Ausstellungen


Cevennen Zyklus. FluchtwegeTexte und Fotografien - Monique Grandjonc / Bernd Böhner

Aktuelle Informationen zur Besichtigung

Die Ausstellung ist ebenfalls von der Schließung der vhs Erlangen ab dem
1. Dezember 2020 betroffen.

Wir informieren Sie hier, sobald wir die Ausstellung für Sie eröffnen können.

Trailer zur Ausstellung

Hier können Sie einen Trailer zur Ausstellung sehen:
https://youtu.be/Y1AXVP5v7xM

Alte Bäuerin
Bäuerin (1985)

Informationen

In Kooperation mit dem Deutsch-Französischen Institut Erlangen

1986, zum 300. Jahrestag der Ankunft der ersten Hugenotten in Erlangen, erschien mit Unterstützung des Centre Culturel Francais Erlangen - heute Deutsch-Französisches Institut (dfi) - der Text-Bild-Band "Cevennen Zyklus".

Die Autorin Monique Grandjonc und der Fotograf Bernd Böhner folgen in dem Buch den Spuren des Pastors Johann Heinrich August Ebrard aus Erlangen, der im 19. Jahrhundert in die französischen Cevennen reiste, um nach den Wurzeln seiner hugenottischen Vorfahren zu suchen. Böhner recherchierte dort über die hugenottischen Familien Mengin und Vache, deren Nachkommen bis heute noch unter diesem Namen in Erlangen leben.

Die Aufhebung des Edikts von Nantes und das damit verbundene Ende der Glaubensfreiheit in Frankreich hatte die Protestanten zur Flucht aus ihrer Heimat gezwungen. Ebrards Bericht inspirierte Grandjonc zu wortgewaltigen Texten, die Böhner mit sensiblen Schwarz-Weiß-Fotografien kontrastiert.

Über drei Jahrzehnte nach ihrer Entstehung ermöglicht es nun die Ausstellung in der Volkshochschule Erlangen, Grandjoncs beeindruckende Lyrik und Böhners einfühlsame Porträts der Landschaft und ihrer Menschen als kunstvolles Bekenntnis zur deutsch-französischen Freundschaft neu zu erleben.

Galerie zu "Cevennen Zyklus. Fluchtwege"




nach oben
 

Volkshochschule Erlangen

Friedrichstr. 19-21
91054 Erlangen

E-Mail & Internet

E-Mail
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: (09131) 86-26 68
Fax: (09131) 86-27 02

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG