Skip to main content

Kultur

Sie interessieren sich für Literatur, Theater, Musik, Kunst oder künstlerische Techniken? Wir freuen uns, dass Sie hier sind. Hier haben wir unsere ... mehr lesen

Sie interessieren sich für Literatur, Theater, Musik, Kunst oder künstlerische Techniken? Wir freuen uns, dass Sie hier sind. Hier haben wir unsere Angebote zur kulturellen Bildung für Sie zusammengestellt. Sie vermissen ein Angebot? Schreiben Sie mir, welches Angebot Sie sich wünschen: dunja.schneider@stadt.erlangen.de. Dann können wir das kulturelle Programm zukünftig noch besser nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Sie wollen Kursleitung in der Kultur werden? Unter Allgemeine Informationen finden Sie Näheres.

Loading...
Nähzeit
Sa. 16.03.2024 10:00 Uhr
Gabriele Schneider
Kursnummer 24S334019

Sie haben bereits Näherfahrung und womöglich schon mit einem Nähprojekt begonnen, bei dem Sie nicht so recht weiterkommen? Oder besteht schon eine ausgereifte Idee, Sie wissen aber nicht, womit Sie am besten anfangen? Dann sind Sie bei "Nähzeit" genau richtig! Hier geht es einen Tag lang nur um Ihr eigenes Konzept, bei dem Sie professionell unterstützt werden, egal ob es sich z.B. um ein Sofakissen, eine Hilfestellung für eine Jacke oder um Ausbesserungsarbeiten handelt. Die Kursleiterin kann Ihnen fachkundig genau das zeigen, was zur Fertigstellung Ihres Nähprojekts nötig ist. Nähmaschinen sind vorhanden. Auf Anfrage und gegen Materialkosten stellt die Kursleiterin benötigte und ggf. noch fehlende Materialien zur Verfügung: g.schneider@kb-ks.de Bitte mitbringen: alles, was Sie für Ihr Vorhaben benötigen. Funktionierende eigene Nähmaschine, falls gewünscht; Polyesterfaden NM 100 oder 120 (steht auf der Garnrolle!), Stoff- und Papierschere, Stoff, Geodreieck, Bleistift.

Kursnummer 24S334019
Kursdetails ansehen
Kosten: 28,00
Dozent*in:
Gabriele Schneider
Mundharmonika - Bluesharp
Sa. 16.03.2024 11:00 Uhr
Didi Neumann
Kursnummer 24S304215

Mundharmonika

Für alle, die gern Rock, Blues oder Boogie spielen möchten. Auch für Anfänger*innen geeignet. Die elementaren Spieltechniken werden auf anschauliche Weise vermittelt. Wir beginnen mit einfachen Folk-Stücken ohne Noten und üben das Rhythmusspiel und die Crossharp-Technik (G auf der C-Harp) mit Bending (Herunterbiegen der Töne). Bitte mitbringen: eigene Blues-Harp, falls vorhanden. Wir verwenden Harps in C-Dur mit 10 ungeteilten Kanälen (Richterstimmung) in spielbarer Qualität (Preisklasse ab € 30,-), die im Kurs erworben werden können.

Kursnummer 24S304215
Kursdetails ansehen
Kosten: 42,40
Dozent*in:
Didi Neumann
Naturseife Türkischer Mokka – eine Seife für Küche und Dusche
Sa. 16.03.2024 13:30 Uhr
Susanne Heumann
Kursnummer 24S337024

Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene Kaffeeseife ist ein ideales Mitbringsel zum Kaffeeklatsch und darf in keiner Küche fehlen. Egal ob Knoblauch oder Zwiebeln: Kaffee neutralisiert alle unerwünschten Gerüche. Olivenöl, Kakaobutter und Sesamöl pflegen die Haut auch beim Duschen nachhaltig. Die Seife ist für alle Hauttypen geeignet und vegan und palmölfrei. Mit dem "Hallo wach-Kick" am Morgen überzeugt sie mit exklusiven Inhaltsstoffen und raffinierter Optik. In diesem Kurs werden Sie mit den Grundlagen der Naturseifenherstellung vertraut gemacht. Anschließend werden Sie unter Anleitung nach dem sog. Kaltrührverfahren diese feine Naturseife herstellen. Die Haut trocknet auch nach vielen Anwendungen nicht aus, wird sanft gepflegt und gereinigt. Die Kaffeeseife ist auch ohne Duft überzeugend, kann aber auf Wunsch durch ein passendes Parfümöl und ein Peeling mit gemahlenen Kaffeebohnen ergänzt werden. Im Kurs werden ca. 12 Stück Naturseife hergestellt. Nach einer Reifezeit von sechs Wochen sind diese dann zur Verwendung bereit. Sie erhalten schriftliche Kursunterlagen. Die Materialkosten von 32,– € werden von der Kursleitung eingesammelt. Bitte mitbringen: Schutzbrille falls vorhanden, mehrere geeignete Plastik- oder Silikonformen für insgesamt mind. 1,2 l, ein altes Handtuch und einen Korb für den Transport der Seife nach Hause.

Kursnummer 24S337024
Kursdetails ansehen
Kosten: 30,00
Dozent*in:
Susanne Heumann
Origami (offener Treffpunkt)
Di. 19.03.2024 18:30 Uhr
Maki Hayata-Becker
Ayako Hara
Kursnummer 24S151012

Herzlich Willkommen bei unserem offenen Origami-Treff für Anfänger*innen und Fortgeschrittene, für Gelegenheits- und Vielfalter*innen. Papierfalter*innen aus Erlangen und Umgebung treffen sich, um gemeinsam zu falten, schöne Faltideen auszutauschen, Neuestes aus der Origami-Welt zu erfahren und andere Origami-Fans kennenzulernen. Bitte mitbringen: Faltideen, Faltwünsche, gute Laune und Material. Ansonsten steht Material gegen eine kleine Spende zur Verfügung.

Kursnummer 24S151012
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Maki Hayata-Becker
Ayako Hara
Freude am Zeichnen und Malen
Mo. 08.04.2024 19:00 Uhr
Klemens Wuttke
Kursnummer 24S332015

Für Einsteiger*innen und Geübte Dieser Kurs vermittelt die vielfältigen Möglichkeiten von Aquarell- und Acryltechniken, auf Wunsch auch Grundlagen des Zeichnens. Inspiration bringen Vorbilder aus der Bildenden Kunst, (eigene) Abbildungen oder abstrakte Themen, Landschaften, Porträts oder Stillleben. Beim Malen werden Sie durch die gemeinsame Bildbesprechung und persönliche Betreuung unterstützt. Bitte mitbringen: vorhandene Malausrüstung (Acryl oder Aquarell), Malblock oder Maltafeln 30x40 cm, Tischschutzfolie, Bleistift

Kursnummer 24S332015
Kursdetails ansehen
Kosten: 82,80
Dozent*in:
Klemens Wuttke
Theaterspiel für Spätzünder und Dauerbrenner
Mi. 10.04.2024 15:00 Uhr
Lea Schmocker
Kursnummer 24S303016

Für spielfreudige Menschen ab 50 Jahren Es geht nicht um falsch oder richtig, gut oder schlecht, sondern um das spielerische Ausprobieren und Erweitern unserer eigenen, auch theatralen Möglichkeiten im Zusammenspiel mit den anderen Teilnehmer*innen. Ein kleines körperliches Aufwärmen mit Sprech- und Stimmübungen steht immer am Anfang, und dann kommen wir mit ganz unterschiedlichen Übungen und szenischen Improvisationen heiter und frei ins Spiel. Wir feiern das halbvolle Glas. Es besteht die Möglichkeit einer Abschlussdarbietung vor Publikum. Der Kurs ist für Neuzugänge offen. Bitte mitbringen: Neugier, bequeme Kleidung und rutschfeste, leichte Schuhe.

Kursnummer 24S303016
Kursdetails ansehen
Kosten: 100,00
Dozent*in:
Lea Schmocker
Gustav Mahler: 2. Symphonie c-moll "Auferstehung" (Vortrag)
Mi. 10.04.2024 19:00 Uhr
Jürgen Salzmann
Kursnummer 24S304401

Musiktheorie

Mahlers bahnbrechende "Auferstehungssymphonie" von 1895 steht in vielerlei Hinsicht für Übergang und Neubeginn. In der vor Symbolkraft strotzenden Symphonie setzt sich Mahler mit den großen existenziellen Sinnfragen von Werden und Vergehen, mit Tod und Auferstehung auseinander. Dafür sprengt er Gattungs- und Besetzungsgrenzen: Neben dem großen spätromantischen Orchester (verstärkt durch Orgel und Fernorchester) erfordert diese 5-sätzige Symphonie eine Alt- und eine Sopranstimme. Letztlich ist es der gemischte Chor, der die erlösende Botschaft verkündet: "Aufersteh’n, ja aufersteh’n wirst du!". In unserer Einführung werden wir Aufbau, Harmonik, Themenbildung und -bearbeitung des Werks besprechen und sie vollständig hören. Insbesondere werden wie herausfinden, wie Mahler Tod und Auferstehung musikalisch interpretiert. Tipp: Am 24. April 2024 führt die Nürnberger Staatsphilharmonie (Leitung: Roland Böer) in der Meistersingerhalle Mahlers 2. Symphonie auf; der Vorverkauf hat bereits begonnen. In Kooperation mit BildungEvangelisch Erlangen

Kursnummer 24S304401
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Jürgen Salzmann
Neues aus dem Kunstpalais (Direktorinnen-Rundgang)
Do. 11.04.2024 17:00 Uhr
Amely Deiss
Kursnummer 24S302012

Aus den Museen der Stadt Erlangen Die vhs Erlangen bietet für Hörgeräteträger*innen auf Anfrage eine mobile Hörunterstützung für den Rundgang an. Kontakt für Rückfragen (besondere Bedarfe): dunja.schneider@stadt.erlangen.de (vhs)

Amely Deiss, Direktorin des Kunstpalais, führt Sie durch die aktuelle Ausstellung. Dabei erfahren Sie neben vielfältigen Einblicken zu den Werken der Künstler*innen auch spannende Details zur Ausstellungskonzeption, Organisation und Umsetzung. Kosten 6,– €, ermäßigt 4,– € (Zahlung vor Ort)

Kursnummer 24S302012
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Amely Deiss
Japanische Aquarellmalerei
Sa. 13.04.2024 09:30 Uhr
Li-Lin Hummitzsch
Kursnummer 24S332116

Der Zauber dieser Maltechnik liegt darin, dass Sie mit einfachen Strichen die Objekte so naturalistisch malen, wie sie Ihrem Auge erscheinen. Durch die Einfachheit, Abstraktion und das Weglassen überflüssiger Einzelheiten gelingt die Verbindung mit dem inneren Wesen der Natur. Bitte mitbringen: chinesisch-japanischen Malpinsel, chinesisch-japanisches Malpapier, Tusche, Aquarellfarbe, Malgefäße, Teller und Tuch, eine Teetasse. Material im Wert von ca. 4,– bis 25,– € kann auch bei der Kursleiterin bestellt werden. Bei Bedarf bitte bis spätestens drei Tage vor Kursbeginn unter Telefon: 0163 1820868 (Kursleitung) Bescheid geben.

Kursnummer 24S332116
Kursdetails ansehen
Kosten: 36,80
Dozent*in:
Li-Lin Hummitzsch
Resilienz-Collage (Workshop)
Sa. 13.04.2024 10:00 Uhr
wabene
Ingrid Modlmayr
Kursnummer 24S335003

Collagen

Kennen Sie Ihre Resilienz? Was ist das überhaupt? Die Psychologie bezeichnet damit die Widerstandskraft eines Menschen, also seine Fähigkeiten, mit schwierigen Lebenssituationen umzugehen. Heute dürfen Sie sich mit Ihrer eigenen Resilienz beschäftigen. Nach einer kurzen Einführung ins Thema erforschen Sie selbst Ihre Stärken und drücken sie mit den Mitteln der Collage bildhaft aus. Collagematerial wird im Kurs zur Verfügung gestellt. Wer möchte, darf sein Ergebnis am Ende mit der Gruppe teilen oder sogar in wabene ausstellen. Bitte mitbringen: ein paar persönliche Fotos, Abbildungen, Ausschnitte, Zeichnungen, Texte von Menschen, Tieren, Dingen, Orten, die Ihnen besonders wichtig sind. Schere, Klebestift Eine Kooperation mit ZSL e.V. und wabene im Rahmen von Gemeinsam ERlangen - Bildung für Inklusion

Kursnummer 24S335003
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
wabene
Ingrid Modlmayr
Cyanotypie (Blaudruck)
Sa. 13.04.2024 10:00 Uhr
Marisa (Maria Isabel) Leininger
Kursnummer 24S332119

Die Technik der Cyanotypie steht im Mittelpunkt dieses Workshops. Zunächst bereiten wir das Papier und die lichtempfindliche Flüssigkeit vor und erfahren, wie die Flüssigkeit aufgetragen und das Papier belichtet wird. Wir lernen kreative Möglichkeiten kennen, wirkungsvolle Blaudrucke herzustellen. Materialien sind vorhanden, Materialkosten von € 12,– werden bei der Kursleiterin entrichtet. Bitte mitbringen: Wenn Sie einen Blaudruck von einem eigenen Bild machen wollen, benötigen Sie eine Negativ-Version (umwandeln in Gimp oder Photoshop) auf Klarsichtfolie (kann z.B. im Copyshop ausgedruckt werden). Eine Kooperation zwischen der vhs Erlangen und dem ZAM - Zentrum für Austausch und Machen

Kursnummer 24S332119
Kursdetails ansehen
Kosten: 36,80
Dozent*in:
Marisa (Maria Isabel) Leininger
Die Poesie der Tusche: Sumi E
So. 14.04.2024 09:30 Uhr
Li-Lin Hummitzsch
Kursnummer 24S332117

Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene Sumi E bedeutet: bildhafte Eindrücke mit schwarzer Tusche auf Papier. Der Lehrgang ist geeignet für alle, die sich mit traditioneller japanischer Kunst beschäftigen und mit minimalen Pinselstrichen bildlich ausdrücken möchten. Ziel des Kurses ist es, die Technik zu erlernen und gewonnene Eindrücke und kreative Motive bildlich umzusetzen. Dazu benötigt es nicht unbedingt einer künstlerische Begabung. Vielmehr geht es um die innere Einstellung, die durch Konzentrationsübungen erworben wird. Bei der Tuschemalerei sind weniger Präzision oder akkurates Setzen von Linien wichtig, sondern die spontane und ausdrucksstarke Expression, die durch die meditative innere Stimmung und die Suche nach Harmonie und Zufriedenheit erzeugt wird. Weniger ist hierbei oft mehr, ist doch die Reduktion eines Bildes auf das Wesentliche ein wesentlicher Bestandteil der Sumi E.     Bitte mitbringen: Japan Pinsel, Tusche, Reispapier, Wassergefäße, Filzunterlagen, und eine Teetasse. Material im Wert von ca. 4,– bis 25,– € kann auch bei der Kursleiterin bestellt werden. Bei Bedarf bitte bis spätestens drei Tage vor Kursbeginn unter Telefon: 0163 1820868 (Kursleitung) Bescheid geben.

Kursnummer 24S332117
Kursdetails ansehen
Kosten: 36,80
Dozent*in:
Li-Lin Hummitzsch
Schafkopf – Aufbaukurs
Mo. 15.04.2024 18:30 Uhr
Dittmar Adelhard
Kursnummer 24S339005

Sie kennen die Grundregeln, haben bereits Schafkopf gespielt und möchten Ihr Wissen auffrischen? Oder haben Sie den Grundlagenkurs besucht und möchten nun Ihr Können vertiefen, neue Taktiken erlernen und Sonderspiele ausprobieren? Dann kommen Sie zu diesem Kurs! Wir wiederholen zunächst die Grundlagen und Sie erfahren bzw. "erspielen" dann weitere Besonderheiten und Taktiken des Schafkopfspiels. Es werden speziellere Regeln erklärt, z.B. "Davonlaufen" oder Merksätze wie "mit ´nem Unter gehst net unter". Zudem werden wir die „no risk no fun“-Variante probieren, die einen besonders hohen Spaßfaktor bei Erfolg beinhaltet. Vertiefen Sie Ihre Kartelkenntnisse an diesem Abend und überraschen andere mit klugen Spielen und frechen Sprüchen. Eventuell ergeben sich auch nette, gesellige Kartelrunden?

Kursnummer 24S339005
Kursdetails ansehen
Kosten: 24,00
Dozent*in:
Dittmar Adelhard
Entspannt und kreativ: Schreiben leicht gemacht (Workshop) Eine entspannende Schreibwerkstatt
Mi. 17.04.2024 19:00 Uhr
Pauline Füg
Kursnummer 24S301002
Eine entspannende Schreibwerkstatt

Schreibwerkstatt

Texte schreiben leicht gemacht! Autorin, Psychologin und Kulturpreisträgerin Pauline Füg gibt Tipps und zeigt Tricks: Wie finde ich eine Idee? Wie setze ich sie um? Was bedeutet es, einen guten Text zu schreiben? Wie baue ich Kreatives Schreiben entspannt in den Alltag ein? Und was hat Kreatives Schreiben mit mentaler Gesundheit zu tun? In kreativen Schreibübungen werden Schreibanlässe geboten und Ideen weiterentwickelt. Ziel ist es, erste Anregungen zu geben, das Schreiben auch nach dem Workshop in den eigenen Alltag zu integrieren. Der Kurs ist ideal für alle, die erste Schritte im Kreativen Schreiben gehen oder das Schreiben wieder aufnehmen wollen. Sei es für Schreibanfänger*innen oder Menschen, die schon Texte in der Schublade haben. Sei es für geübte oder gelegentliche Tagebuchschreiber*innen oder Menschen, die viele Ideen haben und wissen möchten, wie sie diese umsetzen und aufs Papier bringen: Schreibinteressierte Menschen jeden Alters (ab 15 Jahren) sind hier herzlich willkommen. Keine Vorkenntnisse nötig. Bitte mitbringen: Neugier, ein bisschen Mut, gute Laune, einen Stift und Papier.

Kursnummer 24S301002
Kursdetails ansehen
Kosten: 22,50
Dozent*in:
Pauline Füg
Schreibwerkstatt: Memoiren
Do. 18.04.2024 15:00 Uhr
Ingrid von Engelhardt
Kursnummer 24S301004

Schreibwerkstätten

Sie haben Erinnerungen und Erfahrungen, die Sie gern aufschreiben würden - sei es für sich selbst, sei es für andere. Aber wie anstellen? Hier bekommen Sie vielfältige Anstöße zum autobiographischen Schreiben nach ausgesuchten Themen sowie handwerkliche Tipps zum lebendigen und anschaulichen Erzählen. Das gemeinsame Besprechen der Texte hilft Ihnen, den eigenen Stil zu verbessern. Termine: 18. April; 16. Mai; 13. Juni; 4. Juli

Kursnummer 24S301004
Kursdetails ansehen
Kosten: 53,00
Dozent*in:
Ingrid von Engelhardt
Makramee-Windlicht
Do. 18.04.2024 16:00 Uhr
wabene
Frauke Meckel
Kursnummer 24S337008

Mit der angesagten Knüpftechnik Makramee lassen sich alte Gläser ganz einfach zu tollen Windlichtern upcyceln. Gerade im Frühling und Sommer, wenn man an lauen Abenden noch draußen sitzt, darf die richtige Deko auf dem Balkon oder der Terrasse nicht fehlen. Windlichter aus geknüpfter Wolle zaubern die passende gemütliche Atmosphäre. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Materialkosten in Höhe von 5,- € werden vor Ort eingesammelt. Eine Kooperation mit ZSL e.V. und wabene im Rahmen von Gemeinsam ERlangen - Bildung für Inklusion

Kursnummer 24S337008
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
wabene
Frauke Meckel
Das gute Leben als Collage
Fr. 19.04.2024 18:00 Uhr
wabene
Maria del Pilar Schnake
Kursnummer 24S335004

Unterrichtsprachen in diesem Workshop sind Deutsch und Spanisch. In diesem Workshop drücken wir aus, was das gute Leben für uns bedeutet. Aus Papier und Alltagsgegenständen gestalten wir ausdrucksstarke Bilder. Ob Porträt, Landschaft oder abstrakt, alles ist erlaubt. Als Einstieg werden ein paar Tricks, verschiedene Werkzeuge und Materialien vorgestellt. Danach werden Ihre Ideen besprochen, eventuell skizziert und als Collage (Klebebild) und/oder Assemblage (dreidimensionale Collage) umgesetzt. Eine Ausstellung der Ergebnisse ist in wabene geplant. Bitte mitbringen (falls vorhanden): alte Modezeitschriften, Alltagsgegenstände, die mit dem Thema in Verbindung gebracht werden können, Schere, Cutter, Flüssigkleber, Malerkrepp, Buntstifte, Aquarellblock 300g / DIN A4, Schutzkleidung, Heißklebepistole. Weiteres Material wird gestellt. Für Material und Bilderrahmen sind 22,– € bei der Kursleiterin zu entrichten. Eine Kooperation mit ZSL e.V. und wabene im Rahmen von Gemeinsam ERlangen - Bildung für Inklusion

Kursnummer 24S335004
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
wabene
Maria del Pilar Schnake
Kleine Schreinerwerkstatt
Sa. 20.04.2024 10:00 Uhr
Lisa Vandea
Kursnummer 24S337001

Aus einheimischem Massivholz wird mit Hilfe einfacher Elektrowerkzeuge ein zusammenklappbares Tischchen (29 x 27 cm, Höhe 38 cm) hergestellt. Der Kurs vermittelt die notwendigen Kenntnisse im Umgang mit Stichsäge, Bohrmaschine und Akkuschrauber. Sie erlernen typische Arbeitsgänge, wie exaktes Zuschneiden, Dübeln und Verschrauben, fachgerechtes Schleifen und erhalten Tipps zur Oberflächenbehandlung. Alle Arbeitsschritte werden ausführlich erklärt, es sind keine Grundkenntnisse notwendig! Sie lernen alle Maschinen fachgerecht zu handhaben und nehmen am Ende des Kurses Ihr Werkstück fertig montiert mit nach Hause. Ideal auch als Geschenk für einen besonderen Menschen. Bitte mitbringen: Schreibzeug und Arbeitskleidung. Für Materialkosten sind 29,– € bei der Kursleiterin zu entrichten.

Kursnummer 24S337001
Kursdetails ansehen
Kosten: 78,00
Dozent*in:
Lisa Vandea
Wochenend-Schreibwerkstatt: "Lust zu schreiben hätte ich schon
Sa. 20.04.2024 10:00 Uhr
Ingrid von Engelhardt
Kursnummer 24S301007

Für Fortgeschrittene Wer gerne schreibt, aber zu selten Zeit dazu findet, wer sein literarisches Repertoire erweitern oder seinen Stil verbessern will, wird hier Anregungen und neue Ideen bekommen. Verschiedene Möglichkeiten des Schreibens werden vorgestellt, inhaltliche und formale Schreibimpulse in ganz unterschiedliche literarische Texte umgesetzt. Ausführliche Textbesprechungen helfen, den individuellen Stil zu verbessern.

Kursnummer 24S301007
Kursdetails ansehen
Kosten: 64,20
Dozent*in:
Ingrid von Engelhardt
Workshop: Größer malen in Acryl!
Sa. 20.04.2024 10:00 Uhr
Ute Wältring
Kursnummer 24S332109

Wagen Sie sich ein Wochenende lang auf ein größeres Format und geben Sie Ihrer Freude an der Malerei im wahrsten Sinne des Wortes mehr Raum! Sie arbeiten entweder an einem eigenen mitgebrachten Thema oder Motiv. Sie besprechen Möglichkeiten der malerischen Herangehensweise und Umsetzung mit der Kursleiterin. Oder Sie orientieren sich an bereitgestellten Fotos zum Thema Landschaft. Spielerische Aufwärmübungen und Anregungen zu bildnerischen Mitteln wie Komposition, Farb- und Formgestaltung erleichtern in jedem Fall den Weg ins Bild. Bitte mitbringen: Leinwände oder Malpappen, Papiere ab DIN A 2 und größer, Acrylfarben, Pinsel verschiedener Größe und breite Pinsel, Bleistifte, Kohle, Tesakrepp, bei Bedarf Kreiden, Tuschen

Kursnummer 24S332109
Kursdetails ansehen
Kosten: 63,20
Dozent*in:
Ute Wältring
Kleine Schreinerwerkstatt
So. 21.04.2024 10:00 Uhr
Lisa Vandea
Kursnummer 24S337002

Text siehe Veranst.-Nr. 24S337001 Bitte mitbringen: Schreibzeug und Arbeitskleidung. Für anfallende Materialkosten sind 29,– € bei der Kursleiterin zu entrichten.

Kursnummer 24S337002
Kursdetails ansehen
Kosten: 78,00
Dozent*in:
Lisa Vandea
Auf den Spuren des Gletschermanns "Ötzi" (Vortrag)
Mo. 22.04.2024 15:00 Uhr
Werner Gerstmeier
Kursnummer 24S310003

Es war eine Sensation vor 31 Jahren: Man entdeckte am Hauslabjoch auf 3200 m Höhe die Mumie eines Mannes, der hier 3300 v.Chr. in der Gletscherwelt unterwegs und aus dem Schnalstal aufgestiegen war. Es gibt auch weitere interessante und oft wenig bekannte Stätten der Vorgeschichte in dieser Region. Dieser Dia-Vortrag lädt auch zum Besuch anderer archäologischer Stätten in Südtirol ein.

Kursnummer 24S310003
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Werner Gerstmeier
Schreibwerkstatt: "Lust zu schreiben hätte ich schon ..."
Mo. 22.04.2024 18:15 Uhr
Ingrid von Engelhardt
Kursnummer 24S301006

Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene Sie haben Lust zu schreiben – Geschichten, Gedichte, Selbsterlebtes – und kommen oft nicht dazu? Sie schreiben schon und wollen Ihre Schreibfähigkeiten weiterentwickeln? Die Schreibwerkstatt gibt Ihnen Impulse und Tipps, wie Sie zum Schreiben kommen, Ihre Kreativität entfalten, unterschiedliche literarische Schreibformen ausprobieren und durch sorgfältige Textbesprechungen Ihren Stil kontinuierlich verbessern können. Termine: 22. April, 13. Mai, 10. Juni, 1. Juli, 22. Juli

Kursnummer 24S301006
Kursdetails ansehen
Kosten: 65,80
Dozent*in:
Ingrid von Engelhardt
Kunst im Dialog: Lygia Pape und Lygia Clark - Pionierinnen der brasilianischen Kunst (Vortrag und Gespräch)
Mo. 22.04.2024 19:00 Uhr
Dr. Jamile do Carmo-Staniek
Kursnummer 24S155006

Lygia Pape und Lygia Clark sind Schlüsselfiguren der lateinamerikanischen Kunst des 20. Jahrhunderts. Sie haben nicht nur die Kunstlandschaft in Brasilien maßgeblich geprägt, sondern auch international Anerkennung gefunden. Ihre Werke zeichnen sich durch Innovation, Experimentierfreudigkeit und eine einzigartige Verbindung von Kunst und Alltag aus. Den Menschen in das Werk einbeziehen, ihn Teil der künstlerischen Arbeit werden zu lassen: Dieser partizipative Gedanke war in den 60er und 70er Jahren noch revolutionär – auch mit Blick auf die damals in Brasilien herrschende Militärdiktatur. Auf diese Weise widersetzten sich junge Künstler*innen den klassischen Regeln der Kunstrezeption. In Brasilien waren es die Vertreter*innen des „Neoconcretismo", wie Lygia Clark und Lygia Pape, die diese neuen, experimentellen Wege gingen. Der Vortrag wird Einblicke in die künstlerischen Ansätze, Techniken und kulturellen Einflüsse dieser beiden Ausnahmekünstlerinnen bieten. Wir laden Sie ein die vielseitigen Werke gemeinsam mit uns näher zu betrachten und darüber zu sprechen, wie Kunst einen lebendigen Dialog anstoßen und soziale Praxis werden kann. Moderation: Dr. Dunja Schneider

Kursnummer 24S155006
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Dr. Jamile do Carmo-Staniek
Singen zum Wohlfühlen und Genießen (Mitsingabend)
Di. 23.04.2024 18:30 Uhr
Barbara Kloiber
Kursnummer 24S304006

Dieser Mitsingabend darf im Semesterprogramm zum Thema "Gutes Leben" auf keinen Fall fehlen. Denn gemeinsames Singen ist gesund, vermindert Stress und hebt die Stimmung. Ob das stimmt? Einfach ausprobieren! Alle können mitmachen. Eine Kooperation mit ZSL e.V. und wabene im Rahmen von Gemeinsam ERlangen - Bildung für Inklusion

Kursnummer 24S304006
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Barbara Kloiber
Richard Strauss: Leben und Werk eines Klangmagiers (Vortrag mit Hörbeispielen)
Mi. 24.04.2024 19:00 Uhr
Hartmut Heisig M.A.
Kursnummer 24S304403

Der Komponist Richard Strauss (1864 bis 1949) gilt als einer der wichtigsten deutschen Tonschöpfer der Romantik. In 85 Lebensjahren entstand eine Fülle von bedeutenden Werken: Opern, Tondichtungen, Lieder und vieles mehr. Der Vortrag beleuchtet seine Biographie und stellt Strauss auch in den Rahmen der Epochen, in denen er wirkte: Kaiserreich, Weimarer Republik und NS-Zeit. Zahlreiche Klangbeispiele geben Einblick in das Werk des bayerischen Komponisten und illustrieren seine künstlerische Entwicklung.

Kursnummer 24S304403
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Hartmut Heisig M.A.
Selbstgemacht, Geld gespart – Reparaturen im Haushalt leicht gemacht
Sa. 27.04.2024 15:00 Uhr
Lisa Vandea
Kursnummer 24S337004

Sie erwerben alle notwendigen Kenntnisse, um die häufigsten Reparaturen zu Hause selbst erledigen zu können: tropfender Wasserhahn, verstopfter Siphon, undichte Fenster oder Türen, nicht exakt schließende Türen, Lampen aufhängen und anschließen, Kratzer in Möbeln oder am Auto beseitigen oder Silikonfugen erneuern. Alles wird ausführlich und leicht verständlich erklärt, und Sie lernen, die wichtigsten Maschinen und Werkzeuge fachgerecht zu handhaben. Alle Reparaturen können unter Anleitung im Kurs ausprobiert werden. Bitte mitbringen: Schreibzeug und Arbeitskleidung. Für anfallende Materialkosten sind 10,- € bei der Kursleiterin zu entrichten.

Kursnummer 24S337004
Kursdetails ansehen
Kosten: 76,00
Dozent*in:
Lisa Vandea
Selbstgemacht, Geld gespart – Reparaturen im Haushalt leicht gemacht
So. 28.04.2024 10:00 Uhr
Lisa Vandea
Kursnummer 24S337005

Text siehe Veranst.-Nr. 24S337004 Bitte mitbringen: Schreibzeug und Arbeitskleidung. Für anfallende Materialkosten sind 10,- € bei der Kursleiterin zu entrichten.

Kursnummer 24S337005
Kursdetails ansehen
Kosten: 76,00
Dozent*in:
Lisa Vandea
Handlettering für Anfänger*innen
So. 28.04.2024 10:00 Uhr
Mareike Zenger
Kursnummer 24S332305

Spruchkalender oder schöne Café-Schilder begeistern Sie und Sie würden auch gerne welche gestalten können? Im Handlettering-Kurs für Einsteiger*innen lernen Sie die wichtigsten Schriftarten kennen und legen den Grundbaustein für Ihre zukünftigen Letterings. Bitte mitbringen: Handlettering-Stifte (Brushpens, Bleistift, Radiergummi, Fineliner, Geodreieck oder Lineal). Alternativ kann ein Stifteset (zwei verschiedene Brushpens, Fineliner, Bleistift, Radiergummi) bei der Kursleiterin um 10,– € erworben werden.

Kursnummer 24S332305
Kursdetails ansehen
Kosten: 15,40
Dozent*in:
Mareike Zenger
Kunst im öffentlichen Raum. Ein Spaziergang zu Kunst und Stadtgeschichte
So. 28.04.2024 14:00 Uhr
Christof Präg
Kursnummer 24S201025

Die Führung bewegt sich von der Erlanger Altstadt in die barocke Neustadt und nimmt Kunst im öffentlichen Raum im Kontext von Architekturgeschichte und städtebaulicher Entwicklung Erlangens in den Fokus. Dabei werden die Kunstwerke in ihrem Spannungsverhältnis zwischen Architektur, umgebendem Raum und stadthistorischen Entwicklungen betrachtet. Treffpunkt ist der Altstädter Kirchenplatz. In Kooperation mit dem Stadtmuseum Erlangen

Kursnummer 24S201025
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Christof Präg
Handlettering für Fortgeschrittene
So. 28.04.2024 14:00 Uhr
Mareike Zenger
Kursnummer 24S332306

Schönschreiben können Sie bereits, aber für die Gestaltung von Letterings und Schriftzügen sind Sie noch etwas ideenlos? Gemeinsam lernen wir in diesem Workshop die Welt der bunten Hintergründe, der mehrfarbigen Schriftzüge, Banner und Schattenwürfe kennen. Bitte mitbringen: Handlettering-Stifte, Klarsicht-Hülle, Aquarell-Papier, wasserfester Brush-Pen. Alternativ kann ein Materialpaket (wasserfester Brushpen, Blender, Brushpen grau, Brushpen farbig) bei der Kursleiterin um 15,– € erworben werden.

Kursnummer 24S332306
Kursdetails ansehen
Kosten: 18,40
Dozent*in:
Mareike Zenger
Kultur der Neandertaler – Hinterlassenschaften einer ausgestorbenen Menschenform (Vortrag)
Mo. 29.04.2024 18:00 Uhr
Merlin Hattermann
Kursnummer 24S310004

Das Wort "Neandertaler" ist mit vielen Vorurteilen behaftet, die veraltet und falsch sind. Nach über 150 Jahren der Erforschung entsprechender Funde und Fundstellen wissen wir jedoch: Neandertaler waren uns, dem modernen Menschen, auch kulturell zumindest weitgehend ebenbürtig. Der Vortrag "Kultur der Neandertaler - Hinterlassenschaften einer ausgestorbenen Menschenform" bietet einen Einblick in die Lebenswirklichkeit der letzten Neandertaler. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der materiellen Kultur, insbesondere den Steinartefakten. Darüber hinaus werden z.B. Bestattungen und Schmuckgegenstände aus der Zeit der Neandertaler thematisiert.

Kursnummer 24S310004
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Merlin Hattermann
Schafkopf – Expert*innenkurs
Mo. 29.04.2024 18:30 Uhr
Dittmar Adelhard
Kursnummer 24S339007

Sie spielen schon etwas länger Schafkopf und möchten Ihr Können weiter ausbauen, mathematische Ansätze und Merktechniken kennenlernen?Dann kommen Sie zu diesem Expert*innen-Kurs! Denn Schafkopf ist kein Glücksspiel. Mit etwas Intelligenz und der richtigen Strategie kann man auch scheinbar „unmögliche“ Spiele gewinnen. Wir wiederholen gemeinsam Besonderheiten und Taktiken des Schafkopfspiels. Wir analysieren die Karten anhand mathematischer Ansätze und versuchen, diese in unser Spiel zu integrieren. Wir üben verschiedene Merktechniken, welche Karte wann wer gespielt hat. Voraussetzung: Absolvierter Aufbau-Kurs oder vergleichbare Kenntnisse.

Kursnummer 24S339007
Kursdetails ansehen
Kosten: 24,00
Dozent*in:
Dittmar Adelhard
Fünf-Minuten-Poesie (moderierte Lesung mit Gesang)
Fr. 03.05.2024 18:30 Uhr
wabene
Stefanie Miller
Kursnummer 24S301010

Lesung in wabene

Lassen Sie andere an dem von Ihnen verfassten Kurztext teilhaben. Bitte mailen Sie Ihren Text bis spätestens bis eine Woche vor dem Termin an: wabene@wabe-erlangen.de Stefanie Miller beteiligt sich an der Auswahl und wird den Abend auf amüsante Weise moderieren. Musikalische Umrahmung: Barbara Kloiber mit den vhs Gruppen "Singen mit Genuss" und "Singen International" Eine Kooperation mit ZSL e.V. und wabene im Rahmen von Gemeinsam ERlangen – Bildung für Inklusion

Kursnummer 24S301010
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
wabene
Stefanie Miller
Barbara Kloiber
Porträtmalerei mit Licht und Schatten
Sa. 04.05.2024 10:00 Uhr
Khaled Abdo
Kursnummer 24S332012

Unterrichtssprachen in diesem Kurs sind Deutsch und Arabisch. Für leicht Fortgeschrittene Wir lernen in diesem Workshop gemeinsam, wie man ein Porträt mit einfachen Linien zeichnet. Dann gehen wir zur Farbe über und lernen die Technik des Farbenmischens und des Verschmelzens zwischen Hintergrund und Figur, Während des Porträtmalens konzentrieren wir uns auf die Setzung von Licht und Schatten. Bitte mitbringen: Skizzenbuch, Bleistifte nach Belieben, Acrylfarben, Pinsel in verschiedenen Größen, Palette zum Farbmischen, Wasserbecher, Tuch (zum Pinselsäubern) und ein Foto der Person, die Sie porträtieren wollen.

Kursnummer 24S332012
Kursdetails ansehen
Kosten: 42,40
Dozent*in:
Khaled Abdo
Tagesfahrt nach München (Tagesfahrt)
So. 05.05.2024 07:30 Uhr
Joachim Reinwald
Kursnummer 24S310006

Tagesfahrten

Wir besichtigen: Englischer Garten, Michaelskirche, Alter Hof, Borstei. Bei einem Stadtspaziergang sehen Sie die historische Innenstadt. Mit dem Bus geht es schließlich noch zu einigen Sehenswürdigkeiten in Schwabing. Veranstalter: Schielein-Reisen Abfahrt: 7.30 Uhr in Erlangen (Busbahnhof Innenstadt) Rückkehr voraussichtlich gegen 19.30 Uhr in Erlangen. In Kooperation mit der vhs Fürth

Kursnummer 24S310006
Kursdetails ansehen
Kosten: 46,00
Dozent*in:
Joachim Reinwald
Handlettering – Wer schreibt, hat mehr vom Leben! (Online-Kurs)
Di. 07.05.2024 19:00 Uhr
Daniela Wettlaufer
Kursnummer 24S332304

Ein persönlicher Gruß oder ein Spruch an der Wand – mit Handlettering kann vieles schön gestaltet werden. Im Kurs lernen wir, wie dies mit unserer eigenen Handschrift gelingt. Wir probieren besondere Schriftarten gemeinsam aus und lernen deren Gestaltungsgrundsätze kennen. Dabei spielen wir mit Buchstaben! Das macht Spaß und man kann ganz in ihnen versinken. Dazu braucht man keine Schnörkel und keine Schönschrift. Wir setzen Wörter zusammen, ganz nach Geschmack – eckig und kantig oder geschwungen und rund. Das geht in Schwarz-Weiß oder in Farbe. Wie ich ein solches Schriftbild spannend selbst kreieren kann, das lernen wir in diesem zweitägigen Kurs.

Kursnummer 24S332304
Kursdetails ansehen
Kosten: 25,60
Dozent*in:
Daniela Wettlaufer
Ur- und Frühgeschichte Bayerns (Exkursion)
Sa. 11.05.2024 10:00 Uhr
Merlin Hattermann
Kursnummer 24S310005

Ziel der Exkursion ist die Sammlung des Instituts für Ur- und Frühgeschichte der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Diese ist Aufbewahrungsort zahlreicher Originale, die die Ur- und Frühgeschichte Bayerns veranschaulichen. Die Funde dokumentieren insgesamt über 300.000 Jahre Menschheitsgeschichte. So sind z.B. Steinartefakte aus der Zeit des Neandertalers und metallzeitliche Begräbnisbeigaben Teil der sehr umfangreichen Sammlung. Während der Führung werden die bedeutendsten Fundstücke vorgestellt und in ihren historischen Kontext eingeordnet. Treffpunkt: Institut für Ur- und Frühgeschichte, Kochstr. 4 (Tiefgeschoß Philosophisches Seminargebäude), Zugang: über die Rampe ggü. Bismarckstraße (Westseite des Gebäudes)

Kursnummer 24S310005
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Merlin Hattermann
Rosmarinseife für Haut und Haar
So. 12.05.2024 09:00 Uhr
Susanne Heumann
Kursnummer 24S337023

Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene In diesem Kurs werden Sie mit den Grundlagen der Naturseifenherstellung vertraut gemacht und stellen unter Anleitung ca. 12 Stück Rosmarinseife für Haut und Haar her: natürlich vegan und palmölfrei. Die Seife ist Shampoo, saure Rinse und Duschseife in einem. Schon im antiken Rom wusste man um die haut- und haarpflegenden Eigenschaften von Rosmarin und auch wer nicht an Haarausfall oder Schuppen leidet, kann von den positiven Wirkungen profitieren. Er wirkt anregend und durchblutungsfördernd, man beugt mit ihm Problemen mit der Haut oder Kopfhaut vor. Zitrone gibt dem Haar Glanz und Fülle, und bei trockener oder gereizter Haut wirkt diese Seife dank ihres hohen Olivenöl-Anteils ausgleichend. Nach einer Reifezeit von sechs Wochen ist sie zur Verwendung bereit. Sie erhalten ausführliche schriftliche Kursunterlagen. Bitte mitbringen: Schutzbrille, leere Eis- oder Margarinedose mit Deckel für 1,1 Liter Inhalt, Korb und altes Handtuch für den Transport nach Hause. Die Materialkosten von 35,– € werden von der Kursleitung eingesammelt.

Kursnummer 24S337023
Kursdetails ansehen
Kosten: 30,00
Dozent*in:
Susanne Heumann
Meersalzseife Ipanema mit Kokosmilch und Cremedeo mit Kokosnuss und Sheabutter
So. 12.05.2024 13:30 Uhr
Susanne Heumann
Kursnummer 24S337022

Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene In diesem Kurs stellen wir festes Cremedeo ohne Aluminumsalze und hautreizendes Natron her sowie – im traditionellen schonenden Kaltrührverfahren – ca. 10 bis 12 Stücke Salzseife. Die Grundlagen der Naturseifenherstellung und die Zutaten werden ausführlich erläutert. Wir verwenden nur naturreine und -kosmetische Zutaten, vegan und palmölfrei. Nach einem Urlaub am Meer wirkt die Haut nicht nur schön braun, sondern auch rein und ausgeglichen, was am Salzgehalt des Meeres und der Luft liegt. Die Seife „Ipanema“ bringt uns das ganze Jahr den Strand von Rio de Janeiro ins Badezimmer. Sie bietet Pflege und medizinische Wirkung durch kostbare Pflanzenöle mit hoher Rückfettung in Kombination mit feinem Meersalz. Durch Beachtung einiger Tipps lässt sich feinporiger Schaum auch bei sonst schaumlosen Salzseifen erreichen. Die Seife eignet sich unbeduftet sehr gut zur Gesichtspflege bei anspruchsvoller Haut, aber auch für Unreinheiten und bei Neurodermitis. Naturreine ätherische Öle können verwendet werden. Die Reifezeit der Seife beträgt mindestens acht Wochen und bis zu 4 Monate. Das zarte, aber feste Cremedeo mit Kokosnussöl und Sheabutter kommt ohne hautreizende Zutaten und Aluminumsalze aus und verhindert Gerüche. Sie erhalten ausführliche schriftliche Kursunterlagen. Bitte mitbringen: Schutzbrille, ausreichend Einzelförmchen aus Silikon (Salzseife lässt sich nicht schneiden). Kleine Joghurtbecher (max. 100 ml) sind ebenfalls geeignet, Korb und ein altes Handtuch für den Transport nach Hause. Die Materialkosten von 38,– € (enthalten auch die Zutaten für ein festes Cremedeo inkl. Dose) werden von der Kursleitung eingesammelt.

Kursnummer 24S337022
Kursdetails ansehen
Kosten: 30,00
Dozent*in:
Susanne Heumann
Loading...
03.03.24 17:09:47