Skip to main content

Gutes Leben, aber wie? (Vortrag)

Wir alle wollen ein gutes Leben führen, glücklich, frei und ausgelassen sein. Oft finden wir im Alltag wenig davon, vielmehr machen sich Frust und Resignation breit. Manchmal hindern uns körperliche Beschwerden daran, manchmal sind es Gewohnheiten, die sich unbemerkt einschleichen, oder es sind Verhaltensmuster, die uns unbewusst lenken. Viele Tatsachen können wir nicht ändern, aber wir können den Umgang damit ändern und dadurch viel erreichen: ein gutes Leben zum Beispiel.
In diesem Vortrag werden einfache Möglichkeiten gezeigt, wie das Leben mit Freude gestaltet werden kann. Wie wir mehr Mut und Fantasie entwickeln können, wie viel Macht Rituale haben, wie wir negative Gedanken früh erkennen und umwandeln können und wie Dankbarkeit unser Leben verändern kann.

Hinweise

Eine Anmeldung ist erforderlich

Marisa (Maria Isabel) Leininger

Kursleitung

Gutes Leben, aber wie? (Vortrag)

Wir alle wollen ein gutes Leben führen, glücklich, frei und ausgelassen sein. Oft finden wir im Alltag wenig davon, vielmehr machen sich Frust und Resignation breit. Manchmal hindern uns körperliche Beschwerden daran, manchmal sind es Gewohnheiten, die sich unbemerkt einschleichen, oder es sind Verhaltensmuster, die uns unbewusst lenken. Viele Tatsachen können wir nicht ändern, aber wir können den Umgang damit ändern und dadurch viel erreichen: ein gutes Leben zum Beispiel.
In diesem Vortrag werden einfache Möglichkeiten gezeigt, wie das Leben mit Freude gestaltet werden kann. Wie wir mehr Mut und Fantasie entwickeln können, wie viel Macht Rituale haben, wie wir negative Gedanken früh erkennen und umwandeln können und wie Dankbarkeit unser Leben verändern kann.

Hinweise

Eine Anmeldung ist erforderlich

15.04.24 01:29:45