Gesundheit

mehr lesen

Krankenkassenförderung nach § 20 SGB V

In den Bereichen Bewegung, Entspannung, Ernährung und Sucht kann die Teilnahme an vhs-Kursen von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert werden. Gemäß § 20 SGB V sind die gesetzlichen Krankenkassen verpflichtet, die Primärprävention als gesetzliche Aufgabe wahrzunehmen. Dies geschieht u.a. dadurch, dass die Teilnahme an Kursen, die bestimmten Förderkriterien genügen, individuell gefördert wird. Diese Förderkriterien unterscheiden sich von den Qualitätskriterien der Volkshochschulen erheblich und werden von den Krankenkassen und deren zentraler Prüfstelle Prävention (ZPP) beurteilt.

Sie erhalten bei Kursen, die für eine Krankenkassenförderung in Frage kommen, eine allgemeine Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Qualifikation Ihres Kursleiters bzw. Ihrer Kursleiterin über die regelmäßige Teilnahme (mindestens 80 Prozent) nach Ende des Kurses. Ob und wie Ihr Kurs von der Krankenkasse gefördert wird, bitten wir vor der Einschreibung direkt mit Ihrer Krankenkasse zu klären.

Bonuspunktesystem:
Für einen Eintrag in Ihr Krankenkassen-Bonusheft erhalten Sie auch nach Ende des Kurses auf Anfrage eine vhs-Teilnahmebeschei-nigung zur Vorlage bei Ihrer Krankenkasse.

Hinweis zu Umkleideräumen:
Bitte berücksichtigen Sie, dass bei fast allen Unterrichtsräumen für die Bewegungs- und Entspannungskurse nur sehr eingeschränkte Umkleidemöglichkeiten vorhanden sind.
(Ausnahme: Wilhelmstr. 2f)

Kursnummer Was? Wann? Dozent/in
17W202533 Herbstzeit ist Pilzzeit (Koch-Workshop)
Di., 21.11.2017 18:00 Uhr
Di., 21.11.2017 18:00 Uhr Diana Härpfer
17W250070 Geschwisterbeziehungen - Zwischen Liebe, Stress und Hass (Vortrag)
Do., 23.11.2017 19:30 Uhr
Do., 23.11.2017 19:30 Uhr Waltraud Stadelmann
17W250071 Bindung in der frühen Kindheit und die Auswirkungen auf das Leben (Vortrag)
Di., 28.11.2017 19:30 Uhr
Di., 28.11.2017 19:30 Uhr Jutta Todt
17W250072 Essstörungen - "nur" eine Mode-Erscheinung? (Vortrag)
Di., 05.12.2017 19:30 Uhr
Di., 05.12.2017 19:30 Uhr Jutta Todt
17W250073 Mobbing beenden. Wie Eltern ihre Kinder unterstützen können (Info-Abend)
Mo., 11.12.2017 19:30 Uhr
Mo., 11.12.2017 19:30 Uhr Dunja Burek
17W250075 Grenzen setzen in der Erziehung
als Ausdruck von Liebe (Vortrag)
Di., 23.01.2018 19:30 Uhr
Di., 23.01.2018 19:30 Uhr Jochen Geist
17W250077 Resilienz - welche Faktoren unterstützen mein Kind in seiner Entwicklung?
Do., 09.11.2017 19:30 Uhr
Do., 09.11.2017 19:30 Uhr Edgar Friederichs
17W303012 Tanz-Event: Tango Argentino - Große Milonga mit Live-Piano und -Bandoneon
Fr., 09.02.2018 20:00 Uhr
Fr., 09.02.2018 20:00 Uhr Nancy Morales
Stefan Schmitz
Uwe Thiem
Norbert Gabla
17W500003 Behinderung ist Rebellion (Lesung und Gespräch)
Di., 14.11.2017 18:30 Uhr
Di., 14.11.2017 18:30 Uhr Maximilian Dorner
17W500004 9 Leben (Filmvorführung mit Gespräch)
Fr., 19.01.2018 18:30 Uhr
Fr., 19.01.2018 18:30 Uhr Brigitte Nürnberger
17W500005 Wir Psychiatrie-Erfahrenen sind ganz normale Menschen! (?) (Lesung)
Do., 08.02.2018 18:30 Uhr
Do., 08.02.2018 18:30 Uhr Peter Mannsdorff
Sibylle Prins
17W501001 Die Königin von Saba - Ihre Geschichte und der Weihrauch (Vortrag)
Mo., 06.11.2017 18:00 Uhr
Mo., 06.11.2017 18:00 Uhr Susanne Grethlein
17W501002 Rauhnächte - Geschichte, Brauchtum und Volksmund (Vortrag)
Mo., 27.11.2017 18:00 Uhr
Mo., 27.11.2017 18:00 Uhr Susanne Grethlein
17W501003 Feng Shui für Ihr Zuhause
Sa., 13.01.2018 11:00 Uhr
Sa., 13.01.2018 11:00 Uhr Susanne Grethlein
17W501011 Naturseife selbst gemacht - Einführung in das Seifensieden
Sa., 11.11.2017 10:00 Uhr
Sa., 11.11.2017 10:00 Uhr Susanne Heumann
17W501012 Naturkosmetik für den Winter - Schönheit aus Milch und Zucker
Sa., 11.11.2017 14:45 Uhr
Sa., 11.11.2017 14:45 Uhr Susanne Heumann
17W501013 Schafmilchseife pur - Einführung in die "warm technique"
So., 03.12.2017 10:00 Uhr
So., 03.12.2017 10:00 Uhr Susanne Heumann
17W502003 Beckenboden-Training - (k)ein Tabu für Männer? (Vortrag)
Mi., 15.11.2017 19:00 Uhr
Mi., 15.11.2017 19:00 Uhr Fridoline Kirchmayr
17W502006 Welche Rolle spielen die Augen z.B. bei Migräne, ADHS u.a. (Vortrag)
Mo., 20.11.2017 19:00 Uhr
Mo., 20.11.2017 19:00 Uhr Stefanie Schier
17W502007 Kinästhetik - für pflegende Angehörige
Sa., 18.11.2017 10:00 Uhr
Sa., 18.11.2017 10:00 Uhr Barbara Bloch
mehr Kurse laden
  •  ­Beachten Sie die Informationen im Kurs.
  •  Es gibt noch freie Plätze.
  •  Der Kurs ist ausgebucht, Warteliste ist aber möglich.

nach oben
 

Volkshochschule Erlangen

Friedrichstr. 19-21
91054 Erlangen

Telefon & Fax

Telefon: (09131) 86-26 68
Fax: (09131) 86-27 02

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG