Im märkischen Sand - NS-Massaker an italienischen Militärinternierten (Vortrag)

zurück



Keine Anmeldung erforderlich

Donnerstag, 19. April 2018 20:00–21:30 Uhr

Kursnummer 18S201037
Dozent N.N.
Datum Donnerstag, 19.04.2018 20:00–21:30 Uhr
Gebühr Eintritt frei
Ort Lesecafé, Hauptstr. 55 (Altstadtmarktpassage)
91054 Erlangen

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Am 23. April 1945 wurden in einer Sandgrube bei Treuenbrietzen (Brandenburg) 127 italienische Zwangsarbeiter - sogenannte Militärinternierte - von Angehörigen der deutschen Wehrmacht erschossen. Das Massaker wurde vergessen. Doch dann kehrt die Geschichte zurück. Als die Bewohner der Stadt beginnen, sich der Vergangenheit zu stellen, kommen verdrängte Erinnerungen hoch an die Gewaltexzesse der letzten Kriegstage, die im historischen Gedächtnis der Stadt lange verborgen geblieben waren.
Die deutsch-italienische Webdoku "Im märkischen Sand" ist eine crossmediale, interaktive Auseinandersetzung mit der Geschichte der italienischen Militärinternierten. Entlang einer Auswahl einzelner Filmepisoden stellen der Filmemacher Matthias Neumann und die italienische Regisseurin Nina Mair diese Geschichte im Dialog mit dem Publikum vor.

Hinweise

Keine Anmeldung erforderlich

nach oben
 

Volkshochschule Erlangen

Friedrichstr. 19-21
91054 Erlangen

Telefon & Fax

Telefon: (09131) 86-26 68
Fax: (09131) 86-27 02

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG