Skip to main content

Emilia-Romagna - typisch italienisch kochen

Die Emilia-Romagna ist sicher weniger bekannt als z.B. die Toscana, sie ist aber ohne Zweifel die Königin der italienischen Regionalküchen. Viele weltbekannte Produkte wie der Prosciutto di Parma, Mortadella oder Tortellini stammen aus dieser Region. Die Basis sehr vieler Gerichte der Emilia ist das Schwein, in der Region Romagna bevorzugt man das Lamm, das auch beim Hauptgericht unseres Kochabends eine wichtige Rolle spielen wird. Zuvor gibt es jedoch typische Antipasti und selbstgemachte Nudeln. Auch das Dolce darf nicht fehlen, denn schließlich ist die Emilia-Romagna die Schlemmerregion Nummer 1 in Italien!
Bitte mitbringen: Behälter für Kostproben
Materialkosten von 25,- € sind im Entgelt enthalten (inkl. Wein, Grappa und Espresso).
alt text

Luigi Orrú

Kursleitung

Emilia-Romagna - typisch italienisch kochen

Die Emilia-Romagna ist sicher weniger bekannt als z.B. die Toscana, sie ist aber ohne Zweifel die Königin der italienischen Regionalküchen. Viele weltbekannte Produkte wie der Prosciutto di Parma, Mortadella oder Tortellini stammen aus dieser Region. Die Basis sehr vieler Gerichte der Emilia ist das Schwein, in der Region Romagna bevorzugt man das Lamm, das auch beim Hauptgericht unseres Kochabends eine wichtige Rolle spielen wird. Zuvor gibt es jedoch typische Antipasti und selbstgemachte Nudeln. Auch das Dolce darf nicht fehlen, denn schließlich ist die Emilia-Romagna die Schlemmerregion Nummer 1 in Italien!
Bitte mitbringen: Behälter für Kostproben
Materialkosten von 25,- € sind im Entgelt enthalten (inkl. Wein, Grappa und Espresso).
  • Kosten
    52,30 €
  • Kursnummer: 24S510320
  • Start
    Sa. 20.04.2024
    10:00 Uhr
    Ende
    Sa. 20.04.2024
    15:00 Uhr
  • 1 Termin
    Eichendorffschule, Bierlachweg 11, Schulküche EG
20.04.24 11:46:11