Abaelard und Heloise. Eine philosophische Liebesgeschichte

zurück



Keine Anmeldung erforderlich

Sonntag, 29. April 2018 11:15–13:45 Uhr

Kursnummer 18S202002
Dozentin Dr. Dagmar Kiesel
Datum Sonntag, 29.04.2018 11:15–13:45 Uhr
Gebühr Eintritt frei
Ort Friedrichstr. 17, vhs club INTERNATIONAL
91054 Erlangen

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Die leidenschaftliche Liebe zwischen dem mittelalterlichen Gelehrten Abaelard und seiner Schülerin Heloise wandelt sich nach der gewaltsamen Entmannung des Philosophen und dem Eintritt beider ins Kloster in eine geistliche Beziehung zwischen Seelsorger und Äbtissin. Abaelard hat seine Liebes- und Leidensgeschichte aufgezeichnet, auch der Briefwechsel des Paares ist überliefert. Wir beschäftigen uns mit der Frage, wie Abaelard diese Liebe in seiner Ethik philosophisch fruchtbar gemacht hat.

Hinweise

Keine Anmeldung erforderlich

Dr. Dagmar Kiesel Kursleitung


nach oben
 

Volkshochschule Erlangen

Friedrichstr. 19-21
91054 Erlangen

Telefon & Fax

Telefon: (09131) 86-26 68
Fax: (09131) 86-27 02

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG