Skip to main content

Gesellschaft

Der Programmbereich Gesellschaft versammelt Vorträge, Seminare, Workshops und Exkursionen zu verschiedenen gesellschaftlichen Themengebieten. Hier ... mehr lesen

Der Programmbereich Gesellschaft versammelt Vorträge, Seminare, Workshops und Exkursionen zu verschiedenen gesellschaftlichen Themengebieten. Hier finden Sie unser Angebot zu Geschichte, Politik, Zeitgeschehen, Philosophie, Nachhaltigkeit und auch zu pädagogischen Fragestellungen.

Insbesondere für Ältere, für junge Eltern, für Menschen mit Behinderungen und für solche, die sich ehrenamtlich engagieren, haben wir ein umfangreiches Bildungsangebot geplant.

Nutzen Sie für die gezielte Suche unsere Kategorien auf der linken Seite.

Loading...
Vegan grillen & dippen: Bunte Rezepte mit Gemüse
Mo. 17.06.2024 17:30 Uhr
Sabine Wank
Kursnummer 24S510024

Feuer, Rauch und Fleisch: Auf den ersten Blick ist Grillen alles andere als klimaneutral. Wir bereiten in diesem Kurs Gemüsealternativen zu, die sicherlich viele überzeugen können. Was macht die rote Beete oder eine Süßkartoffel auf dem Grill? Das klären wir in diesem Kurs, auch lernen Sie Fleischalternativen kennen, die sich für den Grill eignen. Dazu werden wir noch ausgefallene Dips zubereiten. So kann die Grillsaison starten. Materialkosten von 7,50 € sind im Entgelt enthalten.

Kursnummer 24S510024
Kursdetails ansehen
Kosten: 23,90
Dozent*in:
Sabine Wank
Ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht
Di. 18.06.2024 18:00 Uhr
Malin Beer
Kursnummer 24S202709

Geht es Ihnen bei einem Waldspaziergang oft so, dass Sie gerne wissen möchten, welche Bäume Sie vor sich haben? Bei dieser Exkursion zeigen wir Ihnen verschiedene heimische Baum- und Straucharten und an welchen Merkmalen sie zu unterscheiden sind. Försterin Malin Beer zeigt Ihnen bei diesem Waldspaziergang, worauf zu achten ist und welche Erkennungsmöglichkeiten es gibt. Ganz nebenbei werden Sie feststellen, dass unser Reichswald gar nicht so eintönig ist, wie oft vermutet.

Kursnummer 24S202709
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Malin Beer
PEKiP-Bewegungsspiele für Babys (geboren von 07/23 bis 10/23) - Mittwochskurs
Mi. 19.06.2024 09:00 Uhr
Christina Ruppel
Kursnummer 24S250016

Interessierte können sich bis zum 26. April nur auf einer Warteliste eintragen. Bitte senden Sie uns bezüglich der Eintragung eine Email an folgende Mailadresse: Tanja.Kuhlmann@stadt.erlangen.de Am 26. April wird dann die online-Anmeldung für Restplätze freigeschaltet. Für ein Elternteil und Ihr Kind im Alter von 8 bis 11 Lebensmonaten (geboren im Zeitraum Juli 2023 bis Oktober 2023). Für jedes Kind bitte einen Erwachsenen anmelden: Bitte melden Sie ein (Groß-)Elternteil bzw. die erwachsene Begleitperson an und buchen Sie dann das Kind dazu. Wir bitten um Beachtung, dass bei starken Erkältungssymptomen die Teilnahme am Kurs nicht gestattet ist. Das Prager-Eltern-Kind-Programm (PEKiP) ist ein Konzept der Gruppenarbeit für Eltern mit ihren Kindern im ersten Lebensjahr. Die Bewegungsspiele des PEKiP stellen eine aktivierende Lernform dar. Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Sie, welchen Anregungen Ihr Kind gerne folgt. Durch die Fachkraft angeleitet unterstützen Sie seine natürliche Entwicklung. Im PEKiP dürfen sich die Babys ohne Kleidung in einem gut beheizten Raum wohlfühlen und erste Kontakte zu Gleichaltrigen erleben.

Kursnummer 24S250016
Kursdetails ansehen
Kosten: 50,40
Dozent*in:
Christina Ruppel
Interessierte können sich bis zum 26. April nur auf einer Warteliste eintragen. Bitte senden Sie uns bezüglich der Eintragung eine Email an folgende Mailadresse: Tanja.Kuhlmann@stadt.erlangen.de Am 26. April wird dann die online-Anmeldung für Restplätze freigeschaltet.
PEKiP-Bewegungsspiele für Babys (geboren von 01/24 bis 04/24) - Mittwochskurs
Mi. 19.06.2024 11:00 Uhr
Christina Ruppel
Kursnummer 24S250017

Für ein Elternteil und Ihr Kind im Alter von 2 bis 5 Lebensmonaten (geboren im Zeitraum Januar 2024 bis April 2024). Für jedes Kind bitte einen Erwachsenen anmelden: Bitte melden Sie ein (Groß-)Elternteil bzw. die erwachsene Begleitperson an und buchen Sie dann das Kind dazu. Wir bitten um Beachtung, dass bei starken Erkältungssymptomen die Teilnahme am Kurs nicht gestattet ist. Das Prager-Eltern-Kind-Programm (PEKiP) ist ein Konzept der Gruppenarbeit für Eltern mit ihren Kindern im ersten Lebensjahr. Die Bewegungsspiele des PEKiP stellen eine aktivierende Lernform dar. Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Sie, welchen Anregungen Ihr Kind gerne folgt. Durch die Fachkraft angeleitet unterstützen Sie seine natürliche Entwicklung. Im PEKiP dürfen sich die Babys ohne Kleidung in einem gut beheizten Raum wohlfühlen und erste Kontakte zu Gleichaltrigen erleben.

Kursnummer 24S250017
Kursdetails ansehen
Kosten: 50,40
Dozent*in:
Christina Ruppel
Gutes tierliches Leben
Mi. 19.06.2024 19:00 Uhr
Prof. Dr. Kai Horsthemke
Kursnummer 24S201052

Gutes tierliches Leben scheint im Gegensatz zu gutem menschlichen Leben viel klarer definierbar zu sein. Aber ist es das wirklich? Ein artgerechtes Maß an Freiheit, ein Dasein ohne vermeidbares Leiden und schließlich ein schmerzloser Tod: ist das schon alles? Und welche Herausforderungen beinhaltet der Begriff des guten Lebens für nichtmenschliche Tiere für die Behauptung eines angenehmen und sinnvollen Lebens für uns Menschen?

Kursnummer 24S201052
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Prof. Dr. Kai Horsthemke
Der großartige Mikrowald
Mi. 19.06.2024 19:00 Uhr
Ben Förtsch
Kursnummer 24S202724

Schwammstadt, Biodiversität und Klima-Resilienz. Es bedarf neuer Konzepte, um auch in Städten grüne Oasen zu schaffen und langfristig zu erhalten. Der Mikrowald ist eines der erfolgsversprechenden Konzepte. Wie ein solcher Wald aufgebaut ist, woher das Konzept stammt und wie er in der Praxis aussehen kann, wird im Erlanger Hotel Luise erfahrbar. Dort, wo früher ein ungenutztes Hochbeet stand, wurde ein Mikrowald mit über 200 Baumsetzlingen nach der Methode von Dr. Akira Miyawaki gepflanzt. Ben Förtsch, Geschäftsführer des Hotels und begeisterter Nachhaltigkeit-Akteur, führt in das Thema ein und führt durch den jungen Mikrowald. Treffpunkt: Hotel Luise, Sophienstraße 10, 91052 Erlangen, Rezeption

Kursnummer 24S202724
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Ben Förtsch
Alles frisch: Frischkost - einfach, lecker und gesund
Do. 20.06.2024 18:00 Uhr
Karin Depner
Kursnummer 24S510106

In diesem Kurs werden wir ausschließlich frische Salate mit jahreszeitlichem Gemüse, Sprossen und einer Vielfalt an Dressings zubereiten. Aus regionalem Biogemüse entstehen bunte Salatvariationen, die den Stoffwechsel anregen. Die durchdachte Kombination von Wurzel- Blatt- und Fruchtgemüse führt dem Körper alle wichtigen Vitalstoffe zu. Für das Frühstück werden unterschiedliche Frischkorngerichte (vegan, glutenfrei oder vegetarisch) vorgestellt. Das Körpergefühl nach einer 7 bis 14 Tageskur ist erhebend, das Gewicht normalisiert sich und ein Wohlgefühl kann sich einstellen, das süchtig macht. Bitte mitbringen: Behälter für Kostproben Materialkosten von 15,- € sind im Entgelt enthalten.

Kursnummer 24S510106
Kursdetails ansehen
Kosten: 31,40
Dozent*in:
Karin Depner
Rollator-Training (Übungsparcours im Innenhof der vhs)
Fr. 21.06.2024 10:00 Uhr
Philipp Elb
Bettina und Burkhard Große
Kursnummer 24S204005

Der Rollator als Hilfsmittel erfreut sich steigender Beliebtheit. Viele, die einen Rollator kaufen, sind erstaunt, wie viel mehr Mobilität der Rollator schenkt. So mancher bereut, ihn nicht schon eher angeschafft zu haben. Bei allen Vorteilen: Die Handhabung im Bus, bei Stufen oder Steigungen will gelernt sein. In diesem Kurs baut die Polizei einen Übungsparcours auf. Sie können in verkehrssicherer Lage im Innenhof der vhs üben, wie Hindernisse oder Unebenheiten überwunden werden können. Außerdem gibt es eine Schnupperstunde für Rollatorgymnastik. In Kooperation mit der Polizeiinspektion Erlangen, dem Seniorenbeirat und dem TV 1848 Erlangen

Kursnummer 24S204005
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Philipp Elb
Bettina und Burkhard Große
Verkehrserziehung Polizei-Inspektion Erlangen
Geheimnisvolle Altstadt - Vergessene Orte in Erlangens ältestem Quartier
Sa. 22.06.2024 14:00 Uhr
Geschichte für Alle e.V. / Hartmut Heisig M.A.
Kursnummer 24S201030

Einige Jahrhunderte älter als die Hugenottenstadt ist der nördliche Stadtkern Erlangens, die Altstadt. Das große Feuer im Jahre 1706 veränderte das Gesicht des einst mittelalterlichen Ortes. Wie Brautradition, Heiliger Martin und Eisenbahn diesen Teil der Stadt prägten, ist bei unserem Rundgang zu erfahren. Ebenso, warum die beiden Schwesterstädte trotzdem lange Zeit verschiedene Welten blieben, indem wir den alten Rechten und Traditionen der Altstadt nachspüren. Treffpunkt: Martin-Luther-Platz, vor der Altstädter Dreifaltigkeitskirche

Kursnummer 24S201030
Kursdetails ansehen
Kosten: 10,00
Dozent*in:
Geschichte für Alle e.V. / Hartmut Heisig M.A.
Windspiel
Di. 25.06.2024 16:30 Uhr
Christine Sigwart
Kursnummer 24S337006

Windspiele sind nicht nur schön anzusehen, sondern auch wahrhaft Musik für die Ohren. Leise erklingen sie bei jedem kleinen Windhauch und verschönern gleichzeitig Ihren Außen- und Innenbereich – egal ob im eigenen Garten, auf dem heimischen Balkon oder als Deko im Haus. Windspiele können in allen möglichen Formen, Farben und Größen mit unterschiedlichsten Materialien hergestellt werden. Damit das Objekt auch im Wind erklingt, lernen Sie unter Anleitung die einzelnen Materialien richtig zusammenzusetzen. Ob Holzzylinder, Metallscheiben, Muscheln oder andere Naturmaterialien – für die Herstellung eines Windspiels braucht es nicht viel. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und gestalten Sie mit uns Ihr ganz persönliches Windspiel. Materialkosten in Höhe von 2,50 € werden vor Ort eingesammelt. Bitte mitbringen: eigene Materialien, die Sie in das Windspiel integrieren wollen. Eine Kooperation mit ZSL e.V. und wabe e.V. im Rahmen von Gemeinsam ERlangen - Bildung für Inklusion

Kursnummer 24S337006
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Christine Sigwart
Patientenverfügung & Vorsorgevollmacht - Hilfreiche Informationen (Vortrag)
Do. 27.06.2024 15:30 Uhr
Birgit Basten-Grimm
Kursnummer 24S204027

Es kann jeden Menschen in jedem Alter treffen, dass er in einen lebensbedrohlichen Zustand gerät. Eine Patientenverfügung ist eine Vorsorgemaßnahme für eine solche Situation. In diesem Vortrag geht es neben Formulierungshilfen um die Verbindlichkeit einer Patientenverfügung für die behandelnden Ärzt*innen. Auch die Rolle von Angehörigen, Bevollmächtigten und Betreuer*innen wird ausführlich besprochen. In Kooperation mit der Seniorenquartiersarbeit Büchenbach, dem AWO Ortsverein West und dem AWO Stadtteilprojekt Erlangen-Büchenbach

Kursnummer 24S204027
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Birgit Basten-Grimm
Was Sie schon immer über "Sex im Alter" wissen wollten ...
Do. 27.06.2024 17:30 Uhr
Elvira Werner
Kursnummer 24S204038

... und mehr über Beziehungsfähigkeit und Lebensqualität in allen Lebensphasen. Das erfahren Sie im Gespräch (Austausch?) mit Elvira Werner, Diplom-Psychogerontologin (Univ.postgrad.) In Kooperation mit dem Seniorenbeirat

Kursnummer 24S204038
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Elvira Werner
Geschwisterbeziehungen - ein lebenslanges Projekt im Trainingsfeld Familie (Online-Vortrag)
Do. 27.06.2024 19:30 Uhr
Carolin Deutschmann
Kursnummer 24S250050

Wie werden Geschwister zu einem Team? Was können Eltern dafür tun, um die Beziehung zu fördern und was sollte vermieden werden? Mit Praxisbeispielen aus dem Familienalltag gehen wir Streitigkeiten auf den Grund. Sie erhalten leicht im Alltag umzusetzende Tipps und können somit das Verhalten Ihrer Kinder besser hinterfragen.

Kursnummer 24S250050
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Carolin Deutschmann
Ein Sommerabend in Sieglitzhof: Ein historischer Spaziergang mit vielen Überraschungen
Fr. 28.06.2024 17:30 Uhr
Daniel Hahn M.A.
Kursnummer 24S201031

Sie mögen sich fragen: "Muss das sein? Gibt es nicht doch reizvollere Plätze in unserer Stadt, um den Tag ausklingen zu lassen?" Diese Frage mag jeder für sich selbst beantworten. Einen Besuch ist Sieglitzhof allemal wert, auch wenn es zunächst so scheint, als gäbe es hier außer Wohnhäusern und langen Straßen nicht viel zu sehen und schon gar nichts Anregendes zu entdecken. Lassen Sie sich vom Gegenteil überzeugen. Treffpunkt: Am Venzonestift in Sieglitzhof (Lange Zeile 75)

Kursnummer 24S201031
Kursdetails ansehen
Kosten: 10,00
Dozent*in:
Daniel Hahn M.A.
Mit Spanisch im Koffer ab in den Süden
Sa. 29.06.2024 09:00 Uhr
Arantza Estefania Aguirre
Kursnummer 24S606112

Kleingruppe 5 - 12 Teilnehmer*innen Samstagsseminar Dieses Kurzseminar ist für echte Anfänger*innen gedacht, die wichtige Redewendungen und Wörter für den touristischen Alltag kennenlernen und einüben möchten. Darüber hinaus werden Sie an diesem Vormittag viel über Kultur, Land und Leute in Spanien erfahren. Eine Kooperation mit ZSL e.V. und wabene im Rahmen von Gemeinsam ERlangen - Bildung für Inklusion

Kursnummer 24S606112
Kursdetails ansehen
Kosten: 42,30
Dozent*in:
Arantza Estefania Aguirre
Die neue Weltordnung: Abschied von der Unipolarität (Vortrag)
Mo. 01.07.2024 19:00 Uhr
Georg Escher
Kursnummer 24S201053

Nach dem Zerfall der Sowjetunion hatte der amerikanische Politikwissenschaftler Francis Fukuyama schon etwas voreilig das „Ende der Geschichte“ ausgerufen. Doch die Welt dreht sich schneller denn je. Die Gewichte verschieben sich. Lange waren die USA unangefochten die Weltmacht Nummer eins, aber das gilt nicht mehr. Vor allem China, ebenso Indien, Brasilien, das machtbewusste Russland und Südafrika - die BRICS-Staaten - stellen diese unipolare Welt infrage und fordern ihren Platz in einer multipolaren Welt. Die Europäer sehen wie gelähmt zu, obwohl sie von den Folgen ebenso betroffen sein werden.

Kursnummer 24S201053
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Georg Escher
Foodsharing-Dinner IV
Di. 02.07.2024 17:30 Uhr
Foodsharing Erlangen
Kursnummer 24S510060

Unsere Ernährung ist ein wichtiger Faktor beim Klimawandel. Dennoch landen viele Lebensmittel direkt aus den Verkaufsregalen im Müll. Foodsharing ist eine Antwort darauf: Ware, die nicht mehr verkauft werden soll, wird von Foodsharern abgeholt und über die Fair-Teiler in der Stadt verschenkt. Einmal im Monat kochen wir mit solchen geretteten Lebensmitteln und essen dann gemeinsam. So tun wir etwas gegen Lebensmittelverschwendung und haben gleichzeitig einen netten Abend miteinander. In Kooperation mit foodsharing Erlangen Bitte mitbringen: Messer, Schneidbrettchen, Behälter für Reste

Kursnummer 24S510060
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Foodsharing Erlangen
Gärtnern ohne Wasser
Sa. 06.07.2024 11:00 Uhr
Stefan Strasser
Kursnummer 24S202726

Der Bio-Gärtner Stefan Strasser gibt viele wertvolle Informationen zum ressourcenschonenden und sinnvollen Gießen im Garten. Der bewusste Umgang mit dem wertvollen Nass wird in Zeiten des Klimawandels immer wichtiger. Jede Pflanze hat ihre eigenen Vorlieben und kann in Bezug auf den Wasserhaushalt ein wenig "erzogen" werden. Aber auch ein Blick in die Zukunft bleibt nicht aus: Wie werden Gärten aussehen, wenn es immer trockener wird? Was sind die hierfür geeigneten Pflanzen? Veranstaltungsort ist die Lilien-Arche in der Gustav-Adolf-Straße 2 in 91056 Erlangen.

Kursnummer 24S202726
Kursdetails ansehen
Kosten: 15,00
Dozent*in:
Stefan Strasser
Schauerliches an der Aurach - Exkursion bei Emskirchen
So. 07.07.2024 11:30 Uhr
Daniel Hahn M.A.
Kursnummer 24S201032

Nirgendwo auf der Frankenhöhe gab es so viele Burgen wie hier. Um die obere Aurach zeigt sich der ansonsten sanfte Höhenzug in Mittelfranken von seiner rauen und wildromantischen Seite. Die Geschichte der beiden Dörfer Alt- und Neuschauerberg, die auf unserem Rundweg (10 km) liegen, ist mehr als wechselvoll und die Ortsnamen sind durchaus wörtlich zu nehmen. Wer die Frankenhöhe richtig kennenlernen möchte, der ist bei unserer Wanderung genau richtig. Laufen Sie mit und lassen Sie sich einen Schauer über den Rücken laufen. Treffpunkt: Am REWE-Markt in Emskirchen (Nürnberger Str. 27) Am Ende bestehen Einkehrmöglichkeiten.

Kursnummer 24S201032
Kursdetails ansehen
Kosten: 10,00
Dozent*in:
Daniel Hahn M.A.
Waldwichtel auf Wanderschaft - ein Nachmittag im WEZ
Mi. 10.07.2024 15:30 Uhr
Katja Ehmcke
Kursnummer 24S250037

Für 8 Erwachsene und ihr (Enkel-)Kind zwischen 3 und 6 Jahren. Für jedes Kind bitte einen Erwachsenen anmelden. Sommerduft liegt in der Luft, es summt und schwirrt! Rund ums WEZ begeben wir uns auf Wanderschaft, verbringen gemeinsam einen sommerlichen Familiennachmittag mit Liedern und Wissenswertem und machen viele Entdeckungen. Wir sind bei jedem Wetter draußen unterwegs. Bitte mitbringen: Sitzunterlage, feste Schuhe, wettergerechte Kleidung Treffpunkt: Eingang am Franzosenweg (WEZ)

Kursnummer 24S250037
Kursdetails ansehen
Kosten: 15,00
Dozent*in:
Katja Ehmcke
"Urban Gardening" und Klimawandel - die etwas andere Gartenführung
Mi. 10.07.2024 18:00 Uhr
Ursula Kern
Kursnummer 24S202728

„Urban Gardening“ ist mehr als nur „Garteln in der Stadt“. Während eines Streifzugs durch den Interkulturellen Gemeinschaftsgarten „UnserGarten Bruck“ zeigt die Gartlerin Ursula Kern an vielen praktischen Beispielen, was im Gemeinschaftsgarten für das Klima getan wird und wo – wie beim Garteln – in Zukunft auch ein Umdenken stattfinden muss. In Kooperation mit dem Kulturpunkt Bruck

Kursnummer 24S202728
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Ursula Kern
Windkraft und Artenschutz – ein Widerspruch?
Mi. 10.07.2024 19:00 Uhr
Andreas von Lindeiner
Kursnummer 24S202025

Dr. Andreas von Lindeiner geht auf die betroffenen Arten und die Art der Betroffenheit ein, beleuchtet die Aspekte der Standortauswahl kritisch, erläutert die fachlichen Positionen des LBV und seine daraus resultierenden Forderungen an die Politik und erläutert mögliche Kompensationen.

Kursnummer 24S202025
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Andreas von Lindeiner
Mosaik-Vogeltränke
Do. 11.07.2024 16:00 Uhr
wabene
Frauke Meckel
Kursnummer 24S337009

Aus vielen bunten Mosaiksteinen und einem Blumenuntersetzer gestalten wir eine sommerlich farbenfrohe Vogeltränke für Garten oder Balkon. Diese kann selbstverständlich auch als Schale in vielfältiger Weise genutzt werden. Mosaik ist eine sehr schöne und einfach zu erlernende Technik, mit der Sie sich einen sommerlichen Hingucker gestalten können. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Materialkosten in Höhe von 9,– € werden vor Ort eingesammelt. Eine Kooperation mit ZSL e.V. und wabene im Rahmen von Gemeinsam ERlangen - Bildung für Inklusion

Kursnummer 24S337009
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
wabene
Frauke Meckel
Führung über den jüdischen Friedhof in Erlangen
Do. 11.07.2024 17:00 Uhr
Peter Friedmann
Kursnummer 24S201033

Der jüdische Friedhof auf der Bubenreuth zugewandten Seite des Burgbergs hat eine bewegte und bewegende Geschichte. 1891 in einer interreligiösen Feier eingeweiht, wurde er schon vor dem 50. Jahrestag seiner Eröffnung geschändet. Auf dieser Führung tauchen Sie ein in die Geschichte des Friedhofs, aber auch in die Geschichten der hier begrabenen Menschen, die nach jüdischem Glauben auf dem Friedhof ihre ewige Ruhe gefunden haben. Männer werden gebeten, eine Kopfbedeckung zu tragen. In Kooperation mit der Jüdischen Kultusgemeinde Erlangen Treffpunkt: Abzweigung zum jüdischen Friedhof am westlichen Ende der Rudelsweiherstraße

Kursnummer 24S201033
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Peter Friedmann
Wildkräuter ganz nebenbei - Powerfood am Wegesrand (Fahrradexkursion)
So. 14.07.2024 09:00 Uhr
Diana Härpfer
Kursnummer 24S510618

Wenig beachtet, dabei so wertvoll: Bei dieser Exkursion werden gezielt Wildkräuter aufgesucht, die ganz nebenbei auf jedem Spaziergang gesammelt werden können. Sie werden überrascht sein, was schon kurz vor der Haustür und am Wegesrand zum Essen wächst: Powerfood. Bitte mit Fahrrad kommen. Treffpunkt: Großparkplatz Innenstadt gegenüber Parkhauszufahrt

Kursnummer 24S510618
Kursdetails ansehen
Kosten: 10,00
Dozent*in:
Diana Härpfer
Israel und Palästina: Wie könnte der Konflikt gelöst werden? (Vortrag)
Mo. 15.07.2024 19:00 Uhr
Georg Escher
Kursnummer 24S201055

Der Nahostkonflikt zwischen Israel und den Palästinensern ist in einer unvorstellbar grausamen Weise explodiert. Der Angriff der Hamas aus dem Gazastreifen, die massive Bombardierung durch die israelische Seite haben tausende Tote gefordert. Die Gewalt eskaliert. In Israel ist inzwischen gar die Demokratie bedroht. Auch auf Seiten der Palästinenser haben radikale Kräfte neuen Zulauf. Eine Zwei-Staaten-Lösung ist praktisch ausgeschlossen. Ist eine Einstaatenlösung denkbar, wie manche fordern? Gibt es überhaupt noch Ansätze, um die Dauerkrise im Heiligen Land wenigstens nicht weiter zu verschlimmern? Und wo bleiben die Vermittler?

Kursnummer 24S201055
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Georg Escher
Neuer Termin! Freie Fahrt für freie Bürger? (Vortrag)
Mi. 17.07.2024 18:30 Uhr
PD Dr. Klaus Geiselhart
Dr. Jan Winkler
Kursnummer 24S202020

Welche Mobilität befreit uns wirklich? Das Autofahren in etwa wurde (und wird) gepriesen als ultimative Freiheit. Aber von was befreit uns das Auto? Der Beitrag reflektiert verschiedene, im klimapolitischen Kontext zunehmend an Bedeutung gewinnende Fragen der Mobilität und verbindet ein Nachdenken über Mobilitätspraktiken mit philosophischen Perspektiven auf Freiheit bzw. auf das Zusammenspiel aus Freiheit und Verantwortung. In Kooperation mit der Fränkischen Geographischen Gesellschaft e.V. und dem Institut für Geographie an der FAU Erlangen-Nürnberg.

Kursnummer 24S202020
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
PD Dr. Klaus Geiselhart
Dr. Jan Winkler
„Bevor ich’s vergesse, denk ich mir immer: Das muss ich mir merken!“ (Vortrag)
Do. 18.07.2024 15:30 Uhr
Dorothee Klaas-Ickler, M.Sc.
Kursnummer 24S204028

Eine Demenzerkrankung verändert nicht nur das Leben der Betroffenen selbst, sondern auch das der ganzen Familie. Aber was genau ist eine Demenzerkrankung eigentlich? Die Expert*innen des Vereins Dreycedern geben Ihnen einen Überblick über Diagnostik, Behandlungsmöglichkeiten sowie Formen der Alltagsbewältigung und zeigen auf, welche Herausforderungen und Veränderungen auf die Angehörigen zukommen können. Erfahren Sie auch, welche Unterstützungsmöglichkeiten angeboten werden. Lassen Sie sich in diesem Vortrag informieren! In Kooperation mit der Seniorenquartiersarbeit Büchenbach und dem AWO Stadtteilprojekt Erlangen-Büchenbach

Kursnummer 24S204028
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Dorothee Klaas-Ickler, M.Sc.
Führung über den jüdischen Friedhof in Erlangen (Reserve-Termin)
Do. 18.07.2024 17:00 Uhr
Peter Friedmann
Kursnummer 24S201034

Der jüdische Friedhof auf der Bubenreuth zugewandten Seite des Burgbergs hat eine bewegte und bewegende Geschichte. 1891 in einer interreligiösen Feier eingeweiht, wurde er schon vor dem 50. Jahrestag seiner Eröffnung geschändet. Auf dieser Führung tauchen Sie ein in die Geschichte des Friedhofs, aber auch in die Geschichten der hier begrabenen Menschen, die nach jüdischem Glauben auf dem Friedhof ihre ewige Ruhe gefunden haben. Männer werden gebeten, eine Kopfbedeckung zu tragen. In Kooperation mit der Jüdischen Kultusgemeinde Erlangen Treffpunkt: Abzweigung zum jüdischen Friedhof am westlichen Ende der Rudelsweiherstraße

Kursnummer 24S201034
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Peter Friedmann
Stabilität in der Vielfalt. Struktur und Dynamik der indischen Demokratie
Sa. 20.07.2024 17:00 Uhr
Prof. Dr. Clemens Jürgenmeyer
Kursnummer 24S156006

Mit 1,4 Milliarden Menschen organisiert die indische Demokratie die politischen Belange von gut einem Sechstel der Menschheit. Auch qualitativ nimmt diese ‚größte Demokratie der Welt‘ gerade im Vergleich mit anderen Entwicklungsländern eine Sonderstellung ein. Sie hat seit über siebzig Jahren Bestand und zeichnet sich durch regelmäßig stattfindende Wahlen mit einer relativ hohen Wahlbeteiligung aus. Gleichzeitig weist Indien ein hohes Maß an Armut und Analphabetismus auf und ist von einer geradezu beispiellosen Vielfalt der Völker, Sprachen, Religionen und Kulturen geprägt. Vor diesem Hintergrund erscheint die Dauerhaftigkeit der indischen Demokratie als ein wahres Wunder. Wo liegen die Ursachen für dieses Phänomen? Clemens Jürgenmeyer ist Politikwissenschaftler und Indologe sowie assoziierter Mitarbeiter des Arnold-Bergstraesser-Instituts für kulturwissenschaftliche Forschung an der Universität Freiburg. Er beschäftigt sich vorrangig mit der Politik und Gesellschaft Indiens.

Kursnummer 24S156006
Kursdetails ansehen
Kosten: kostenlos
Dozent*in:
Prof. Dr. Clemens Jürgenmeyer
Veganer Grillabend (Koch-Workshop)
Di. 23.07.2024 18:00 Uhr
Sophia Marte
Kursnummer 24S510026

Grillen in seiner üblichen Form gehört sicher zu den "Klimakillern" unter den kulinarischen Freuden. Aber es geht auch anders. Mit etwas Fantasie und kreativen Würzideen ist es ganz einfach, einen etwas anderen Grillabend zu gestalten, der uns und dem Klima guttut. Wir bereiten miteinander verschiedenes Grillgut zu, das ganz ohne tierische Zutaten auskommt, und natürlich fehlen auch Salate und Dips als Begleitung nicht. Beim gemeinsamen Zubereiten und Essen gibt es reichlich Gelegenheit, auch etwas allgemeines Wissen für eine klimafreundliche Ernährung mitzunehmen. Bitte mitbringen: Behälter für Kostproben Materialkosten von 9,- € sind im Entgelt enthalten.

Kursnummer 24S510026
Kursdetails ansehen
Kosten: 25,40
Dozent*in:
Sophia Marte
Alles frisch: Frischkost - einfach, lecker und gesund
Do. 25.07.2024 18:00 Uhr
Karin Depner
Kursnummer 24S510110

In diesem Kurs werden wir ausschließlich frische Salate mit jahreszeitlichem Gemüse, Sprossen und einer Vielfalt an Dressings zubereiten. Aus regionalem Biogemüse entstehen bunte Salatvariationen, die den Stoffwechsel anregen. Die durchdachte Kombination von Wurzel- Blatt- und Fruchtgemüse führt dem Körper alle wichtigen Vitalstoffe zu. Für das Frühstück werden unterschiedliche Frischkorngerichte (vegan, glutenfrei oder vegetarisch) vorgestellt. Das Körpergefühl nach einer 7 bis 14 Tageskur ist erhebend, das Gewicht normalisiert sich und ein Wohlgefühl kann sich einstellen, das süchtig macht. Bitte mitbringen: Behälter für Kostproben Materialkosten von 15,- € sind im Entgelt enthalten.

Kursnummer 24S510110
Kursdetails ansehen
Kosten: 31,40
Dozent*in:
Karin Depner
Loading...
14.04.24 22:34:29