Rettungshunde - Unsere Hunde können Menschen gut riechen (Vortrag)

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Es gibt noch freie Plätze.

Freitag, 29. März 2019 16:00–17:30 Uhr

Kursnummer 19S500005
Dozentin Ute Wittig
Datum Freitag, 29.03.2019 16:00–17:30 Uhr
Gebühr Eintritt frei
Ort

wabene, Henkestr. 53, Saal
91054 Erlangen

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die Rettungshundestaffel Bereitschaft Höchstadt (BRK Erlangen) stellt sich vor.
Fast täglich werden Menschen in unserer Umgebung vermisst. Ein ausgebildeter Rettungshund kann bei der Suche nach vermissten Personen die anderen Suchteams effizient unterstützen. Die Nase eines Hundes hat 220 Millionen Riechzellen. Hunde sind schnell und wendig und können auch in unwegsamen Gelände eingesetzt werden. Sie können ein Gelände (z.B. Waldfläche) von 30.000 qm in 20 Minuten absuchen und auch in der Dunkelheit, wo sich der Mensch schwertut, haben sie einen Vorteil.
Es informieren Sie Vertreter des BRK Erlangen Höchstadt über ihr ehrenamtliches Engagement in der Rettungshundestaffel. Mensch und Tier werden dort zu professionellen Lebensrettern ausgebildet und bereiten sich bei regelmäßigen Trainings auf den Ernstfall "Suche nach Vermissten" vor. Neben der Ausbildung zum Flächensuchhund oder Mantrailing werden Besuchshunde für die Arbeit im Altenheim, Kindergärten oder Schulen ausgebildet.
Die Mitglieder der Rettungshundestaffel Bereitschaft Höchstadt (BRK Erlangen) freuen sich sehr über eine Spende. Damit unterstützen Sie deren ehrenamtliches Engagement in der Hundestaffel.

Hinweise

Eine Anmeldung ist erforderlich

nach oben
 

Volkshochschule Erlangen

Friedrichstr. 19-21
91054 Erlangen

E-Mail & Internet

E-Mail
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: (09131) 86-26 68
Fax: (09131) 86-27 02

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG