Sanfte Wege der Trauma-Heilung (Vortrag und Gespräch)

zurück



Keine Anmeldung erforderlich

Montag, 28. Januar 2019 19:30–21:00 Uhr

Kursnummer 18W503011
Dozent Jochen Geist
Datum Montag, 28.01.2019 19:30–21:00 Uhr
Gebühr Eintritt frei
Ort

Friedrichstr. 19, Historischer Saal
91054 Erlangen

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Methoden wie Somatic Experiencing® zeigen: Traumatherapie muss nicht traumatisch sein
Psychische Traumata sind keine neue Erscheinung. Neu ist jedoch, dass immer mehr öffentliches Bewusstsein über sie entsteht. Experten entdecken z.B., dass scheinbar rein körperliche Symptome (z.B. Bluthochdruck, Anspannung, diffuse Schmerzen) auch Hinweise auf unbewältigte Traumata sein können.
Glücklicherweise hat die Traumatherapie Fortschritte gemacht. Sanfte Behandlungsformen sind entstanden, die körperliches Erleben und Spüren einbeziehen und Selbstregulationskräfte des Organismus nutzen, ohne alte Erfahrungen des Überwältigt-Seins wiederholen zu müssen.
Der Vortrag zeigt am Beispiel der Methode Somatic Experiencing® auf, wie Traumata überwunden werden können und der Heilungsweg auch ein Weg ganzheitlichen persönlichen Wachstums werden kann.
Der Referent ist Diplom-Psychologe, Traumatherapeut und systemischer Therapeut.

Hinweise

keine Anmeldung erforderlich

nach oben
 

Volkshochschule Erlangen

Friedrichstr. 19-21
91054 Erlangen

E-Mail & Internet

E-Mail
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: (09131) 86-26 68
Fax: (09131) 86-27 02

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG