Ausstellungen


In den Räumen der Volkshochschule Erlangen finden regelmäßig Ausstellungen statt. Zum einen zeigen wir Werke von Dozent/innen und Teilnehmer/innen unserer Kurse, aber auch Ausstellungen zu bestimmtem Themen.

Die Ladies Artist Group zeigt die Vielfalt der Stile

Besichtigung

24. September 2018 bis 15. Februar 2019
Volkshochschule, Friedrichstr. 19-21, 1. Stock

Montag bis Freitag, 10.00-17.00 Uhr mit Ausnahme der Ferien und sofern keine Veranstaltungen stattfinden.

Über die Ausstellung

Die Ladies Artist Group ist ein kleiner Kreis von 5 Frauen, die sich seit 2016 regelmäßig im Brücken e.V., dem russischen Kulturverein in Erlangen, zum Malen treffen.

Die Leiterin des Kreises ist die Diplom-Kunstgrafikerin und Pädagogin Anna Angermüller-Pomozova, Absolventin der Kunst-Akademie Riga.

Das Ziel Ihrer Treffen ist das Handwerk der Maler zu erlernen und den eigenen Stil zu finden. Sie eruieren verschiedene Stile von Klassizismus und Impressionismus bis zum modernen konzeptuellen Trend, machen Versuche auf intuitive und grafische Art.

Zusammen besuchen Sie interessante Kunstausstellungen, zeigen ihre Bilder online und führen einen eigenen Blog www.werr-bee.de. Das Emblem ihrer Gruppe ist eine Biene. Das steht sowohl für Fleiß wie auch für Gemeinschaft mit viel Summen - sprich für lebendigen Austausch. Mit dieser Ausstellung gehen sie erstmals in die (analoge) Öffentlichkeit.

Ausstellungseröffnung mit Konzert

Sonntag, 23. September 2018, 11.15 UhrWildenstein´sches Palais, Friedrichstr. 19, Großer und Historischer Saal, Musikzimmer, Gänge

Begrüßung: Markus Bassenhorst, vhs-Leiter

Einführung: Jutta Brandis, vhs-Programmbereichsleiterin Kultur, im Gespräch mit Anna Angermüller-Pomozova und der Künstlergruppe

Konzert: Duo CorDanza
Natalia Merkel und Agnieszka Ratasiewicz (Klassische Gitarre)

Sie spielen ''La Noyee'', Arrangement for 2 guitars von Yann Tiersen, "Xaranga do vovo" von Celso Machado und "Sternschnuppe" von Evgeni Stefan

Zeit für michAusstellung von Menschen für Menschen

Besichtigung:

28. September bis 14. Dezember 2018

Dienstag, bis Freitag, während der Öffnungszeiten des wabene-Bistros, jeweils 10.00-18.00 Uhr, wabene, Henkestr. 53, Saal, Eintritt frei

Zeit kann als die allgemeinste Form der erlebten Veränderung in der Natur, in der Geschichte und dem menschlichen Bewusstsein verstanden werden. Vor allem Letzteres erlebt jeder auf eine eigene einzigartige Weise, besonders die Zeit, die man nur für sich hat - "Die Zeit für mich". Wir füllen sie mit Dingen, die uns guttun, die Wohlbehagen auslösen und die uns etwas bedeuten. In der Ausstellung haben sich mutige Menschen dazu entschieden, Einblicke in ihre "Zeit" zu gewähren, wodurch eine bunte Mischung aus Kunst, Fotografie, Texten und vielem mehr entstanden ist. Eine Ausstellung, die dem Betrachter einen neuen Blickwinkel ermöglicht. Daher laden wir herzlich zur Ausstellungseröffnung mit musikalischer Begleitung ein.


nach oben
 

Volkshochschule Erlangen

Friedrichstr. 19-21
91054 Erlangen

E-Mail & Internet

E-Mail
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: (09131) 86-26 68
Fax: (09131) 86-27 02

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG