Paul Klee -die Konstruktion des Geheimnisses (Kunstfahrt nach München)

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Es gibt noch freie Plätze.

Samstag, 14. April 2018 07:30–19:30 Uhr

Kursnummer 18S302018
Dozent Klemens Wuttke
Datum Samstag, 14.04.2018 07:30–19:30 Uhr
Gebühr 48,00 €
Ort Abfahrt Parkplatz Innenstadt, Busbahnhof

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Kunsttagesfahrt zur Pinakothek der Moderne in München
In der Pinakothek der Moderne sehen Sie 125 Leihgaben aus allen Klee-Sammlungen der Welt. Paul Klee, deutsch-schweizer Maler und Grafiker, lotet in seiner Kunst alle Grenzen aus und überwindet sie auf besondere Weise. Sein skurriler Humor zeigte sich auch in seiner Lehrtätigkeit am Bauhaus, wohin er 1921 berufen wurde. Seine Bildthemen schlagen den Bogen von der Zerissenheit des modernen Menschen bis zu seiner romantischen Sehnsucht.
Am Nachmittag besuchen Sie die Sammlung des 20. Jahrhunderts mit allen wichtigen Künstlern.
Zur EInführung siehe Diavortrag am Dienstag, 6. 3. 2018 (Veranst.-Nr. 18S302014).
Abfahrt in Fürth am Hauptbahnhof 8.00 Uhr, Rückkehr etwa 19.00 Uhr.
Veranstalter: Merz-Reisen
In Kooperation mit der vhs Fürth


nach oben
 

Volkshochschule Erlangen

Friedrichstr. 19-21
91054 Erlangen

Telefon & Fax

Telefon: (09131) 86-26 68
Fax: (09131) 86-27 02

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG