Gesundheit

mehr lesen

Krankenkassenförderung nach § 20 SGB V

In den Bereichen Bewegung, Entspannung, Ernährung und Sucht kann die Teilnahme an vhs-Kursen von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert werden. Gemäß § 20 SGB V sind die gesetzlichen Krankenkassen verpflichtet, die Primärprävention als gesetzliche Aufgabe wahrzunehmen. Dies geschieht u.a. dadurch, dass die Teilnahme an Kursen, die bestimmten Förderkriterien genügen, individuell gefördert wird. Diese Förderkriterien unterscheiden sich von den Qualitätskriterien der Volkshochschulen erheblich und werden von den Krankenkassen und deren zentraler Prüfstelle Prävention (ZPP) beurteilt.

Sie erhalten bei Kursen, die für eine Krankenkassenförderung in Frage kommen, eine allgemeine Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Qualifikation Ihres Kursleiters bzw. Ihrer Kursleiterin über die regelmäßige Teilnahme (mindestens 80 Prozent) nach Ende des Kurses. Ob und wie Ihr Kurs von der Krankenkasse gefördert wird, bitten wir vor der Einschreibung direkt mit Ihrer Krankenkasse zu klären.

Bonuspunktesystem:
Für einen Eintrag in Ihr Krankenkassen-Bonusheft erhalten Sie auch nach Ende des Kurses auf Anfrage eine vhs-Teilnahmebeschei-nigung zur Vorlage bei Ihrer Krankenkasse.

Hinweis zu Umkleideräumen:
Bitte berücksichtigen Sie, dass bei fast allen Unterrichtsräumen für die Bewegungs- und Entspannungskurse nur sehr eingeschränkte Umkleidemöglichkeiten vorhanden sind.
(Ausnahme: Wilhelmstr. 2f)

Kursnummer Was? Wann? Dozent/in
17W250075 Grenzen setzen in der Erziehung
als Ausdruck von Liebe (Vortrag)
Di., 23.01.2018 19:30 Uhr
Di., 23.01.2018 19:30 Uhr Jochen Geist
17W303012 Tanz-Event: Tango Argentino - Große Milonga mit Live-Piano und -Bandoneon
Fr., 09.02.2018 20:00 Uhr
Fr., 09.02.2018 20:00 Uhr Nancy Morales
Stefan Schmitz
Uwe Thiem
Norbert Gabla
17W500004 9 Leben (Filmvorführung mit Gespräch)
Fr., 19.01.2018 18:30 Uhr
Fr., 19.01.2018 18:30 Uhr Brigitte Nürnberger
17W500005 Wir Psychiatrie-Erfahrenen sind ganz normale Menschen! (?) (Lesung)
Do., 08.02.2018 18:30 Uhr
Do., 08.02.2018 18:30 Uhr Peter Mannsdorff
Sibylle Prins
17W501003 Feng Shui für Ihr Zuhause
Sa., 13.01.2018 11:00 Uhr
Sa., 13.01.2018 11:00 Uhr Susanne Grethlein
17W502009 Ein sorgenfreies Leben - mit Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung (Vortrag)
Mi., 08.11.2017 19:00 Uhr
Mi., 08.11.2017 19:00 Uhr Brüne Soltau
17W502107 Der Darm - das zweite Gehirn? (Vortrag)
Mo., 15.01.2018 19:00 Uhr
Mo., 15.01.2018 19:00 Uhr Karin Kempf
17W502111 Was können Sie für die Gesundheit Ihrer Knochen tun? (Vortrag)
Di., 16.01.2018 19:00 Uhr
Di., 16.01.2018 19:00 Uhr Sabine Gerharz
17W503017 Sanfte Wege der Trauma-Heilung (Vortrag und Gespräch)
Di., 30.01.2018 19:30 Uhr
Di., 30.01.2018 19:30 Uhr Jochen Geist
17W503107 Lösungsorientiertes Selbstcoaching
Do., 01.02.2018 19:00 Uhr
Do., 01.02.2018 19:00 Uhr Angela Woite
17W503109 Selbstfürsorge durch Achtsamkeit
Fr., 12.01.2018 18:30 Uhr
Fr., 12.01.2018 18:30 Uhr Erika Förster
17W503110 Selbstcoaching - Die Kraft der inneren Bilder
Fr., 02.02.2018 18:00 Uhr
Fr., 02.02.2018 18:00 Uhr Doris Kessel
17W503115 Gesund kommunizieren
Sa., 03.02.2018 09:00 Uhr
Sa., 03.02.2018 09:00 Uhr Alfons Voit
17W504001 Wie hilft Meditation? (Vortrag)
Mo., 08.01.2018 19:00 Uhr
Mo., 08.01.2018 19:00 Uhr Peter Beck
17W504003 Atem und Meditation
Sa., 27.01.2018 10:00 Uhr
Sa., 27.01.2018 10:00 Uhr Doris Kessel
17W504007 Verschiedene Meditationsformen erfahren
Sa., 03.02.2018 11:00 Uhr
Sa., 03.02.2018 11:00 Uhr Peter Beck
17W504009 Shiatsu für Paare II - Seitenlage
So., 21.01.2018 11:00 Uhr
So., 21.01.2018 11:00 Uhr Claudia Stickel
17W504021 Stressbewältigung mit Progressiver Muskelrelaxation (PMR)
Di., 17.10.2017 18:00 Uhr
Di., 17.10.2017 18:00 Uhr Dr. Erwin Wendler
17W504032 Didgeridoo spielen ohne Noten - auch zur Schnarchprophylaxe
So., 28.01.2018 10:00 Uhr
So., 28.01.2018 10:00 Uhr Sven Apenburg
17W504033 Ausdruckskraft für die Stimme
Sa., 27.01.2018 09:30 Uhr
Sa., 27.01.2018 09:30 Uhr Elke Rosenzweig
mehr Kurse laden
  •  Der Kurs ist bereits gelaufen.
  •  Der Kurs ist bereits gestartet, Warteliste ist aber möglich.
  •  ­Beachten Sie die Informationen im Kurs.
  •  Es gibt noch freie Plätze.
  •  Der Kurs ist ausgebucht, Warteliste ist aber möglich.

nach oben
 

Volkshochschule Erlangen

Friedrichstr. 19-21
91054 Erlangen

Telefon & Fax

Telefon: (09131) 86-26 68
Fax: (09131) 86-27 02

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG