Auf den Spuren des Geheimprojekts "Erna" in den Burgbergkellern - Teil I

zurück



Keine Anmeldung erforderlich

Freitag, 29. Juni 2018 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 18S201034
Dozent Thomas Engelhardt
Datum Freitag, 29.06.2018 18:00–19:30 Uhr
Gebühr Eintritt frei
Ort

Friedrichstr. 17, Aula
91054 Erlangen

Kursort

Programmpunkt weiterempfehlen


Während der letzten Phase des Zweiten Weltkriegs wurden die Burgbergkeller im Auftrag des NS-Regimes ausgebaut, um kriegswichtige Fertigungsstätten bombensicher unterbringen zu können. An dem Untertage-Verlagerungsprojekt mit dem Decknamen "Erna" waren die Siemens-Reiniger-Werke, Gossen und Unternehmen aus anderen Regionen beteiligt. Im ersten Teil des Kurses stellt der Referent die wichtigsten Ergebnisse seiner umfangreichen Recherchen zum Thema vor. Im zweiten Teil erkundet eine Führung durch die beiden größten Felsenkeller die baulichen Spuren des Geheimprojekts.

Hinweise

Keine Anmeldung erforderlich

Thomas Engelhardt Kursleitung


nach oben
 

Volkshochschule Erlangen

Friedrichstr. 19-21
91054 Erlangen

E-Mail & Internet

E-Mail
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: (09131) 86-26 68
Fax: (09131) 86-27 02

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG