Aktionstag gegen Depression: Depression hat viele Gesichter

zurück



Keine Anmeldung erforderlich

Samstag, 17. November 2018 09:30–14:45 Uhr

Kursnummer 18W503001
Dozent Erlanger Bündnis gegen Depression
Datum Samstag, 17.11.2018 09:30–14:45 Uhr
Gebühr Eintritt frei
Ort

Friedrichstr. 19, Großer Saal
91054 Erlangen

Downloads Flyer Aktionstag Depression

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Allein in Deutschland leiden derzeit rund 4 Millionen Menschen an einer Depression. Oftmals wird die Erkrankung jedoch nicht erkannt oder die Patienten erhalten keine optimale Behandlung. Auch in der Öffentlichkeit werden Depressionen auch heute noch zu wenig wahrgenommen und oft missverstanden.
Das Erlanger Bündnis gegen Depression möchte Sie daher mit seinem diesjährigen Aktionstag unter dem Motto "Depression hat viele Gesichter" auf das Thema Depression aufmerksam machen, die Krankheit enttabuisieren, Betroffenen, Angehörigen und Beteiligten im sozialen Umfeld Informationen geben und Anlaufstellen in Erlangen bekannt machen.
Samstag, 17. November 2018, 9.30 - 14.45 Uhr
Friedrichstr. 19, Großer Saal und Historischer Saal
Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Programm:


9.30 - 10.00 Uhr, Historischer Saal:
Einlass und Öffnung der Informationsstände
Die Partner des Erlanger Bündnis gegen Depression informieren und beraten Sie.

10.00 - 10.10 Uhr, Großer Saal:
Begrüßung:
Ildigo Rajk, Koordinatorin Erlanger Bündnis gegen Depression, Petra Mahr, Geschäftsführerin Dreycedern e.V.

10.10 - 10.15 Uhr:
Grußwort:
Dr. Elisabeth Preuß (Bürgermeisterin und Sozialreferentin)

10.15 - 10.45 Uhr:
Fachvortrag "Depression hat viele Gesichter"
DP Jan Limmer, Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Erlangen-Nürnberg

11.00 - 11.15 Uhr: Pause

11.15 - 11.45 Uhr:
Fachvortrag "Depression und Trauma"
Dr. Helmut Rießbeck, Ärztlicher Psychotherapeut

12.00 - 12.20 Uhr, Großer Saal:
Das Erlanger Bündnis gegen Depression stellt sich vor

12.20 - 13.00 Uhr: Historischer Saal:
Pause mit Infoständen
Die Partner des Erlanger Bündnis gegen Depression informieren und beraten Sie. Die Teams vom vhs-Bistro und vom wabene-Bistro bewirten Sie.

13.05 - 13.35 Uhr, Großer Saal:
Fachvortrag: "Deprimiert im Studium - was jetzt?"
Corinna Nebel, Psychologisch-psychotherapeutische Beratungsstelle Studentenwerk Erlangen-Nürnberg, M.Sc. Psychologin

13.50 - 14.00 Uhr: Pause

14.00 - 14.30 Uhr:
Fachvortrag: "Depression und Sucht"
Dr. Gudrun Massicot, Oberärztin Klinik für Psychiatrie, Sucht, Psychotherapie und Psychosomatik Klinikum am Europakanal
Moderation:
Ildigo Rajk und Petra Mahr

Weitere Information:
www.dreycedern.de oder
telefonisch (09131) 9076800

Erlanger Bündnis gegen Depression Kursleitung


nach oben
 

Volkshochschule Erlangen

Friedrichstr. 19-21
91054 Erlangen

E-Mail & Internet

E-Mail
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: (09131) 86-26 68
Fax: (09131) 86-27 02

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG