Skip to main content

Gesundheitswissen

Die ständig anwachsende Fülle an Gesundheitsinformationen zu verstehen, ist nicht immer einfach. Wir helfen Ihnen dabei. Bei manchen der vorgestellten ... mehr lesen

Die ständig anwachsende Fülle an Gesundheitsinformationen zu verstehen, ist nicht immer einfach. Wir helfen Ihnen dabei. Bei manchen der vorgestellten Methoden handelt es sich um Verfahren der Komplementärmedizin, die wissenschaftlich zum Teil noch nicht anerkannt oder umstritten sind. Sie sind nicht als Ersatz für eine ärztliche Therapie gedacht, sondern nur zur Unterstützung des Heilungsprozesses oder der Gesundheitsvorsorge. Wenden Sie sich bei gesundheitlichen Fragen immer auch an Ihren Arzt.

Loading...
Begleitung von Menschen mit Demenz am Lebensende (Vortrag)
Mo. 26.02.2024 19:00 Uhr
Kristina Opl
Kursnummer 23W204056

Eine Begleitung von Menschen mit Demenz erfordert viel Feingefühl, Wissen um die Erkrankung und viel Geduld. Am Lebensende sind die Betreuenden hier ganz besonders gefordert, denn demente Menschen können ihre Bedürfnisse nicht ohne Weiteres äußern. Sie bekommen von uns praxisnahe Tipps für die Begleitung dementer Menschen auf ihrem letzten Weg. In Kooperation mit dem Hospiz am Ohmplatz

Kursnummer 23W204056
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Kristina Opl
Schmerz verstehen - ein Ansatz zur Selbsthilfe (Vortrag)
Do. 29.02.2024 18:30 Uhr
Simone Balatinac
Kursnummer 23W501026

Sie leiden unter Schmerzen oder möchten wissen, was dahinter steckt? An diesem Abend lernen Sie die Facetten des Schmerzes kennen. Zu Beginn erklärt Simone Balatinac - Fachärztin, Schmerztherapeutin, Coach und Anästhesistin - wie Schmerz entsteht. Sie erfahren spannende Hintergründe über die Schmerzleitung, die Schmerzmatrix und blicken hinter das Biopsychosoziale-Modell. Im zweiten Teil des Vortrags geht die multimodale Schmerztherapeutin auf Therapiemaßnahmen ein und stellt Selbsthilfeübungen vor.

Kursnummer 23W501026
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Simone Balatinac
VULVINA intersektional - Buchpräsentation mit Souzan AlSabah
Do. 14.03.2024 18:30 Uhr
Souzan AlSabah
Abyan Nur
Kursnummer 24S156003

"VULVINA intersektional" ist ein zukunftsweisendes Werk über Sprache und Mythen, Sexualität und Identität. Die Autorin, Sexualpädagogin und Empowermenttrainerin Souzan AlSabah gilt inzwischen bundesweit als Expertin für intersektionalitätssensible Gesundheit. Bei der Lesung aus ihrem 2023 erschienenen Buch "VULVINA intersektional" und dem folgenden Gespräch geht es um die Geschichte des Begriffs Vulvina, den Souzan AlSabah aka Ella Berlin als Selbstbezeichnung für das gesamte Genital veröffentlicht hat. Warum war die Arbeit mit Pseudonym in diesem Kontext naheliegend und wie kommt es, dass sie den Schutz durch ein Pseudonym für sich benötigte? Was hat das mit Intersektionalität zu tun? Souzan AlSabah erklärt anhand von Beispielen aus ihrer Arbeit mit rassifizierten Jugendlichen, welche Auswirkungen strukturelle Gegebenheiten oft auf Einzelschicksale haben. Warum es zunehmend wichtig ist, sich gesamtgesellschaftlich mit den Auswirkungen von Intersektionalitäts-Erfahrungen zu beschäftigen, und was damit überhaupt gemeint ist. Die Lesung wird auch einen Raum bieten, um gemeinsam über die relevanten und aktuellen Themen des Buches zu diskutieren. Moderation: Abyan Nur (we integrate e.V.) In Kooperation mit we integrate e.V. Nürnberg, dem Frauenzentrum Erlangen und BildungEvangelisch

Kursnummer 24S156003
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Souzan AlSabah
Abyan Nur
Alltagshelfer: Achtsamkeit, Atem, Yoga (Vortrag)
Mo. 04.03.2024 18:00 Uhr
Marisa (Maria Isabel) Leininger
Kursnummer 24S500002

Bei einigen der folgenden vorgestellten Methoden handelt es sich um Verfahren der Komplementärmedizin, die wissenschaftlich zum Teil noch nicht anerkannt oder umstritten sind. Sie sind nicht als Ersatz für eine ärztliche Therapie gedacht, sondern nur zur Unterstützung des Heilungsprozesses oder der Gesundheitsvorsorge. Wenden Sie sich bei gesundheitlichen Fragen immer auch an Ihre Ärztin oder Ihren Arzt.

Was ist Achtsamkeit? Wie schaffen wir mehr Körperbewusstsein? Wie können wir unbewusste Muster im Denken und Verhalten aufspüren und neue, gesündere Verhaltensweisen in unseren Alltag integrieren? Warum ist Yoga so bekannt geworden, und wie kann ich selbst davon profitieren? In diesem Vortrag erklärt Marisa Leininger den Zusammenhang zwischen Körper, Atem und Geist und wie wir bewusst entspannen können. Sie bekommen neue Impulse, um selbst durch einfache Übungen die eigene Lebensqualität zu erhöhen.

Kursnummer 24S500002
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Marisa (Maria Isabel) Leininger
Einfach.Selbst.Leben. Cool bleiben im Alltag (Vortrag)
Do. 21.03.2024 18:30 Uhr
Petra Haferkamp
Kursnummer 24S500004
Cool bleiben im Alltag (Vortrag)

Was gehört für Sie zu einem guten Leben? Einen super vollen Tag zu haben und abends auf dem Sofa entspannen? Oder bestimmen Sie lieber selbst, wofür Sie Ihre Energie einsetzen? Mit ein bisschen Übung können Sie sich überall entspannen, sogar dann, wenn einfach nichts gelingen will. Denn Entspannung ist unabhängig von den äußeren Umständen, sie hängt vielmehr mit der eigenen Einstellung zusammen. Die individuelle Bewertung der Situation entscheidet über Spannung oder eben Entspannung. Der Vortrag bietet zahlreiche Denkanstöße über die eigene Sichtweise und zeigt die Verbindung zum Körper auf. Denn dieser zeigt Spannungszustände deutlich und er bietet die Möglichkeit, uns selbst zu helfen.

Kursnummer 24S500004
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Petra Haferkamp
Der berühmt berüchtigte Beipackzettel (Vortrag)
Mo. 24.06.2024 18:30 Uhr
Antje Behr
Kursnummer 24S501018

Der Beipackzettel zu einem Arzneimittel ist für viele Patient*innen ein Buch mit sieben Siegeln. Häufig wird der Beipackzettel erst gar nicht gelesen. Einerseits ist er schwer verständlich und andererseits enthält er nicht selten „Angst machende“ Informationen, wie mögliche Neben- und Wechselwirkungen. Wir erklären Ihnen in dieser Veranstaltung, warum es wichtig ist, den Beipackzettel zu beachten, welche Informationen Sie darin finden und welche Bedeutung die sog. Arzneimittel-Fachinformationen für Sie haben.

Kursnummer 24S501018
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Antje Behr
In der Sprache liegt die Kraft - klar reden, besser leben (Vortrag)
Mi. 24.07.2024 19:30 Uhr
Mechthild R. von Scheurl-Defersdorf
Kursnummer 24S501020

„Die Idee ist nicht schlecht!“ und „ich muss nur noch kurz etwas fertig machen.“ Was bewirkt in diesen beiden Sätzen das „nicht“, und was das oft inflationär gebrauchte „müssen“ und „kurz“? Viele Menschen gebrauchen von klein auf Formulierungen, die sie nie hinterfragt haben. Wir kommunizieren in erlernten Sprachmustern statt zu sagen, was wir eigentlich sagen wollen. Die Methode LINGVA ETERNA® schafft ein neues Bewusstsein für die Sprache. Bereits kleine Änderungen der gewohnten Ausdrucksweise haben eine verblüffend positive Wirkung auf die Kommunikation und auf die eigene Ausstrahlung. Lassen Sie sich überraschen!

Kursnummer 24S501020
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Mechthild R. von Scheurl-Defersdorf
Kinderwunsch - natürlich!
Mo. 18.03.2024 18:30 Uhr
Annika Rosenberger
Kursnummer 24S502000

Frauengesundheit

Der Kinderwunsch klopft an und plötzlich sind da viele Fragen: Wann genau im Zyklus kann ich eigentlich am besten schwanger werden? Kann ich den richtigen Zeitpunkt im Zyklus erkennen und wie? Habe ich überhaupt einen Eisprung und wie läuft der Zyklus genau ab? In diesem zweiteiligen Workshop lernen Sie den natürlichen Zyklusablauf kennen, außerdem Biologie und Anatomie der gemeinsamen Fruchtbarkeit von Mann und Frau. Und an welchen Körperzeichen Sie ganz einfach erkennen können, ob ein Eisprung stattgefunden hat und wann der beste Zeitpunkt ist, schwanger zu werden. Beim zweiten Treffen gibt es Gelegenheit, noch offene Fragen zu klären. Außerdem ist Zeit für einen Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmenden über das Beobachten und Einordnen der Körperzeichen. Der Kurs ist geeignet für Einzelpersonen und Paare. In Kooperation mit dem Frauenzentrum Erlangen

Kursnummer 24S502000
Kursdetails ansehen
Kosten: 23,00
Dozent*in:
Annika Rosenberger
In Harmonie mit dem weiblichen Zyklus: Selbstbestimmung und Wohlbefinden
Mi. 17.04.2024 17:00 Uhr
Katrin Huber
Kursnummer 24S502004

Eine Einladung zu Selbstentdeckung, Selbstverständnis und Selbstfürsorge. In diesem Workshop erforschen Sie das faszinierende Zusammenspiel zwischen Ihrem weiblichen Zyklus, Ihrem Körper und Ihrem Geist. Sie lernen die Grundlagen des Zyklusbewusstseins kennen, verstehen die Bedeutung der richtigen Ernährung für einen gesunden Zyklus und erfahren, wie der Einsatz von Frauenkräutern zur Unterstützung der weiblichen Gesundheit beitragen kann. Ganz egal, ob Sie bereits ein umfassendes Verständnis des weiblichen Zyklus besitzen oder gerade erst angefangen haben, sich mit diesem Thema zu befassen, können Sie sich auf eine inspirierende Reise hin zu einem tieferen Selbstverständnis und gesteigertem Wohlbefinden freuen. Sie erhalten ein Begleitheft zum Ausfüllen. Bitte mitbringen: Schreibzeug In Kooperation mit dem Frauenzentrum Erlangen

Kursnummer 24S502004
Kursdetails ansehen
Kosten: 35,70
Dozent*in:
Katrin Huber
Zykluswissen und Grundlagen der Methode sensiplan® (Workshop)
Mi. 24.04.2024 18:00 Uhr
Annika Rosenberger
Kursnummer 24S502008
Methode sensiplan® (Workshop)

Das Zyklusgeschehen begleitet menstruierende Menschen fast 40 Jahre ihres Lebens. Doch viele wissen nur sehr ungenau über die tatsächlichen Vorgänge in ihrem Körper Bescheid. Über das Wissen um die genaueren Abläufe innerhalb des Zyklus lassen sich fruchtbare und unfruchtbare Zeiten erkennen. Die Methode sensiplan® (symtothermale Methode) ermöglicht dies noch genauer. Sie lernen in diesem Workshop neben dem natürlichen Zyklusgeschehen auch Anatomie und Biologie des weiblichen und männlichen Körpers kennen – wichtige Grundlagen zum Erkennen der gemeinsamen Fruchtbarkeit. Die Methode sensiplan® wird in Grundzügen vorgestellt. Zum Anwenden wird eine individuelle Lernphase empfohlen. In Kooperation mit dem Frauenzentrum Erlangen

Kursnummer 24S502008
Kursdetails ansehen
Kosten: 15,30
Dozent*in:
Annika Rosenberger
Aus Paaren werden Eltern (Vortrag)
Mi. 10.04.2024 18:30 Uhr
Daniela Weber
Kursnummer 24S503003

Ein Kind kommt, welche Freude! Für viele Paare ist ein Kind die Erfüllung und Krönung ihrer Partnerschaft – und ein bisschen Magengrummeln vor der Verantwortung und der großen Lebensveränderung ist auch dabei. Mit Daniela Weber, Systemische Paar- und Sexualtherapeutin, schauen Sie sich bei diesem interaktiven Vortrag an, wie sich das Paarsystem mit der Ankunft eines Kindes verändert. Aus zwei werden drei - welche potenziellen Chancen und Probleme beinhaltet das, und wie können wir mit ihnen umgehen?

Kursnummer 24S503003
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Daniela Weber
Loading...
25.02.24 00:27:01