Menschenrechtssituation der indigenen Völker in Nicaragua

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Es gibt noch freie Plätze.

Freitag, 21. Mai 2021 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 21S156002
Kursleitung Sergio Eloy Rios Carrillo
Datum Freitag, 21.05.2021 19:00–20:30 Uhr
Gebühr Eintritt frei
Ort

Friedrichstr. 17, Aula
91054 Erlangen

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Gegenwärtig sind 31 Prozent des Territoriums Nicaraguas die Heimat indigener und afro-abgeleiteter Gemeinschaften, und obwohl der Staat ihnen gesetzliche Rechte an ihrem Land zugestanden hat, leiden sie weiterhin unter der wiederholten Invasion von Siedlern.
Nach einer gemeinsamen Schätzung der Gebietsregierung von Mayangna und einer dänischen NGO wurden von 1999 bis 2015 jährlich 600 Hektar des Biosphärenreservats Bosawás abgeholzt, wobei sich die Rate von 2010 bis 2015 verdoppelt hat. Im gleichen Gebiet hat sich auch die Zahl der nicht-indigenen Haushalte zwischen 2009 und 2015 verdoppelt. Es besteht große Besorgnis über die wiederkehrenden Angriffe auf indigene Völker in Nicaragua sowie über den mangelnden Schutz ihrer Rechte und die Straffreiheit derjenigen, die Verbrechen gegen sie begehen. Die meisten der Angriffe werden von Siedlern verübt, die versuchen, indigene Gemeinschaften dazu zu zwingen, ihre angestammten Häuser zu verlassen, um ihr Land zu nutzen und sich an Aktivitäten wie illegaler Abholzung und Viehweiden zu beteiligen. Andererseits müssen aber auch Megaprojekte und Zugeständnisse zwischen dem Staat und ausländischen Agenten diskutiert werden, die das Leben der Gemeinden und die Zerstörung der Umwelt gefährden

In Kooperation mit der Mission EineWelt und dem Büro für Chancengleichheit und Vielfalt / Internationale Beziehungen der Stadt Erlangen

Hinweise

Anmeldung erforderlich

Sergio Eloy Rios Carrillo Kursleitung


nach oben
 

Volkshochschule Erlangen

Friedrichstr. 19-21
91054 Erlangen

E-Mail & Internet

E-Mail
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: (09131) 86-26 68
Fax: (09131) 86-27 02

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG