Skip to main content

Erbrecht kompakt (Seminar)

Viele Menschen schrecken vor einer Auseinandersetzung mit erbrechtlichen Themen zurück. Andererseits liegt ihnen die Absicherung ihrer nächsten Angehörigen sehr am Herzen - auch über den Tod hinaus. An zwei Abenden geht es um die individuelle, optimale Vorsorge. In diesem Kompaktkurs wird alles zum Erbfall und seinen Folgen besprochen, so z.B. die gesetzliche Erbfolge und die Möglichkeiten, davon abzuweichen. Was geschieht mit dem Nachlass, wenn kein Testament vorhanden ist? Wer ist pflichtteilsberechtigt? Was ist ein "Berliner Testament"? Wie regelt man Vermächtnisse, Auflagen und Testamentsvollstreckung?

Hinweise

Eine Anmeldung ist erforderlich.

alt text

Birgit Basten-Grimm

Kursleitung

Kurstermine 2

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Mittwoch, 13. März 2024
    • 19:00 – 20:30 Uhr
    • Friedrichstr. 17, Aula
    1 Mittwoch 13. März 2024 19:00 – 20:30 Uhr Friedrichstr. 17, Aula
    • 2
    • Mittwoch, 20. März 2024
    • 19:00 – 20:30 Uhr
    • Friedrichstr. 17, Aula
    2 Mittwoch 20. März 2024 19:00 – 20:30 Uhr Friedrichstr. 17, Aula

Erbrecht kompakt (Seminar)

Viele Menschen schrecken vor einer Auseinandersetzung mit erbrechtlichen Themen zurück. Andererseits liegt ihnen die Absicherung ihrer nächsten Angehörigen sehr am Herzen - auch über den Tod hinaus. An zwei Abenden geht es um die individuelle, optimale Vorsorge. In diesem Kompaktkurs wird alles zum Erbfall und seinen Folgen besprochen, so z.B. die gesetzliche Erbfolge und die Möglichkeiten, davon abzuweichen. Was geschieht mit dem Nachlass, wenn kein Testament vorhanden ist? Wer ist pflichtteilsberechtigt? Was ist ein "Berliner Testament"? Wie regelt man Vermächtnisse, Auflagen und Testamentsvollstreckung?

Hinweise

Eine Anmeldung ist erforderlich.

02.03.24 08:08:35