfgang Winkel
Kursnummer 24S503004

Der Autoritarismus ist die unhinterfragbare, in Widerspruch mit dem eigenen Gewissen stehende Unterwerfung unter eine Person, Institution oder Gesellschaft. Sie hat ihren Ursprung in der Angst vor Ablehnung bzw. dem Ausschluss aus der Gemeinschaft. Um das Selbstwertgefühl der betroffenen Person zu schonen, wird schlichte Gefügigkeit zu einer Tugend verklärt und gleichzeitig Ungehorsam – wie in der Paradiesesgeschichte - mit Sünde gleichgesetzt. Die Folge ist ein aggressiver Konformismus, der Gewissen mit Moral und Autorität mit Autoritarismus verwechselt. Ein spannender Abend unter anderem über Abhängigkeit, Individualität, Zugehörigkeit und die Zumutungen der Freiheit.

Kursnummer 24S503004
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Wolfgang Winkel
Depression - mehr als nur Traurigkeit (Vortrag)
Do. 18.04.2024 18:00 Uhr
Laura Pfeifer-Merg
Kursnummer 24S503006

Fast jede*r fünfte Deutsche erkrankt im Laufe ihres/seines Lebens an einer Depression und jährlich sterben mehr Menschen durch Suizid als zusammengenommen im Verkehr, durch Drogen und durch AIDS - es ist Zeit, offen darüber zu reden und mit bestehenden Vorurteilen aufzuräumen. Depression hat viele Gesichter, kann jeden treffen UND ist behandelbar. Wie zeigt sich eine Depression? Nimmt die Zahl der Erkrankten zu? Haben alle durch Suizid gestorbenen Menschen an Depression gelitten? Was kann ich tun, um mir selbst/einer anderen Person zu helfen? Neben Antworten auf diese Fragen, sollen Ursachen, Symptome der Depression und deren Behandlung den Mittelpunkt dieses Vortrags bilden und ausreichend Zeit zur Verfügung stehen, um Ihre Fragen und Anregungen zu diskutieren. Für Betroffene, Angehörige und Interessierte.

Kursnummer 24S503006
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Laura Pfeifer-Merg
Was uns bewegt – zur Energie der Veränderung (Vortrag)
Mo. 22.04.2024 19:30 Uhr
Wolfgang Winkel
Kursnummer 24S503010

Manchmal ist es nur ein Gedanke, manchmal ein Gefühl, manchmal sind es spektakuläre Ereignisse: Ob erste Liebe, intensives Glück oder Schmerz, Schockerlebnisse oder Naturkatastrophen – es gibt Momente, die ein Leben lang in Erinnerung bleiben. Und etwas in Bewegung bringen. Unter welchen Bedingungen treffen wir schwierige Entscheidungen und können sogar hartnäckige Gewohnheiten ablegen? Und was passiert dabei? Ein spannender Abend über Energie und Psychologie der seelischen Erschütterung.

Kursnummer 24S503010
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Wolfgang Winkel
Innerer Frieden trotz schwieriger Zeiten (Vortrag)
Do. 25.04.2024 19:00 Uhr
Helmut Weinig
Kursnummer 24S503012

Frieden ist nicht die Abwesenheit von Kampf (innen wie außen). Frieden in sich zu entwickeln und diesen nach außen zu tragen, ist eine aktive Entscheidung. Was hält uns zurück, inneren Friedens in uns zu spüren? Was raubt uns den Frieden in uns und mit anderen? Wer sich für diese Fragestellungen interessiert und Wege kennenlernen will, mehr inneren Frieden in sich zu erzeugen, ist bei diesem Vortrag willkommen.

Kursnummer 24S503012
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Helmut Weinig
Gutes Leben, aber wie? (Vortrag)
Mi. 15.05.2024 18:00 Uhr
Marisa (Maria Isabel) Leininger
Kursnummer 24S503014

Wir alle wollen ein gutes Leben führen, glücklich, frei und ausgelassen sein. Oft finden wir im Alltag wenig davon, vielmehr machen sich Frust und Resignation breit. Manchmal hindern uns körperliche Beschwerden daran, manchmal sind es Gewohnheiten, die sich unbemerkt einschleichen, oder es sind Verhaltensmuster, die uns unbewusst lenken. Viele Tatsachen können wir nicht ändern, aber wir können den Umgang damit ändern und dadurch viel erreichen: ein gutes Leben zum Beispiel. In diesem Vortrag werden einfache Möglichkeiten gezeigt, wie das Leben mit Freude gestaltet werden kann. Wie wir mehr Mut und Fantasie entwickeln können, wie viel Macht Rituale haben, wie wir negative Gedanken früh erkennen und umwandeln können und wie Dankbarkeit unser Leben verändern kann.

Kursnummer 24S503014
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Marisa (Maria Isabel) Leininger
Alten Ballast loslassen und befreiter leben (Vortrag)
Do. 06.06.2024 19:00 Uhr
Helmut Weinig
Kursnummer 24S503016

In unserem "Lebensrucksack" schleppen wir viel Erlebtes der Vergangenheit mit oder sind noch mit den Lasten unserer Herkunftsfamilie und ihren Dynamiken verstrickt. Diese Prozesse laufen meist unbewusst, zeigen sich aber als Lebenserfahrungen in der Gegenwart. Wird dieser "Ballast" nicht liebevoll gewandelt und losgelassen, werden wir immer wieder mit diesem konfrontiert. Dieser Vortrag will aufzeigen, warum wir diesen Rucksack gefüllt haben und welche Möglichkeiten es gibt, den mentalen bzw. emotionalen Ballast als gemachte Erfahrungen zu würdigen und nachhaltig loszulassen. Das Leben kann sich neu ausreichten, hin zu mehr Kraft und Harmonie.

Kursnummer 24S503016
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Helmut Weinig
Unser Leben im Spiegel unseres Bewusstseins (Vortrag)
Do. 27.06.2024 19:00 Uhr
Helmut Weinig
Kursnummer 24S503020

Wir können Erfahrungen in ganz unterschiedlichen Lebensbereichen wie der Familie oder der Arbeit machen, die uns nicht gefallen. Das kann sich in belastenden Gefühlen zeigen. Viele Menschen fühlen sich dabei als Opfer dieser Lebensumstände und wissen oft nichts vom eigenen Anteil an diesen Erfahrungen. Dieser Vortrag will den Fokus auf die Möglichkeit lenken, inwieweit unser Bewusstsein (Denken, Fühlen, Haltung etc.) Erfahrungen erst ermöglicht. Zudem zeigt Herr Weinig, wie Sie die Spiegel-Thematik für mehr innere Freiheit und mehr inneren Frieden nutzen können.

Kursnummer 24S503020
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Helmut Weinig
Anleitung zum Glücklichsein (Workshop)
Sa. 16.03.2024 09:30 Uhr
Jan Buckow-Segain
Kursnummer 24S503110

Sie wünschen sich mehr Glück in Ihrem Leben? Doch was ist Glück überhaupt und wie kann man es steigern? In diesem Workshop wird anhand eines Modells der Psyche erklärt, wie die Entstehung von Gefühlen funktioniert und wie wir unser Gefühlsleben beeinflussen können. Dass das wirklich funktioniert, können die Teilnehmer*innen in Übungen selbst erleben und dadurch ihre Selbstwirksamkeit erfahren. Sie erarbeiten individuelle Pläne, wie sie ihr Glücksniveau nachhaltig steigern können. Sie sollten den Willen mitbringen, sich mit ihrer Persönlichkeit auseinanderzusetzen. Der Austausch mit anderen Seminarteilnehmer*innen ist wesentlicher Bestandteil des Workshops. Bitte mitbringen: Schreibutensilien

Kursnummer 24S503110
Kursdetails ansehen
Kosten: 91,00
Dozent*in:
Jan Buckow-Segain
Wege zur Selbstfürsorge und den eigenen Bedürfnissen
Fr. 07.06.2024 17:30 Uhr
Gisela Jung
Kursnummer 24S503114

Häufig geben wir den Bedürfnissen der Kinder, der Eltern oder pflegender Personen den Vorrang in unserem Leben. Wir sind in das Funktionieren hineingeraten, ohne es zu bemerken und haben unsere eigenen Bedürfnisse aus dem Blick verloren. Wenn wir zur Ruhe kommen und Zeit für uns haben, dann wissen wir gar nicht mehr, was wir tief in uns wollen oder was uns guttut. In diesem vierteiligen Kurs geht es darum, die verdeckten, eigenen Bedürfnisse wiederzuentdecken, sie ernst zu nehmen und ihnen einen Platz in unserem Leben einzuräumen. Sie werden im Kurs eine Miniurlaubsliste erstellen, eine Methode aus der Positiven Psychologie, erlernen die Klopfakupressur und schließen mit einer Achtsamkeitsübung. Bitte mitbringen: Schreibutensilien

Kursnummer 24S503114
Kursdetails ansehen
Kosten: 56,00
Dozent*in:
Gisela Jung
Emotionalen Hunger überwinden (Workshop)
Fr. 12.04.2024 17:30 Uhr
Susana Rubio
Eva Barril Roig
Kursnummer 24S503118

Sie essen, obwohl Sie vielleicht gar nicht hungrig sind? Mit unserem Essen verbinden wir oft mehr als reine Nahrungsaufnahme, um satt zu werden: Essen ist Genuss, kann aber auch ein regelrechtes Stressventil sein, Ängste oder Überforderung kompensieren. Dieser Workshop gibt Werkzeuge an die Hand, den eigenen Körper und das Hungergefühl besser zu verstehen. Sie schulen Ihre Selbstwahrnehmung und Aufmerksamkeit für Ihren Körper, um so Bedürfnisse einordnen zu können und den emotionalen Hunger zu überwinden. Der Workshop verbindet die Themen Achtsamkeit und Ernährung, er wird von einer Diätassistentin und einer Therapeutin der Feldenkrais®-Methode angeleitet.  Bitte mitbringen: Schreibutensilien

Kursnummer 24S503118
Kursdetails ansehen
Kosten: 56,00
Dozent*in:
Susana Rubio
Eva Barril Roig
Loading...
24.02.24 01:05:42